Emil Brunner

Frank Jehle

Editore: Theologischer Verlag Ag Sep 2006, 2006
ISBN 10: 3290173925 / ISBN 13: 9783290173920
Usato / Buch / Quantità: 0
Copie del libro da altre librerie
Mostra tutte le  copie di questo libro

Libro

Purtroppo questa copia non è più disponibile. Di seguito ti proponiamo una lista di copie simili.

Descrizione:

Neuware - Anhand der Quellen, vor allem von Briefen, Tagebüchern und nicht publizierten Manuskripten, gibt Frank Jehle Einblick in Leben und Wirken Emil Brunners. Dabei stehen theologische Fragen und das theologische Werk Brunners im Mittelpunkt: Dessen Buch »Der Mittler« war die erste ausgebaute Christologie der dialektischen Theologie. Seine Auseinandersetzung mit Karl Barth über die »natürliche Theologie« ist in die Theologiegeschichte eingegangen. Brunner trat aber vor allem als Ethiker hervor: »Das Gebot und die Ordnungen« von 1932 ist ein Meilenstein in der Geschichte der Sozialethik. Bestimmend war sein Einfluss auf die Weltkirchenkonferenz in Oxford 1937. Als Gastprofessor wirkte er mehrfach in den USA, nach dem Zweiten Weltkrieg wagte er den Schritt nach Asien, u. a. nach Japan. Erstmals dargestellt wird Brunners intensive Beziehung zu Leonhard Ragaz. Diese Brunner-Biographie ist zugleich ein wichtiger Beitrag zur Geschichte der Schweiz im und nach dem Zweiten Weltkrieg. 637 pp. Deutsch. Codice inventario libreria

Su questo libro:

Book ratings provided by Goodreads):
0 valutazione media
(0 valutazioni)

Riassunto: Anhand der Quellen, vor allem von Briefen, Tagebuchern und nicht publizierten Manuskripten, gibt Frank Jehle Einblick in Leben, Werk und Wirken Emil Brunners. Das theologische Werk des Schweizer Theologen steht im Zentrum dieser umfassenden Biographie: Mit Der Mittler hatte Brunner die erste ausgebaute Christologie der dialektischen Theologie vorgelegt. Seine Auseinandersetzung mit Karl Barth uber die naturliche Theologie ist in die Theologiegeschichte eingegangen. Vor allem aber ragt Brunner als Ethiker hervor: Das Gebot und die Ordnungen von 1932 ist ein Meilenstein in der Geschichte der Sozialethik. Bestimmend war auch sein Einfluss auf die Weltkirchenkonferenz in Oxford 1937. Brunner wirkte mehrfach als Gastprofessor in den USA, nach dem Zweiten Weltkrieg wagte er den Schritt nach Asien, u.a. nach Japan. - Erstmals dargestellt wird Brunners intensive Beziehung zu Leonhard Ragaz. Die hier vorliegende Biographie ist zugleich ein wichtiger Beitrag zur Theologiegeschichte des 20. Jahrhunderts und zur Geschichte der Schweiz im und nach dem Zweiten Weltkrieg. Frank Jehle, Dr. theol., Jahrgang 1939, war Universitatspfarrer und Lehrbeauftragter fur evangelische Theologie an der Universitat St. Gallen.

About the Author: Frank Jehle, Dr. theol., Jahrgang 1939, war Universitatspfarrer und Lehrbeauftragter fur evangelische Theologie an der Universitat St. Gallen.

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

Dati bibliografici

Titolo: Emil Brunner
Casa editrice: Theologischer Verlag Ag Sep 2006
Data di pubblicazione: 2006
Legatura: Buch
Condizione libro: Neu

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

1.

Frank Jehle
Editore: Theologischer Verlag (2006)
ISBN 10: 3290173925 ISBN 13: 9783290173920
Nuovi Rilegato Quantità: 1
Da
Irish Booksellers
(Rumford, ME, U.S.A.)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Theologischer Verlag, 2006. Hardcover. Condizione libro: New. book. Codice libro della libreria M3290173925

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 157,28
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: GRATIS
In U.S.A.
Destinazione, tempi e costi