Foto dell'editore

Demokratie-Monitoring Baden-Württemberg 2013/2014

Baden-Württemberg Stiftung

ISBN 10: 3658094192 / ISBN 13: 9783658094195
Editore: Betriebswirt.-Vlg Gabler Jun 2015, 2015
Nuovi Condizione: Neu Taschenbuch
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 1

Offerto da altre Librerie

Mostra tutte le  copie di questo libro
Compra nuovo
Prezzo: EUR 49,99 Convertire valuta
Spedizione: EUR 4,95 Da: Germania a: Italia Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal

Riguardo questo articolo

Neuware - In fast allen liberalen Demokratien des Westens sind vor dem Hintergrund der Globalisierung zwei komplementäre Entwicklungen zu beobachten: zum einen eine zunehmende Skepsis der Bürgerinnen und Bürger gegenüber den repräsentativen Institutionen und Akteuren, zum anderen zunehmende Ansprüche nach direkter Beteiligung an Entscheidungsprozessen. Wie ist es angesichts dieser Entwicklungen um die Qualität der Demokratie in Baden Württemberg bestellt Antworten auf diese und andere Fragen gibt das Demokratie Monitoring, das von einem Forscherteam der Landesuniversitäten Freiburg, Mannheim, Stuttgart und Tübingen entwickelt wurde. Insgesamt beschäftigen sich drei Teilprojekte mit der theoriegeleiteten Beantwortung der Fragen. 355 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783658094195

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Demokratie-Monitoring Baden-Württemberg 2013...

Casa editrice: Betriebswirt.-Vlg Gabler Jun 2015

Data di pubblicazione: 2015

Legatura: Taschenbuch

Condizione libro:Neu

Descrizione articolo

Riassunto:

?In fast allen liberalen Demokratien des Westens sind vor dem Hintergrund der Globalisierung zwei komplementäre Entwicklungen zu beobachten: zum einen eine zunehmende Skepsis der Bürgerinnen und Bürger gegenüber den repräsentativen Institutionen und Akteuren, zum anderen zunehmende Ansprüche nach direkter Beteiligung an Entscheidungsprozessen. Wie ist es angesichts dieser Entwicklungen um die Qualität der Demokratie in Baden?Württemberg bestellt? Antworten auf diese und andere Fragen gibt das Demokratie?Monitoring, das von einem Forscherteam der Landesuniversitäten Freiburg, Mannheim, Stuttgart und Tübingen entwickelt wurde. Insgesamt beschäftigen sich drei Teilprojekte mit der theoriegeleiteten Beantwortung der Fragen.

L'autore:

Die Baden-Württemberg Stiftung setzt sich für ein lebendiges und lebenswertes Baden-Württemberg ein. Sie ebnet den Weg für Spitzenforschung, vielfältige Bildungsmaßnahmen und einen verantwortungsbewussten Umgang miteinander. Als eine der großen operativen Stiftungen Deutschlands investiert sie in die Zukunft der Bürgerinnen und Bürger Baden-Württembergs.

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.