Schrei nach Freiheit: Bericht aus dem Inneren der syrischen Revolution Mit einem Vorwort von Rafik Schami

 
9783423347792: Schrei nach Freiheit: Bericht aus dem Inneren der syrischen Revolution Mit einem Vorwort von Rafik Schami
Vedi tutte le copie di questo ISBN:
 
 

Bericht einer Augenzeugin


Die Journalistin Samar Yazbek ließ es sich nicht nehmen, die syrische Revolution als Augenzeugin zu beobachten, obwohl sie dafür von ihrer Gemeinde und Familie als Verräterin betrachtet wurde. »Ich glaube nur, was ich mit eigenen Augen sehe« – mit diesem Vorsatz geht sie im Frühjahr 2011 auf die Straße, befragt Demonstranten, aus der Haft entlassene Dissidenten, aber auch Polizisten. Sie wird verhaftet und misshandelt. In eindringlichen Bildern erzählt Yazbek von Protest, Folter und Verzweiflung in Arabien. Als sie erfährt, dass ihr Name auf einer Todesliste steht, flieht sie mit ihrer Tochter ins Ausland. Ihr Buch hält nicht nur das Grauen fest, sondern zeigt auch, wie man Mut und Menschlichkeit unter solchen Umständen erhalten kann.

Le informazioni nella sezione "Riassunto" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

L'autore:

Samar Yazbek veröffentlichte Romane und Erzählungen und engagierte sich für Bürgerrechte und die Rechte der Frauen. Sie lebt heute in England.

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

Compra nuovo Guarda l'articolo

Spese di spedizione: EUR 3,40
Da: Regno Unito a: U.S.A.

Destinazione, tempi e costi

Aggiungere al carrello

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

1.

Samar Yazbek
Editore: dtv Verlagsgesellschaft (2013)
ISBN 10: 3423347791 ISBN 13: 9783423347792
Nuovo Paperback Quantità: 1
Da
The Book Depository EURO
(London, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro dtv Verlagsgesellschaft, 2013. Paperback. Condizione: New. Language: German . Brand New Book. Bericht einer Augenzeugin Die Journalistin Samar Yazbek ließ es sich nicht nehmen, die syrische Revolution als Augenzeugin zu beobachten, obwohl sie dafür von ihrer Gemeinde und Familie als Verräterin betrachtet wurde. Ich glaube nur, was ich mit eigenen Augen sehe - mit diesem Vorsatz geht sie im Frühjahr 2011 auf die Straße, befragt Demonstranten, aus der Haft entlassene Dissidenten, aber auch Polizisten. Sie wird verhaftet und misshandelt. In eindringlichen Bildern erzählt Yazbek von Protest, Folter und Verzweiflung in Arabien. Als sie erfährt, dass ihr Name auf einer Todesliste steht, flieht sie mit ihrer Tochter ins Ausland. Ihr Buch hält nicht nur das Grauen fest, sondern zeigt auch, wie man Mut und Menschlichkeit unter solchen Umständen erhalten kann. Codice articolo KNV9783423347792

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 17,85
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,40
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi