Einschreibbuch zu verschiedenen Gegenstaenden des Johann Haubmeyer MCCCXXXII. Merkwürdigkeiten von Familien Angelegenheiten, in verschiedenen Zweigen.

Haubmeyer, Johann.

Editore: (Wien) Handschrift, 1832
Usato Hardcover
Da Georg Fritsch Antiquariat (Wien, Austria)

Libreria AbeBooks dal 11 maggio 2005

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 1

Offerto da altre Librerie

Mostra tutte le  copie di questo libro
Compra usato
Prezzo: EUR 280,00 Convertire valuta
Spedizione: EUR 8,50 Da: Austria a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno Contanti PayPal Pagamento su ricezione fattura Bonifico bancario

Riguardo questo articolo

Gr. 4°. 100 S. Anlage, 400 S. unbeschrieben (bis S. 40 Eintragungen). HLdr. der Zeit, handschriftliches Deckelschild. Berieben. Genealogische Eintragungen der Wiener Familie Haubmeyer, begonnen in Goethes Todesjahr mit der Eintragung der Geburt von Ferdinand Haubmeyer am 7.10.1773, fortgesetzt 1860 von Ludwig Haubmeyer. Nach den Geburtsausweisen, Vermerke von 'Todtenfällen' und 'Haus-Recepte für Krankheiten' , sowie 'Merkwürdigkeiten'. Titelblatt in vormärzlicher Gestaltung. Zahlreiche Beilagen bis zum 'kleinen Abstammungsnachweis' für Rosa Singer, Wien 1939. Der 1875 geborene Ludwig Haubmeyer wird bei Avotaynu geführt; er war in zweiter Ehe mit Flora Gottlieb, geb. Presser verheiratet, die nach Detroit emigriert ist. Verzeichnet weiters die Namen Scheidhauer und Würzer. Ausführlich Rezepte gegen Wassersucht und chronische Gicht, Würmer, Leberfleck, Ohrensausen, Krätze, Fieber u.a. Teile der Familie waren wohl als Zuckerbäcker (Konditoren) bei Hofe tätig. Beiliegen zwei Rezepte von 1829 'Für die Brust' (nach [Johann Christian] Schiffner), verso mit der Apothekermarke 'Meissl'; 1841 'Für die Bleichsucht'. Codice inventario libreria 1241BB

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Einschreibbuch zu verschiedenen ...

Casa editrice: (Wien) Handschrift

Data di pubblicazione: 1832

Legatura: Hardcover

autografato: Signed by Author(s)

Descrizione libreria

Unser Verkaufslokal befindet sich im Zentrum von Wien, in einem der ältesten Häuser der Stadt. Besuche nach Vereinbarung. Wir sind auf die diskrete Bearbeitung literarischer und künstlerischer Nachlässe, Autographen und Bibliotheken spezialisiert (Peter Altenberg Gottfried Bermann Fischer Paul Federn Bruno Frei Franz Glück Eduard Goldstücker Edwin Hartl Felix Mottl Josef Reitler Eva Rosenfeld Christiane Thun-Hohenstein Friedrich Torberg). Die Bestände wurden an bedeutende Sammlungen in Europa und Übersee vermittelt.

Visita la pagina della libreria

Condizioni di vendita:

Allgemeine Geschäftsbedingungender Firma

Georg Fritsch Antiquariat
Schönlaterngasse 7
A-1010 Wien
Tel 0043-1-512 62 94
Fax 0043-1-513 88 14
email selfritsch@aon.at

§ 1 Allgemeines

Diese AGB gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen Georg Fritsch Antiquariat und dem Kunden.

§ 2 Angebot und Vertragsschluss

  1. Die Online-Darstellung unseres Antiquariats-Sortiments stellt kein bindendes Vertragsangebot dar. Indem der Kunde eine kostenpflichtige Bestellung an uns schic...
Ulteriori informazioni
Condizioni di spedizione:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Tutti i libri della libreria