Grenzgänger: «Haben als hätten wir nicht» in Literatur und Religion- Essays (Literature and the Sciences of Man) (German Edition)

Valutazione media 0
( su 0 valutazioni fornite da Goodreads )
 
9780820433066: Grenzgänger: «Haben als hätten wir nicht» in Literatur und Religion- Essays (Literature and the Sciences of Man) (German Edition)

An der Grenze zwischen Literatur und Religion wird ein «sublimer Gemeinplatz» illustriert: Leben finden, indem man es preisgibt; vom paulinischen «Haben als hätten wir nicht» zu Sancho Pansas närrisch-weiser Gelassenheit. Wesentlich sind Kierkegaards Suche nach «Möglichkeit» und die Todesüberwindung in christlicher Kreuzestheologie. Die 13 Essays (z.T. auf Vorträgen beruhend) behandeln u.a. das Seelsorgegespräch Parzival-Trevrizent; Liebe, religiöse Hingabe und Tod in spätmittelalterlicher Lyrik; Rilkes «Requiem» als Trauerarbeit; neues Leben im Todeserlebnis vom Hiob zum Film Philadelphia; das Gleichnis vom verlorenen Sohn; dialektisch-sakramentale Gegenwart im Abendmahl und in Eliots «Vier Quartetten»; Leben aus dem Tod bei Märtyrern; Todesgrauen und Lebenshoffnung: Trakl, das Kreuz; Sprachlosigkeit und Lebensgewinn im Chandosbrief und im Tod des Iwan Iljitsch; und als Satyrspiel: Don Quixote.

Le informazioni nella sezione "Riassunto" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

About the Author:

Der Autor: Jörg Schäfer war Professor für deutsche Sprache und Literatur an der State University of New York in Buffalo, USA, und ist jetzt Pfarrer i.R. in der Evangelischen Landeskirche von Württemberg. Er lehrte mittelalterliche Literatur und Vergleichende Literaturwissenschaft, Schwerpunkte seiner kirchlichen Arbeit waren Kranken- und Trauerseelsorge. Nach einem Literaturstudium in Tübingen und in den USA promovierte er an der University of Massachusetts; an der Universität Tübingen absolvierte er sein Theologiestudium. Neben zahlreichen Beiträgen in wissenschaftlichen und kirchlichen Zeitschriften veröffentlichte er u.a. Walther von der Vogelweide und Frauenlob. Beispiele klassischer und manieristischer Lyrik im Mittelalter, 1966, und Walther von der Vogelweide. Text, Prosaübertragung und Kommentar, 1972, 1987.

Language Notes:

Text: German

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

1.

Jörg Schäfer
ISBN 10: 0820433063 ISBN 13: 9780820433066
Nuovi Quantità: 2
Da
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Condizione libro: New. Codice libro della libreria 28083477-n

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 45,99
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 2,20
In U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

2.

Joerg Schaefer
Editore: Peter Lang Publishing Inc, United States (1997)
ISBN 10: 0820433063 ISBN 13: 9780820433066
Nuovi Rilegato Quantità: 1
Da
The Book Depository US
(London, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Peter Lang Publishing Inc, United States, 1997. Hardback. Condizione libro: New. Language: German . Brand New Book. An der Grenze zwischen Literatur und Religion wird ein sublimer Gemeinplatz illustriert: Leben finden, indem man es preisgibt; vom paulinischen Haben als haetten wir nicht zu Sancho Pansas naerrisch-weiser Gelassenheit. Wesentlich sind Kierkegaards Suche nach Moeglichkeit und die Todesueberwindung in christlicher Kreuzestheologie. Die 13 Essays (z.T. auf Vortraegen beruhend) behandeln u.a. das Seelsorgegespraech Parzival-Trevrizent; Liebe, religioese Hingabe und Tod in spaetmittelalterlicher Lyrik; Rilkes Requiem als Trauerarbeit; neues Leben im Todeserlebnis vom Hiob zum Film Philadelphia; das Gleichnis vom verlorenen Sohn; dialektisch-sakramentale Gegenwart im Abendmahl und in Eliots Vier Quartetten; Leben aus dem Tod bei Maertyrern; Todesgrauen und Lebenshoffnung: Trakl, das Kreuz; Sprachlosigkeit und Lebensgewinn im Chandosbrief und im Tod des Iwan Iljitsch; und als Satyrspiel: Don Quixote. Codice libro della libreria LIB9780820433066

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 50,74
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: GRATIS
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

3.

