Catherine Breillats "Romance XXX - was wissen Sie über Männer?" - zwischen Pornographie und Feminismus

 
9783640800308: Catherine Breillats

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, einseitig bedruckt, Note: 1+, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, Abstract: Nachdem ich mich etwas mit dem Film Romance XXX von Catherine Breillat beschäftigt habe, war es mir schier unmöglich den Film wirklich einzuordnen. Weder handelte es sich um Pornographie, noch um einen Spielfilm im klassischen Sinne. Auch hatte ich das Gefühl, dass der Film im weitesten Sinne politisch oder feministisch motiviert ist, gerade was die sexuellen Unterschiede zwischen den konstruierten Geschlechtern angeht, ohne das ich dieses weiter begründen konnte. Der Film stellt nicht bloß klischeebehaftete weibliche Körper zur Schau - langbeinig, blond und großbusig - Marie, die Hauptfigur, ist keineswegs eine dieser Frauen. Der Blick den Breillat auf den weiblichen Körper hat ist weniger fetischisierend und daher radikal. Der Film bemüht sich aber auch nicht ernsthaft, das Vorurteil der sexhungrigen, identitätslosen Frau zu vernichten und ist demnach auch kein blosser feministischer Film. In dieser Hausarbeit möchte ich daher versuchen durch dies beiden Vermutungen, der Film sei einerseits Pornographie und andererseits aber auch ein feministischer Film, einen Zugang zu Romance XXX zu bekommen und auch die Frage klären inwiefern Romance XXX die Themen Pornographie und Feminismus aufgreift und behandelt. Unter anderem möchte ich aufzeigen wieso dieser Film für so viel Aufsehen und Empörung gesorgt hat und mich daher mit der „Sexualisierung" der Medien in Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten befassen. Ich werde außerdem auf die feministische Pornokritik von Andrea Dworkin eingehen und die andersartigkeit von Romance XXX zu verdeutlichen. Breillat trifft nämlich keineswegs einen unter Feministinnen akzeptierten Ton, sie beschreitet einen ganz eigenen Weg um die Emanzipation der Frau zu zeigen. Beginnen möchte ich allerdings zunächst mit einem kleinen Diskurs zur Sexualisierung des Films und d

Le informazioni nella sezione "Riassunto" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

1.

Schmidt, Greta
Editore: GRIN Verlag (2011)
ISBN 10: 3640800303 ISBN 13: 9783640800308
Nuovi Brossura Quantità: 15
Print on Demand
Da
English-Book-Service Mannheim
(Mannheim, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro GRIN Verlag, 2011. Condizione libro: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Codice libro della libreria LP9783640800308

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 12,99
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 4,00
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

2.

Schmidt, Greta
Editore: GRIN Verlag (2016)
ISBN 10: 3640800303 ISBN 13: 9783640800308
Nuovi Paperback Quantità: 1
Print on Demand
Da
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro GRIN Verlag, 2016. Paperback. Condizione libro: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Codice libro della libreria ria9783640800308_lsuk

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 18,53
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 4,26
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

3.

Schmidt, Greta
Editore: GRIN Verlag
ISBN 10: 3640800303 ISBN 13: 9783640800308
Nuovi Paperback Quantità: 20
Da
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro GRIN Verlag. Paperback. Condizione libro: New. Paperback. 36 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.3in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 1, Ludwig-Maximilians-Universitt Mnchen, Sprache: Deutsch, Abstract: Nachdem ich mich etwas mit dem Film Romance XXX von Catherine Breillat beschftigt habe, war es mir schier unmglich den Film wirklich einzuordnen. Weder handelte es sich um Pornographie, noch um einen Spielfilm im klassischen Sinne. Auch hatte ich das Gefhl, dass der Film im weitesten Sinne politisch oder feministisch motiviert ist, gerade was die sexuellen Unterschiede zwischen den konstruierten Geschlechtern angeht, ohne das ich dieses weiter begrnden konnte. Der Film stellt nicht blo klischeebehaftete weibliche Krper zur Schau - langbeinig, blond und grobusig - Marie, die Hauptfigur, ist keineswegs eine dieser Frauen. Der Blick den Breillat auf den weiblichen Krper hat ist weniger fetischisierend und daher radikal. Der Film bemht sich aber auch nicht ernsthaft, das Vorurteil der sexhungrigen, identittslosen Frau zu vernichten und ist demnach auch kein blosser feministischer Film. In dieser Hausarbeit mchte ich daher versuchen durch dies beiden Vermutungen, der Film sei einerseits Pornographie und andererseits aber auch ein feministischer Film, einen Zugang zu Romance XXX zu bekommen und auch die Frage klren inwiefern Romance XXX die Themen Pornographie und Feminismus aufgreift und behandelt. Unter anderem mchte ich aufzeigen wieso dieser Film fr so viel Aufsehen und Emprung gesorgt hat und mich daher mit der Sexualisierung der Medien in Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten befassen. Ich werde auerdem auf die feministische Pornokritik von Andrea Dworkin eingehen und die andersartigkeit von Romance XXX zu verdeutlichen. Breillat trifft nmlich keineswegs einen unter Feministinnen akzeptierten Ton, sie beschreitet einen ganz eigenen Weg um die Emanzipation der Frau zu zeigen. Beginnen mchte ich allerdings zunchst mit einem kleinen Diskurs zur Sexualisierung des Films und der Medien. Auerdem This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Codice libro della libreria 9783640800308

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 25,85
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,74
In U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

4.

