ARTE -Europäische Tele-Kultur ?

Thomas Isaak

Editore: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013, 2013
ISBN 10: 3639036069 / ISBN 13: 9783639036060
Usato / Taschenbuch / Quantità: 0
Copie del libro da altre librerie
Mostra tutte le  copie di questo libro

Libro

Purtroppo questa copia non è più disponibile. Di seguito ti proponiamo una lista di copie simili.

Descrizione:

Neuware - Deutschland und Frankreich. Zwei Nationen, zweiKulturbegriffe, ein gemeinsamer Kulturkanal. Wie kam es zurGründung vom Kulturkanal ARTE, angetrieben von zwei Ländern, indenen Kultur historisch, etymologisch und gesellschaftlichunterschiedlich gewachsen ist Welcher Kulturbegriff dominiert beiARTE Deutsch, französisch, europäisch Thomas Isaak analysiertSchritt für Schritt die kulturellen und politischen Wurzeln desambitionierten TV-Senders. Ausgehend von der Begriffsgeschichtedeutscher und französischer Kultur beleuchtet dieses Buch dieGrundlagen der deutsch-französischen Kulturbeziehungen seit 1945.Besondere Aufmerksamkeit wird der offiziellen Kultur-, Medien- undRundfunkpolitik beider Länder im Wechselspiel zwischen Föderalismusund Zentralismus gewidmet. Dabei wird die Sendergeschichtedokumentiert und ausgewählte ARTE-Entscheidungsträger kommen zuWort, die ihre eigene Auffassung des praktizierten Kulturbegriffspreisgeben. Abgerundet wird diese Betrachtung mit der Analyseausgewählter TV-Programminhalte. Eine aufschlussreiche Lektüre,besonders für werdende und gestandene Fachleute im Bereich Medien,Kultur und Forschung. 144 pp. Deutsch. Codice inventario libreria

Su questo libro:

Riassunto: Deutschland und Frankreich. Zwei Nationen, zwei Kulturbegriffe, ein gemeinsamer Kulturkanal. Wie kam es zur Gründung vom Kulturkanal ARTE, angetrieben von zwei Ländern, in denen Kultur historisch, etymologisch und gesellschaftlich unterschiedlich gewachsen ist ? Welcher Kulturbegriff dominiert bei ARTE ? Deutsch, französisch, europäisch ? Thomas Isaak analysiert Schritt für Schritt die kulturellen und politischen Wurzeln des ambitionierten TV-Senders. Ausgehend von der Begriffsgeschichte deutscher und französischer Kultur beleuchtet dieses Buch die Grundlagen der deutsch-französischen Kulturbeziehungen seit 1945. Besondere Aufmerksamkeit wird der offiziellen Kultur-, Medien- und Rundfunkpolitik beider Länder im Wechselspiel zwischen Föderalismus und Zentralismus gewidmet. Dabei wird die Sendergeschichte dokumentiert und ausgewählte ARTE-Entscheidungsträger kommen zu Wort, die ihre eigene Auffassung des praktizierten Kulturbegriffs preisgeben. Abgerundet wird diese Betrachtung mit der Analyse ausgewählter TV-Programminhalte. Eine aufschlussreiche Lektüre, besonders für werdende und gestandene Fachleute im Bereich Medien, Kultur und Forschung.

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

Dati bibliografici

Titolo: ARTE -Europäische Tele-Kultur ?
Casa editrice: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013
Data di pubblicazione: 2013
Legatura: Taschenbuch
Condizione libro: Neu

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

1.

Thomas Isaak
Editore: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013 (2013)
ISBN 10: 3639036069 ISBN 13: 9783639036060
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Da
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013, 2013. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. 220x150x9 mm. Neuware - Deutschland und Frankreich. Zwei Nationen, zweiKulturbegriffe, ein gemeinsamer Kulturkanal. Wie kam es zurGründung vom Kulturkanal ARTE, angetrieben von zwei Ländern, indenen Kultur historisch, etymologisch und gesellschaftlichunterschiedlich gewachsen ist Welcher Kulturbegriff dominiert beiARTE Deutsch, französisch, europäisch Thomas Isaak analysiertSchritt für Schritt die kulturellen und politischen Wurzeln desambitionierten TV-Senders. Ausgehend von der Begriffsgeschichtedeutscher und französischer Kultur beleuchtet dieses Buch dieGrundlagen der deutsch-französischen Kulturbeziehungen seit 1945.Besondere Aufmerksamkeit wird der offiziellen Kultur-, Medien- undRundfunkpolitik beider Länder im Wechselspiel zwischen Föderalismusund Zentralismus gewidmet. Dabei wird die Sendergeschichtedokumentiert und ausgewählte ARTE-Entscheidungsträger kommen zuWort, die ihre eigene Auffassung des praktizierten Kulturbegriffspreisgeben. Abgerundet wird diese Betrachtung mit der Analyseausgewählter TV-Programminhalte. Eine aufschlussreiche Lektüre,besonders für werdende und gestandene Fachleute im Bereich Medien,Kultur und Forschung. 144 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783639036060

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 59,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,13
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

2.