Joerg Schaefer
Editore: Peter Lang Publishing Inc, United States (1997)
ISBN 10: 0820433063 ISBN 13: 9780820433066
Nuovi Rilegato Quantità: 1
Da
The Book Depository
(London, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Peter Lang Publishing Inc, United States, 1997. Hardback. Condizione libro: New. Language: German . Brand New Book. An der Grenze zwischen Literatur und Religion wird ein sublimer Gemeinplatz illustriert: Leben finden, indem man es preisgibt; vom paulinischen Haben als haetten wir nicht zu Sancho Pansas naerrisch-weiser Gelassenheit. Wesentlich sind Kierkegaards Suche nach Moeglichkeit und die Todesueberwindung in christlicher Kreuzestheologie. Die 13 Essays (z.T. auf Vortraegen beruhend) behandeln u.a. das Seelsorgegespraech Parzival-Trevrizent; Liebe, religioese Hingabe und Tod in spaetmittelalterlicher Lyrik; Rilkes Requiem als Trauerarbeit; neues Leben im Todeserlebnis vom Hiob zum Film Philadelphia; das Gleichnis vom verlorenen Sohn; dialektisch-sakramentale Gegenwart im Abendmahl und in Eliots Vier Quartetten; Leben aus dem Tod bei Maertyrern; Todesgrauen und Lebenshoffnung: Trakl, das Kreuz; Sprachlosigkeit und Lebensgewinn im Chandosbrief und im Tod des Iwan Iljitsch; und als Satyrspiel: Don Quixote. Codice libro della libreria LIB9780820433066

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 52,21
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: GRATIS
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

4.

Jörg Schäfer
Editore: Lang, Peter, Publishing Inc. 1997-02-01, New York (1997)
ISBN 10: 0820433063 ISBN 13: 9780820433066
Nuovi Rilegato Quantità: 1
Da
Blackwell's
(Oxford, OX, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Lang, Peter, Publishing Inc. 1997-02-01, New York, 1997. hardback. Condizione libro: New. Codice libro della libreria 9780820433066

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 52,22
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,38
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

5.

Schäfer, Jörg
Editore: New York, Bern, Berlin, Frankfurt/M., Paris, Wien, 1997. XIII, 259 S. (1997)
ISBN 10: 0820433063 ISBN 13: 9780820433066
Nuovi Quantità: 10
Da
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro New York, Bern, Berlin, Frankfurt/M., Paris, Wien, 1997. XIII, 259 S., 1997. Condizione libro: New. An der Grenze zwischen Literatur und Religion wird ein «sublimer Gemeinplatz» illustriert: Leben finden, indem man es preisgibt; vom paulinischen «Haben als hätten wir nicht» zu Sancho Pansas närrisch-weiser Gelassenheit. Wesentlich sind Kierkegaards Suche nach «Möglichkeit» und die Todesüberwindung in christlicher Kreuzestheologie. Die 13 Essays (z.T. auf Vorträgen beruhend) behandeln u.a. das Seelsorgegespräch Parzival-Trevrizent; Liebe, religiöse Hingabe und Tod in spätmittelalterlicher Lyrik; Rilkes «Requiem» als Trauerarbeit; neues Leben im Todeserlebnis vom Hiob zum Film Philadelphia; das Gleichnis vom verlorenen Sohn; dialektisch-sakramentale Gegenwart im Abendmahl und in Eliots «Vier Quartetten»; Leben aus dem Tod bei Märtyrern; Todesgrauen und Lebenshoffnung: Trakl, das Kreuz; Sprachlosigkeit und Lebensgewinn im Chandosbrief und im Tod des Iwan Iljitsch; und als Satyrspiel: Don Quixote. Codice libro della libreria 63306

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 54,20
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,85
Da: Svizzera a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

6.

Jörg Schäfer
Editore: Peter Lang Feb 1997 (1997)
ISBN 10: 0820433063 ISBN 13: 9780820433066
Nuovi Quantità: 1
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Peter Lang Feb 1997, 1997. Buch. Condizione libro: Neu. Neuware - An der Grenze zwischen Literatur und Religion wird ein «sublimer Gemeinplatz» illustriert: Leben finden, indem man es preisgibt; vom paulinischen «Haben als hätten wir nicht» zu Sancho Pansas närrisch-weiser Gelassenheit. Wesentlich sind Kierkegaards Suche nach «Möglichkeit» und die Todesüberwindung in christlicher Kreuzestheologie. Die 13 Essays (z.T. auf Vorträgen beruhend) behandeln u.a. das Seelsorgegespräch Parzival-Trevrizent; Liebe, religiöse Hingabe und Tod in spätmittelalterlicher Lyrik; Rilkes «Requiem» als Trauerarbeit; neues Leben im Todeserlebnis vom Hiob zum Film Philadelphia; das Gleichnis vom verlorenen Sohn; dialektisch-sakramentale Gegenwart im Abendmahl und in Eliots «Vier Quartetten»; Leben aus dem Tod bei Märtyrern; Todesgrauen und Lebenshoffnung: Trakl, das Kreuz; Sprachlosigkeit und Lebensgewinn im Chandosbrief und im Tod des Iwan Iljitsch; und als Satyrspiel: Don Quixote. 259 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9780820433066

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 54,20
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 12,00
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

7.

Jörg Schäfer
Editore: Peter Lang Feb 1997 (1997)
ISBN 10: 0820433063 ISBN 13: 9780820433066
Nuovi Quantità: 1
Da
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Peter Lang Feb 1997, 1997. Buch. Condizione libro: Neu. Neuware - An der Grenze zwischen Literatur und Religion wird ein «sublimer Gemeinplatz» illustriert: Leben finden, indem man es preisgibt; vom paulinischen «Haben als hätten wir nicht» zu Sancho Pansas närrisch-weiser Gelassenheit. Wesentlich sind Kierkegaards Suche nach «Möglichkeit» und die Todesüberwindung in christlicher Kreuzestheologie. Die 13 Essays (z.T. auf Vorträgen beruhend) behandeln u.a. das Seelsorgegespräch Parzival-Trevrizent; Liebe, religiöse Hingabe und Tod in spätmittelalterlicher Lyrik; Rilkes «Requiem» als Trauerarbeit; neues Leben im Todeserlebnis vom Hiob zum Film Philadelphia; das Gleichnis vom verlorenen Sohn; dialektisch-sakramentale Gegenwart im Abendmahl und in Eliots «Vier Quartetten»; Leben aus dem Tod bei Märtyrern; Todesgrauen und Lebenshoffnung: Trakl, das Kreuz; Sprachlosigkeit und Lebensgewinn im Chandosbrief und im Tod des Iwan Iljitsch; und als Satyrspiel: Don Quixote. 259 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9780820433066

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 54,20
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,13
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

8.

Jörg Schäfer
Editore: Peter Lang Feb 1997 (1997)
ISBN 10: 0820433063 ISBN 13: 9780820433066
Nuovi Quantità: 1
Da
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Peter Lang Feb 1997, 1997. Buch. Condizione libro: Neu. Neuware - An der Grenze zwischen Literatur und Religion wird ein «sublimer Gemeinplatz» illustriert: Leben finden, indem man es preisgibt; vom paulinischen «Haben als hätten wir nicht» zu Sancho Pansas närrisch-weiser Gelassenheit. Wesentlich sind Kierkegaards Suche nach «Möglichkeit» und die Todesüberwindung in christlicher Kreuzestheologie. Die 13 Essays (z.T. auf Vorträgen beruhend) behandeln u.a. das Seelsorgegespräch Parzival-Trevrizent; Liebe, religiöse Hingabe und Tod in spätmittelalterlicher Lyrik; Rilkes «Requiem» als Trauerarbeit; neues Leben im Todeserlebnis vom Hiob zum Film Philadelphia; das Gleichnis vom verlorenen Sohn; dialektisch-sakramentale Gegenwart im Abendmahl und in Eliots «Vier Quartetten»; Leben aus dem Tod bei Märtyrern; Todesgrauen und Lebenshoffnung: Trakl, das Kreuz; Sprachlosigkeit und Lebensgewinn im Chandosbrief und im Tod des Iwan Iljitsch; und als Satyrspiel: Don Quixote. 259 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9780820433066

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 54,20
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,14
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

9.

J?rg Sch?fer
Editore: Peter Lang Publishing (1997)
ISBN 10: 0820433063 ISBN 13: 9780820433066
Nuovi Paperback Quantità: 1
Da
Ergodebooks
(RICHMOND, TX, U.S.A.)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Peter Lang Publishing, 1997. Paperback. Condizione libro: New. Codice libro della libreria DADAX0820433063

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 73,20
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 7,50
In U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

10.

Jörg Schäfer
Editore: Peter Lang Feb 1997 (1997)
ISBN 10: 0820433063 ISBN 13: 9780820433066
Nuovi Quantità: 1
Da
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Peter Lang Feb 1997, 1997. Buch. Condizione libro: Neu. Neuware - An der Grenze zwischen Literatur und Religion wird ein «sublimer Gemeinplatz» illustriert: Leben finden, indem man es preisgibt; vom paulinischen «Haben als hätten wir nicht» zu Sancho Pansas närrisch-weiser Gelassenheit. Wesentlich sind Kierkegaards Suche nach «Möglichkeit» und die Todesüberwindung in christlicher Kreuzestheologie. Die 13 Essays (z.T. auf Vorträgen beruhend) behandeln u.a. das Seelsorgegespräch Parzival-Trevrizent; Liebe, religiöse Hingabe und Tod in spätmittelalterlicher Lyrik; Rilkes «Requiem» als Trauerarbeit; neues Leben im Todeserlebnis vom Hiob zum Film Philadelphia; das Gleichnis vom verlorenen Sohn; dialektisch-sakramentale Gegenwart im Abendmahl und in Eliots «Vier Quartetten»; Leben aus dem Tod bei Märtyrern; Todesgrauen und Lebenshoffnung: Trakl, das Kreuz; Sprachlosigkeit und Lebensgewinn im Chandosbrief und im Tod des Iwan Iljitsch; und als Satyrspiel: Don Quixote. 259 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9780820433066

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 54,20
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 29,52
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

Vedi altre copie di questo libro

Vedi tutti i risultati per questo libro