Foto dell'editore

Zur Geldgeschichte des Staates Qin. Band II

Heinz Wilhelm Kempgen

Editore: Haag & Herchen Mai 2011, 2011
ISBN 10: 3898466299 / ISBN 13: 9783898466295
Nuovi / Taschenbuch / Quantità: 1
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)
Copie del libro da altre librerie
Mostra tutte le  copie di questo libro
Aggiungere al carrello
Prezzo consigliato:
Prezzo: EUR 58,00
Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

Lista dei preferiti

Libro

Dati bibliografici


Titolo: Zur Geldgeschichte des Staates Qin. Band II

Casa editrice: Haag & Herchen Mai 2011

Data di pubblicazione: 2011

Legatura: Taschenbuch

Condizione libro: Neu

Descrizione:

Neuware - Zu Beginn des 3. Jahrhunderts v. Chr. drängten die Armeen des Königreiches Qin über die Huang He-Grenze hinüber in Gebiete fremder Währungen. Dort wurden im Laufe der folgenden Jahrzehnte in den eroberten Gebieten besiegter Staaten Provinzen eingerichtet, die jeweils eigene, jedoch verschiedenartige Münzformen ausgegeben haben. Auf diesen wurden zunächst keine Währungsangaben eingetragen. Mehrere dieser Provinzmünzen erlauben es durch die mitgegossenen Zahlenangaben unter Bezug auf überlieferte historische Berichte dieses Münzgeld genau zu datieren und ihre Ausgabe in den geschichtlichen Zusammenhang einzuordnen. Für die zuletzt niedergeworfenen Staaten Yan und Qi wurden für deren ehemalige Territorien kleine Rundmünzen mit verstärktem Rand in der im Osten gültigen hua-Währung eingeführt. Während der Dekade nach der Reichseinigung hatte sich die 'banliang'-Münze noch längst nicht als offizielle Reichsmünze verbreiten können. Durch Grabungsfunde chinesischer Archäologen konnte nachgewiesen werden, dass in den Hauptstädten der Staaten Han und Zhongshan in erheblichem Umfang Falschmünzerei betrieben worden war. Regionale Münzausgaben des Kanzlers Lü Buwei und des jüngeren Bruders des Qin-Königs Zheng in ihren eigenen Besitzungen geben Anlaß zu der Vermutung, dass diese beiden Persönlichkeiten mit dem designierten König im Kampf um Macht und Einfluss in der Hauptstadt rivalisierten. Nach der Eroberung von Handan, der Hauptstadt des Königreiches Zhao, verblieb in der Region Zhongshan eine Besatzungsarmee. Diese Einheiten aus dem Kernland des Staates Qin benutzen in ihren Standorten das Dreiloch-Münzgeld in zwei Währungsstufen. Da diese Münzen ebenfalls rückseitige Ziffern aufweisen, lassen sich die jeweiligen Aktivitäten durch die Lage der unterschiedlichen Garnisonen nachvollziehen und begründen. Diese 'Ostarmee' verblieb auch nach der Erlangung der Reichseinheit in der Region der heutigen Provinz Hebei stationiert. Sie nahm an den Arbeiten an der Großen Mauer teil. Ihr Untergang im Jahre 207 v. Chr. erfolgte bei den letzten Kämpfen der Aufstandsepoche gegen die Qin-Herrschaft. 247 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783898466295

Info su libreria e pagamento

Metodi di pagamento

La libreria accetta i seguenti metodi di pagamento:

  • American Express
  • Assegno
  • Carte Bleue
  • Mastercard
  • PayPal
  • Visa

[Cercare nel catalogo della libreria]

[Tutti i libri della libreria]

[Fare una domanda alla libreria]

Libreria: Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K.
Indirizzo: Lörrach, Germania

Libreria AbeBooks dal: 11 gennaio 2012
Valutazione libreria: 5 stelle

Condizioni di vendita:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

Rhein-Team Lörrach, Inhaber Ivano Narducci e.K., Mühlestr. 1
D-79539 Lörrach, nachfolgend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen rhein-team unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Ferne...

[Ulteriori informazioni]

Condizioni di spedizione:

Die Ware wird innerhalb von 1-3 Tagen nach Bestelleingang verschickt. Bitte entnehmen Sie den voraussichtlichen Liefertermin Ihrer Bestellbestätigung. Die Versandkostenpauschalen basieren auf Durchschnittswerten für 1 kg schwere Bücher. Über abweichende Kosten (z.B. wegen eines sehr schweren Buches) werden Sie gegebenenfalls vom Verkäufer informiert.