Thomas Isaak
Editore: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013 (2013)
ISBN 10: 3639036069 ISBN 13: 9783639036060
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Da
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013, 2013. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. 220x150x9 mm. Neuware - Deutschland und Frankreich. Zwei Nationen, zweiKulturbegriffe, ein gemeinsamer Kulturkanal. Wie kam es zurGründung vom Kulturkanal ARTE, angetrieben von zwei Ländern, indenen Kultur historisch, etymologisch und gesellschaftlichunterschiedlich gewachsen ist Welcher Kulturbegriff dominiert beiARTE Deutsch, französisch, europäisch Thomas Isaak analysiertSchritt für Schritt die kulturellen und politischen Wurzeln desambitionierten TV-Senders. Ausgehend von der Begriffsgeschichtedeutscher und französischer Kultur beleuchtet dieses Buch dieGrundlagen der deutsch-französischen Kulturbeziehungen seit 1945.Besondere Aufmerksamkeit wird der offiziellen Kultur-, Medien- undRundfunkpolitik beider Länder im Wechselspiel zwischen Föderalismusund Zentralismus gewidmet. Dabei wird die Sendergeschichtedokumentiert und ausgewählte ARTE-Entscheidungsträger kommen zuWort, die ihre eigene Auffassung des praktizierten Kulturbegriffspreisgeben. Abgerundet wird diese Betrachtung mit der Analyseausgewählter TV-Programminhalte. Eine aufschlussreiche Lektüre,besonders für werdende und gestandene Fachleute im Bereich Medien,Kultur und Forschung. 144 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783639036060

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 59,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,13
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

3.

Thomas Isaak
Editore: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013 (2013)
ISBN 10: 3639036069 ISBN 13: 9783639036060
Nuovi Taschenbuch Quantità: 2
Print on Demand
Da
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013, 2013. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. 220x150x9 mm. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Deutschland und Frankreich. Zwei Nationen, zweiKulturbegriffe, ein gemeinsamer Kulturkanal. Wie kam es zurGründung vom Kulturkanal ARTE, angetrieben von zwei Ländern, indenen Kultur historisch, etymologisch und gesellschaftlichunterschiedlich gewachsen ist Welcher Kulturbegriff dominiert beiARTE Deutsch, französisch, europäisch Thomas Isaak analysiertSchritt für Schritt die kulturellen und politischen Wurzeln desambitionierten TV-Senders. Ausgehend von der Begriffsgeschichtedeutscher und französischer Kultur beleuchtet dieses Buch dieGrundlagen der deutsch-französischen Kulturbeziehungen seit 1945.Besondere Aufmerksamkeit wird der offiziellen Kultur-, Medien- undRundfunkpolitik beider Länder im Wechselspiel zwischen Föderalismusund Zentralismus gewidmet. Dabei wird die Sendergeschichtedokumentiert und ausgewählte ARTE-Entscheidungsträger kommen zuWort, die ihre eigene Auffassung des praktizierten Kulturbegriffspreisgeben. Abgerundet wird diese Betrachtung mit der Analyseausgewählter TV-Programminhalte. Eine aufschlussreiche Lektüre,besonders für werdende und gestandene Fachleute im Bereich Medien,Kultur und Forschung. 144 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783639036060

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 59,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 29,50
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

4.

Thomas Isaak
Editore: VDM Verlag Dr. Müller e.K. (2013)
ISBN 10: 3639036069 ISBN 13: 9783639036060
Nuovi Paperback Quantità: 1
Da
The Book Depository EURO
(London, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro VDM Verlag Dr. Müller e.K., 2013. Paperback. Condizione libro: New. 220 x 150 mm. Language: German . Brand New Book. Deutschland und Frankreich. Zwei Nationen, zwei Kulturbegriffe, ein gemeinsamer Kulturkanal. Wie kam es zur Gründung vom Kulturkanal ARTE, angetrieben von zwei Ländern, in denen Kultur historisch, etymologisch und gesellschaftlich unterschiedlich gewachsen ist ? Welcher Kulturbegriff dominiert bei ARTE ? Deutsch, französisch, europäisch ? Thomas Isaak analysiert Schritt für Schritt die kulturellen und politischen Wurzeln des ambitionierten TV-Senders. Ausgehend von der Begriffsgeschichte deutscher und französischer Kultur beleuchtet dieses Buch die Grundlagen der deutsch-französischen Kulturbeziehungen seit 1945. Besondere Aufmerksamkeit wird der offiziellen Kultur-, Medien- und Rundfunkpolitik beider Länder im Wechselspiel zwischen Föderalismus und Zentralismus gewidmet. Dabei wird die Sendergeschichte dokumentiert und ausgewählte ARTE-Entscheidungsträger kommen zu Wort, die ihre eigene Auffassung des praktizierten Kulturbegriffs preisgeben. Abgerundet wird diese Betrachtung mit der Analyse ausgewählter TV-Programminhalte. Eine aufschlussreiche Lektüre, besonders für werdende und gestandene Fachleute im Bereich Medien, Kultur und Forschung. Codice libro della libreria KNV9783639036060

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 88,50
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,55
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi