Foto dell'editore

Beihefte der Francia 71. L'hagiographie mérovingienne à travers ses réécritures

Monique Goullet

0 valutazioni da GoodReads
ISBN 10: 3799574638 / ISBN 13: 9783799574631
Editore: Thorbecke Jan Verlag Sep 2010, 2010
Nuovi Condizione: Neu Buch
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 1

Offerto da altre Librerie

Mostra tutte le  copie di questo libro
Compra nuovo
Prezzo consigliato:
Prezzo: EUR 59,00 Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal

Riguardo questo articolo

Neuware - Die merowingische Hagiographie war die erfolgreichste literarische Gattung ihrer Zeit. Sie verfügt aber nur über eine späte, frühestens karolingische Überlieferung. Dafür sind die karolingischen Legendare verantwortlich, die die verstreuten merowingischen Texte systematisch sammelten, bei der jeweiligen Abschrift aber häufig formale und/oder ideologische Veränderungen vornahmen. Im vorliegenden Band wird diese Situation in Bezug auf die merowingischen Texte selbst erläutert und gleichzeitig eine Bestandsaufnahme der hagiographischen Literatur der Merowingerzeit versucht. 330 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783799574631

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Beihefte der Francia 71. L'hagiographie ...

Casa editrice: Thorbecke Jan Verlag Sep 2010

Data di pubblicazione: 2010

Legatura: Buch

Condizione libro:Neu

Descrizione articolo

Riassunto:

Die merowingische Hagiographie war die erfolgreichste literarische Gattung ihrer Zeit. Sie verfügt aber nur über eine späte, frühestens karolingische Überlieferung. Dafür sind die karolingischen Legendare verantwortlich, die die verstreuten merowingischen Texte systematisch sammelten, bei der jeweiligen Abschrift aber häufig formale und/oder ideologische Veränderungen vornahmen. Im vorliegenden Band wird diese Situation in Bezug auf die merowingischen Texte selbst erläutert und gleichzeitig eine Bestandsaufnahme der hagiographischen Literatur der Merowingerzeit versucht.

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.