Schmidt, Greta
Editore: GRIN Verlag, Germany (2013)
ISBN 10: 3640800303 ISBN 13: 9783640800308
Nuovi Paperback Quantità: > 20
Print on Demand
Da
The Book Depository EURO
(London, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro GRIN Verlag, Germany, 2013. Paperback. Condizione libro: New. Auflage.. 212 x 136 mm. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 1+, Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen, Sprache: Deutsch, Abstract: Nachdem ich mich etwas mit dem Film Romance XXX von Catherine Breillat beschaftigt habe, war es mir schier unmoglich den Film wirklich einzuordnen. Weder handelte es sich um Pornographie, noch um einen Spielfilm im klassischen Sinne. Auch hatte ich das Gefuhl, dass der Film im weitesten Sinne politisch oder feministisch motiviert ist, gerade was die sexuellen Unterschiede zwischen den konstruierten Geschlechtern angeht, ohne das ich dieses weiter begrunden konnte. Der Film stellt nicht bloss klischeebehaftete weibliche Korper zur Schau - langbeinig, blond und grossbusig - Marie, die Hauptfigur, ist keineswegs eine dieser Frauen. Der Blick den Breillat auf den weiblichen Korper hat ist weniger fetischisierend und daher radikal. Der Film bemuht sich aber auch nicht ernsthaft, das Vorurteil der sexhungrigen, identitatslosen Frau zu vernichten und ist demnach auch kein blosser feministischer Film. In dieser Hausarbeit mochte ich daher versuchen durch dies beiden Vermutungen, der Film sei einerseits Pornographie und andererseits aber auch ein feministischer Film, einen Zugang zu Romance XXX zu bekommen und auch die Frage klaren inwiefern Romance XXX die Themen Pornographie und Feminismus aufgreift und behandelt. Unter anderem mochte ich aufzeigen wieso dieser Film fur so viel Aufsehen und Emporung gesorgt hat und mich daher mit der Sexualisierung der Medien in Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten befassen. Ich werde ausserdem auf die feministische Pornokritik von Andrea Dworkin eingehen und die andersartigkeit von Romance XXX zu verdeutlichen. Breillat trifft namlich keineswegs einen unter Feministinnen akzeptierten Ton, sie beschreitet einen ganz eigenen Weg um die Emanzipation der Frau zu zeigen. Beginnen mochte ich allerdings zunachst mit einem kleinen Diskurs zur Sexualisierung des Films und der Medien. Ausse. Codice libro della libreria AAV9783640800308

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 29,25
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,57
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

5.

Schmidt, Greta
Editore: GRIN Verlag Jan 2011 (2011)
ISBN 10: 3640800303 ISBN 13: 9783640800308
Nuovi Quantità: 1
Print on Demand
Da
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro GRIN Verlag Jan 2011, 2011. sonst. Bücher. Condizione libro: Neu. 215x152x1 mm. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 1+, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, Abstract: Nachdem ich mich etwas mit dem Film Romance XXX von Catherine Breillat beschäftigt habe, war es mir schier unmöglich den Film wirklich einzuordnen. Weder handelte es sich um Pornographie, noch um einen Spielfilm im klassischen Sinne. Auch hatte ich das Gefühl, dass der Film im weitesten Sinne politisch oder feministisch motiviert ist, gerade was die sexuellen Unterschiede zwischen den konstruierten Geschlechtern angeht, ohne das ich dieses weiter begründen konnte.Der Film stellt nicht bloß klischeebehaftete weibliche Körper zur Schau - langbeinig, blond und großbusig - Marie, die Hauptfigur, ist keineswegs eine dieser Frauen. Der Blick den Breillat auf den weiblichen Körper hat ist weniger fetischisierend und daher radikal. Der Film bemüht sich aber auch nicht ernsthaft, das Vorurteil der sexhungrigen, identitätslosen Frau zu vernichten und ist demnach auch kein blosser feministischer Film.In dieser Hausarbeit möchte ich daher versuchen durch dies beiden Vermutungen, der Film sei einerseits Pornographie und andererseits aber auch ein feministischer Film, einen Zugang zu Romance XXX zu bekommen und auch die Frage klären inwiefern Romance XXX die Themen Pornographie und Feminismus aufgreift und behandelt. Unter anderem möchte ich aufzeigen wieso dieser Film für so viel Aufsehen und Empörung gesorgt hat und mich daher mit der Sexualisierung der Medien in Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten befassen.Ich werde außerdem auf die feministische Pornokritik von Andrea Dworkin eingehen und die andersartigkeit von Romance XXX zu verdeutlichen. Breillat trifft nämlich keineswegs einen unter Feministinnen akzeptierten Ton, sie beschreitet einen ganz eigenen Weg um die Emanzipation der Frau zu zeigen.Beginnen möchte ich allerdings zunächst mit einem kleinen Diskurs zur Sexualisierung des Films und der Medien. Außerdem sind Begriffserläuterungen für diese Hausarbeit unabdingbar. 20 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783640800308

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 12,99
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 29,50
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi