Warum ist Armut weiblich?

Martina Schmidhuber

Editore: VDM Verlag Feb 2009, 2009
ISBN 10: 3639116208 / ISBN 13: 9783639116205
Usato / Taschenbuch / Quantità: 0
Copie del libro da altre librerie
Mostra tutte le  copie di questo libro

Libro

Purtroppo questa copia non è più disponibile. Di seguito ti proponiamo una lista di copie simili.

Descrizione:

Neuware - Aktuelle und dringliche Fragen im Kontext der Frauenarmut werden in dieser Arbeit behandelt. Es werden die Ursachen von Frauenarmut analysiert und anschließend komplexe, aber dennoch konkrete, umsetzbare Lösungsansätze erarbeitet. Die Behandlung des Themas geschieht auf der philosophischen Basis der Fähigkeitenansätze des Wirtschaftsphilosophen Amartya Sen und der Philosophin Martha Nussbaum. Beide legen einen weiten Begriff der Armut zugrunde, der mehr impliziert als geringes Einkommen: Es geht um verwehrte Verwirklichungschancen und um einen eingeengten Handlungsspielraum. Dieses Verständnis von Armut verdeutlicht, dass mehr Frauen von Armut betroffen sind, als statistisch erfassbar ist. Dieses Buch eröffnet einen philosophischen Blickwinkel auf das Thema Frauenarmut und soll Anregung zum weiteren Nachdenken und Arbeiten an der Thematik bieten. 136 pp. Deutsch. Codice inventario libreria

Su questo libro:

Riassunto: Aktuelle und dringliche Fragen im Kontext der Frauenarmut werden in dieser Arbeit behandelt. Es werden die Ursachen von Frauenarmut analysiert und anschließend komplexe, aber dennoch konkrete, umsetzbare Lösungsansätze erarbeitet. Die Behandlung des Themas geschieht auf der philosophischen Basis der Fähigkeitenansätze des Wirtschaftsphilosophen Amartya Sen und der Philosophin Martha Nussbaum. Beide legen einen weiten Begriff der Armut zugrunde, der mehr impliziert als geringes Einkommen: Es geht um verwehrte Verwirklichungschancen und um einen eingeengten Handlungsspielraum. Dieses Verständnis von Armut verdeutlicht, dass mehr Frauen von Armut betroffen sind, als statistisch erfassbar ist. Dieses Buch eröffnet einen philosophischen Blickwinkel auf das Thema Frauenarmut und soll Anregung zum weiteren Nachdenken und Arbeiten an der Thematik bieten.

About the Author: geboren am 15. Jänner 1981, hat von 2003 bis 2006 an der Universität Salzburg Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakultät studiert und über Albert Camus ihre Diplomarbeit verfasst. Seit 2007 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbreich Philosophie KTH an der Universität Salzburg.

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

Dati bibliografici

Titolo: Warum ist Armut weiblich?
Casa editrice: VDM Verlag Feb 2009
Data di pubblicazione: 2009
Legatura: Taschenbuch
Condizione libro: Neu

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

1.

Martina Schmidhuber
Editore: VDM Verlag Feb 2009 (2009)
ISBN 10: 3639116208 ISBN 13: 9783639116205
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Da
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro VDM Verlag Feb 2009, 2009. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. Neuware - Aktuelle und dringliche Fragen im Kontext der Frauenarmut werden in dieser Arbeit behandelt. Es werden die Ursachen von Frauenarmut analysiert und anschließend komplexe, aber dennoch konkrete, umsetzbare Lösungsansätze erarbeitet. Die Behandlung des Themas geschieht auf der philosophischen Basis der Fähigkeitenansätze des Wirtschaftsphilosophen Amartya Sen und der Philosophin Martha Nussbaum. Beide legen einen weiten Begriff der Armut zugrunde, der mehr impliziert als geringes Einkommen: Es geht um verwehrte Verwirklichungschancen und um einen eingeengten Handlungsspielraum. Dieses Verständnis von Armut verdeutlicht, dass mehr Frauen von Armut betroffen sind, als statistisch erfassbar ist. Dieses Buch eröffnet einen philosophischen Blickwinkel auf das Thema Frauenarmut und soll Anregung zum weiteren Nachdenken und Arbeiten an der Thematik bieten. 136 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783639116205

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 59,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,14
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

2.

Martina Schmidhuber
Editore: VDM Verlag Feb 2009 (2009)
ISBN 10: 3639116208 ISBN 13: 9783639116205
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Print on Demand
Da
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro VDM Verlag Feb 2009, 2009. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Aktuelle und dringliche Fragen im Kontext der 136 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783639116205

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 59,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 29,52
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

3.

Martina Schmidhuber
Editore: VDM Verlag Feb 2009 (2009)
ISBN 10: 3639116208 ISBN 13: 9783639116205
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Da
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro VDM Verlag Feb 2009, 2009. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. Neuware - Aktuelle und dringliche Fragen im Kontext der Frauenarmut werden in dieser Arbeit behandelt. Es werden die Ursachen von Frauenarmut analysiert und anschließend komplexe, aber dennoch konkrete, umsetzbare Lösungsansätze erarbeitet. Die Behandlung des Themas geschieht auf der philosophischen Basis der Fähigkeitenansätze des Wirtschaftsphilosophen Amartya Sen und der Philosophin Martha Nussbaum. Beide legen einen weiten Begriff der Armut zugrunde, der mehr impliziert als geringes Einkommen: Es geht um verwehrte Verwirklichungschancen und um einen eingeengten Handlungsspielraum. Dieses Verständnis von Armut verdeutlicht, dass mehr Frauen von Armut betroffen sind, als statistisch erfassbar ist. Dieses Buch eröffnet einen philosophischen Blickwinkel auf das Thema Frauenarmut und soll Anregung zum weiteren Nachdenken und Arbeiten an der Thematik bieten. 136 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783639116205

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 59,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,13
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

4.

Schmidhuber, Martina
ISBN 10: 3639116208 ISBN 13: 9783639116205
Nuovi Quantità: 1
Da
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Condizione libro: New. Publisher/Verlag: VDM Verlag Dr. Müller | Philosophische Reflexionen auf Basis des Fähigkeitenansatzes nach Amartya Sen und Martha Nussbaum | Aktuelle und dringliche Fragen im Kontext der Frauenarmut werden in dieser Arbeit behandelt. Es werden die Ursachen von Frauenarmut analysiert und anschließend komplexe, aber dennoch konkrete, umsetzbare Lösungsansätze erarbeitet. Die Behandlung des Themas geschieht auf der philosophischen Basis der Fähigkeitenansätze des Wirtschaftsphilosophen Amartya Sen und der Philosophin Martha Nussbaum. Beide legen einen weiten Begriff der Armut zugrunde, der mehr impliziert als geringes Einkommen: Es geht um verwehrte Verwirklichungschancen und um einen eingeengten Handlungsspielraum. Dieses Verständnis von Armut verdeutlicht, dass mehr Frauen von Armut betroffen sind, als statistisch erfassbar ist. Dieses Buch eröffnet einen philosophischen Blickwinkel auf das Thema Frauenarmut und soll Anregung zum weiteren Nachdenken und Arbeiten an der Thematik bieten. | Format: Paperback | 220 gr | 136 pp. Codice libro della libreria K9783639116205

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 59,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,99
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

5.

Martina Schmidhuber
Editore: VDM Verlag (2009)
ISBN 10: 3639116208 ISBN 13: 9783639116205
Nuovi Paperback Quantità: 1
Da
The Book Depository EURO
(London, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro VDM Verlag, 2009. Paperback. Condizione libro: New. Language: German . Brand New Book. Aktuelle und dringliche Fragen im Kontext der Frauenarmut werden in dieser Arbeit behandelt. Es werden die Ursachen von Frauenarmut analysiert und anschließend komplexe, aber dennoch konkrete, umsetzbare Lösungsansätze erarbeitet. Die Behandlung des Themas geschieht auf der philosophischen Basis der Fähigkeitenansätze des Wirtschaftsphilosophen Amartya Sen und der Philosophin Martha Nussbaum. Beide legen einen weiten Begriff der Armut zugrunde, der mehr impliziert als geringes Einkommen: Es geht um verwehrte Verwirklichungschancen und um einen eingeengten Handlungsspielraum. Dieses Verständnis von Armut verdeutlicht, dass mehr Frauen von Armut betroffen sind, als statistisch erfassbar ist. Dieses Buch eröffnet einen philosophischen Blickwinkel auf das Thema Frauenarmut und soll Anregung zum weiteren Nachdenken und Arbeiten an der Thematik bieten. Codice libro della libreria KNV9783639116205

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 88,50
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,34
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi