Foto dell'editore

Gedenke des ganzen Weges

Stephan Bitter

ISBN 10: 3841604668 / ISBN 13: 9783841604668
Editore: Fromm Verlag Sep 2014, 2014
Nuovi Condizione: Neu Taschenbuch
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 1

Offerto da altre Librerie

Mostra tutte le  copie di questo libro
Compra nuovo
Prezzo consigliato:
Prezzo: EUR 49,80 Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal

Riguardo questo articolo

Neuware - In der Vielschichtigkeit und Fahrigkeit unseres Alltags kommt uns oft das aus dem Sinn, was verborgen ist hinter dem Augenschein und hinter dem, was uns in Atem hält. Die biblische Verkündigung mahnt uns deshalb, inmitten unserer Pläne, Sorgen und Wünsche nicht zu vergessen, dass wir vor Gott leben und dass wir 'Gott über alle Dinge fürchten, lieben und vertrauen' sollen, wie Martin Luther es im Kleinen Katechismus gesagt hat. Unsichtbar ist Gott uns nahe. Wie viel Unsichtbares macht unser Leben aus. Die Freundschaft gehört etwa hierher, aus der uns Kraft zufließt. Die Liebe zum Ehepartner, zu Kindern und Eltern. Die hier gesammelten Predigten versuchen anzudeuten, dass das Nachdenken über die unsichtbaren Bezüge unseres Lebens und der Glaube des Christenmenschen einander begegnen. In diesem Sinne lehnt sich der Titel an die biblische Aufforderung an: Gedenke des ganzen Weges, den dich der Herr, dein Gott, geleitet hat (5. Mose 8, 2). 328 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783841604668

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Gedenke des ganzen Weges

Casa editrice: Fromm Verlag Sep 2014

Data di pubblicazione: 2014

Legatura: Taschenbuch

Condizione libro:Neu

Descrizione articolo

Dall'editore:

In der Vielschichtigkeit und Fahrigkeit unseres Alltags kommt uns oft das aus dem Sinn, was verborgen ist hinter dem Augenschein und hinter dem, was uns in Atem hält. Die biblische Verkündigung mahnt uns deshalb, inmitten unserer Pläne, Sorgen und Wünsche nicht zu vergessen, dass wir vor Gott leben und dass wir "Gott über alle Dinge fürchten, lieben und vertrauen" sollen, wie Martin Luther es im Kleinen Katechismus gesagt hat. Unsichtbar ist Gott uns nahe. Wie viel Unsichtbares macht unser Leben aus. Die Freundschaft gehört etwa hierher, aus der uns Kraft zufließt. Die Liebe zum Ehepartner, zu Kindern und Eltern. Die hier gesammelten Predigten versuchen anzudeuten, dass das Nachdenken über die unsichtbaren Bezüge unseres Lebens und der Glaube des Christenmenschen einander begegnen. In diesem Sinne lehnt sich der Titel an die biblische Aufforderung an: Gedenke des ganzen Weges, den dich der Herr, dein Gott, geleitet hat (5. Mose 8, 2).

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.