Foto dell'editore

Belastungen im Rettungsdienst: Psychische Beanspruchung und Bewältigungsstrategien

Helmut Dudla

0 valutazioni da GoodReads
ISBN 10: 3958508960 / ISBN 13: 9783958508965
Editore: Diplomica Verlag Gmbh Feb 2015, 2015
Nuovi Condizione: Neu Taschenbuch
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 1

Offerto da altre Librerie

Mostra tutte le  copie di questo libro
Compra nuovo
Prezzo consigliato:
Prezzo: EUR 49,99 Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal

Riguardo questo articolo

Neuware - Rettungsdienstpersonal ist in seiner Tätigkeit unterschiedlichen Situationen ausgesetzt. Sei es durch schwerstverletzte Opfer von Verkehrsunfällen, sei es durch Unfälle mit Kindern oder Unfallopfer mit abgetrennten Extremitäten. Hieraus resultieren psychische Belastungen, die noch durch externe Faktoren wie fehlende Anerkennung durch die Gesellschaft, schlechte Bezahlung oder fehlende soziale Unterstützung durch Vorgesetzte, Kollegen oder Familienangehörige verstärkt werden können. Mit dieser Untersuchung soll die Frage beantwortet werden, welche Ereignisse das Rettungsdienstpersonal besonders belasten, welche Bewältigungsstrategien angewendet werden und wie diese Belastungen unter Berücksichtigung von Bewältigungsstrategien mit psychischen Beanspruchungen zusammenhängen. Im theoretischen Teil der Studie werden die Grundlagen erörtert, im empirischen Teil die Ergebnisse der Befragung, die zu diesem Themengebiet bei Teilen des Rettungsdienstes des Bayerischen Roten Kreuzes durchgeführt wurde, dargestellt und diskutiert. 180 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783958508965

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Belastungen im Rettungsdienst: Psychische ...

Casa editrice: Diplomica Verlag Gmbh Feb 2015

Data di pubblicazione: 2015

Legatura: Taschenbuch

Condizione libro:Neu

Descrizione articolo

Riassunto:

Rettungsdienstpersonal ist in seiner Tätigkeit unterschiedlichen Situationen ausgesetzt. Sei es durch schwerstverletzte Opfer von Verkehrsunfällen, sei es durch Unfälle mit Kindern oder Unfallopfer mit abgetrennten Extremitäten. Hieraus resultieren psychische Belastungen, die noch durch externe Faktoren wie fehlende Anerkennung durch die Gesellschaft, schlechte Bezahlung oder fehlende soziale Unterstützung durch Vorgesetzte, Kollegen oder Familienangehörige verstärkt werden können. Mit dieser Untersuchung soll die Frage beantwortet werden, welche Ereignisse das Rettungsdienstpersonal besonders belasten, welche Bewältigungsstrategien angewendet werden und wie diese Belastungen unter Berücksichtigung von Bewältigungsstrategien mit psychischen Beanspruchungen zusammenhängen. Im theoretischen Teil der Studie werden die Grundlagen erörtert, im empirischen Teil die Ergebnisse der Befragung, die zu diesem Themengebiet bei Teilen des Rettungsdienstes des Bayerischen Roten Kreuzes durchgeführt wurde, dargestellt und diskutiert.

L'autore:

Helmut Dudla wurde 1955 in Hörmannsberg geboren. Sein MA-Studium an der Fernuniversität in Hagen mit dem Hauptfach Soziale Verhaltenswissenschaften und den Nebenfächern Erziehungswissenschaften und Rechtswissenschaften schloss der Autor im Jahre 2014 mit dem akademischen Grad des Magister Artium erfolgreich ab. Im Hauptfach interessierten ihn vor allem die Themen im Teilgebiet der Arbeits- und Organisationspsychologie, insbesondere psychische Belastungen und Beanspruchungen von Einsatzkräften. Daher widmete er sich in dem vorliegenden Buch dieser Thematik.

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.