Foto dell'editore

Asketischer Protestantismus und Geist des modernen Kapitalismus

Wolfgang Schluchter

0 valutazioni da Goodreads
ISBN 10: 3161485467 / ISBN 13: 9783161485466
Editore: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Jun 2005, 2005
Nuovi Condizione: Neu Brossura
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Quantità: 1

Compra nuovo
Prezzo consigliato: 82.00
Prezzo: EUR 54,00 Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Riguardo questo articolo

Neuware - In den Jahren 1904 und 1905, also vor nunmehr 100 Jahren, veröffentlichte Max Weber seine inzwischen weltberühmte Studie 'Die protestantische Ethik und der 'Geist' des Kapitalismus' als Aufsatz in zwei Folgen. Dieser löste unmittelbar nach Erscheinen die erste Kontroverse und später eine Flut von Sekundärliteratur aus. 311 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783161485466

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Asketischer Protestantismus und Geist des ...

Casa editrice: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Jun 2005

Data di pubblicazione: 2005

Legatura: Taschenbuch

Condizione libro:Neu

Descrizione articolo

Riassunto:

English summary: 100 years after the publication of Max Weber's famous work The Protestant Ethic and the 'Spirit' of Capitalism, the discussion surrounding this work is still very much alive. The scholars engaged in this discussion did not, however, always examine the context of the study, especially the impact of the relationship between Max Weber and Ernst Troeltsch on it. The articles in this volume, the result of a symposium on Weber and Troeltsch, which took place in the spring of 2004, focus on this somewhat neglected relationship. German description: In den Jahren 1904 und 1905, also vor nunmehr 100 Jahren, veroffentlichte Max Weber seine inzwischen weltberuhmte Studie Die protestantische Ethik und der 'Geist' des Kapitalismus als Aufsatz in zwei Folgen. Dieser loste unmittelbar nach Erscheinen die erste Kontroverse und spater eine Flut von Sekundarliteratur aus. Viele Reaktionen auf die Studie, positive und negative, beruhen freilich auch darauf, dass Text und Kontext missverstanden wurden. 100 Jahre danach ist die Diskussion um die Studie so lebendig wie eh und je. Fur die Autoren der Beitrage in diesem Band war das Jubilaum Anlass, abermals - hoffentlich mit frischem Blick - Text und Kontext zu bedenken. Mehr als sonst wurde dabei auch der Einfluss des Heidelberger Gelehrtenmilieus auf die Konzeption der Studie gepruft. Insbesondere interessierte das Verhaltnis von Max Weber und Ernst Troeltsch, die in dieser Phase ihres Schaffens durch eine 'Fachmenschenfreundschaft' eng verbunden waren. Die Beitrage dieses Bandes entstammen einem Symposium, das im Fruhjahr 2004 stattfand und an dem Weber- und Troeltsch-Forscher teilnahmen.

About the Author:

Friedrich W Graf, Geboren 1948; Studium der Ev. Theologie, Philosophie und Geschichte in Wuppertal, Tubingen und Munchen; 1978 Promotion zum Dr. theol; 1986 Habilitation; Ordinarius fur Systematische Theologie und Ethik an der Universitat Munchen.Wolfgang Schluchter, ist Professor fur Soziologie an der Universitat Heidelberg (emeritiert); derzeit Direktor des Marsilius-Kollegs der Universitat Heidelberg.

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

Descrizione libreria

Visita la pagina della libreria

Condizioni di vendita:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

Rhein-Team Lörrach, Inhaber Ivano Narducci e.K., Mühlestr. 1
D-79539 Lörrach, nachfolgend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen rhein-team unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Ferne...

Ulteriori informazioni
Condizioni di spedizione:

Die Ware wird innerhalb von 1-3 Tagen nach Bestelleingang verschickt. Bitte entnehmen Sie den voraussichtlichen Liefertermin Ihrer Bestellbestätigung. Die Versandkostenpauschalen basieren auf Durchschnittswerten für 1 kg schwere Bücher. Über abweichende Kosten (z.B. wegen eines sehr schweren Buches) werden Sie gegebenenfalls vom Verkäufer informiert.


Informazioni dettagliate sul venditore

Tutti i libri della libreria

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal