Foto dell'editore

Gegenüberstellung der Normen und Bemessung einer Verbundbrücke nach DIN und EC4 mit Vergleich der Bemessungsergebnisse

Thomas Krüger

0 valutazioni da GoodReads
ISBN 10: 3832493077 / ISBN 13: 9783832493073
Editore: Diplom.De Feb 2006, 2006
Nuovi Condizione: Neu Taschenbuch
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 1

Compra nuovo
Prezzo consigliato:
Prezzo: EUR 49,50 Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Riguardo questo articolo

Neuware - Fachbuch aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 1,3, Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft (Bauingenieurwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Straßenbrücken in Stahlverbundbauweise stellen immer mehr eine wettbewerbsfähige Alternativlösung gegenüber Brücken mit Spannbetonüberbauten dar. Es ist hierbei von besonderer Bedeutung die jeweiligen spezifischen Werkstoffeigenschaften dort einzusetzen, wo sie am besten ausgenutzt werden können. Das heißt, das der Beton in der Druckzone und der Stahl in der Zug- bzw. Biegezugzone anzuordnen sind. In der nachfolgenden Arbeit wird anhand einer Bemessung eines dreifeldrigen Stahlverbundüberbaus die Bemessungsergebnisse hinsichtlich Abweichungen, unterschiedlichen Vorgehensweisen und Auswirkungen untersucht, welche sich bei der Einführung des Eurocodes 4 gegenüber den gewohnten noch gültigen DIN Normen ergeben. Nach Wiedergabe einer allgemeinen Einführung in die Stahlverbundbauweise werden die beiden Normen hinsichtlich Regelwerke, Geltungsbereich und Grundlagen für den Entwurf und Bemessung gegenübergestellt. Danach wird der zu untersuchende Brückenüberbau erläutert. In Anlage 1 wird der Überbau zunächst nach den Regelwerken der DIN und anschließend in Anlage 2 nach den Regelwerken des Eurocode 4, Teil 2 bemessen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.EINLEITUNG1 2.EINFÜHRUNG IN DIE STAHLVERBUNDBAUWEISE2 2.1Allgemeines2 2.2Grundsätzliches zu Verbundüberbauten2 3.GEGENÜBERSTELLUNG DER NORMEN6 3.1Vorbemerkung6 3.2Geltungsbereiche, Regelwerke6 3.3Grundlagen für Entwurf, Berechnung und Bemessung8 3.3.1Lastannahmen, Einwirkungen und ihre Bemessungswerte8 3.3.1.1Allgemeines8 3.3.1.2Eigenlast9 3.3.1.3Vertikale Verkehrslast10 3.3.2Sicherheitskonzept12 3.3.2.1Allgemeines12 3.3.2.2Grenzzustand der Tragfähigkeit12 3.3.2.3Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit14 3.3.2.4Baustoffeigenschaften15 3.3.3Berechnungsgrundlagen17 3.3.3.1Allgemeines17 3.3.3.2Allgemeines zu den Bemessungsverfahren17 3.3.3.3Grenzzustand der Tragfähigkeit18 3.3.3.4Querschnitte20 3.3.3.5Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit30 3.3.3.6Verbundsicherung und Verbundmittel33 4.ÜBERBAU36 4.1Annahmen, Randbedingungen36 4.2Tragkonstruktion36 5.GEGENÜBERSTELLUNG DER BEMESSUNGSERGEBNISSE37 5.1Allgemeines37 5.2Trägheitsmomente zur Ermittlung der Schnittgrößen37 5.3Charakteristische Werte der Einwirkungen37 5.3.1Temperaturbelastung38 5.3.2Momente38 5.4Spannungen39 5.5Verdübelung39 5.5.1Dübeltragfähigkeit39 5.5.2Erforderliche Dübelanzahl40 6.ZUSAMMENFASSUNG UND AUSBLICK41 7.VERWENDETE NORMEN, RICHTLINIEN, EUROCODES43 8.LITERATUR45 9.STAHLVERBUNDBRÜCKE: LÄNGS- UND QUERSCHNITT47 ANLAGE 1.Bemessung eines Verbundüberbaus nach den Bestimmungen der DIN48 1.BERECHNUNGSGRUNDLAGEN 1.1Vorbemerkung 1.2Allgemeines zum verwendeten Programm 1.3EDV / Programmkendaten 1.4Nomenklatur / Formelzeichen 2.HAUPTTRAGWERK 2.1Allgemeines 2.2Darstellung des Systems für die EDV- Berechnung 2.3Ermittlung der mittragende Breite des Betonobergurtes 2.3.1Randträger: 2.3.2Innenträger: 2.4Grafische Darstellung Querschnitte 2.4.1Übersicht Querschnittswerte 2.5Einwirkende Last- und Weggrößen 2.5.1Hauptlasten 2.5.2Zusatzlasten 2.5.3Sonderlasten 2.6Materialkennwerte 2.6.1Ermittlung der Verhältniswerte der Verbundkonstruktion 2.7Schnittgrößenermittlung der Hauptträger 2.7.1Allgemeines 2.7.2Lastfallkombinationen 2.7.2.1Überlagerungsvorschrift 2.7.3Überlagerungsschnittgrößen 2.7.3.1Schnittgr. 183 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783832493073

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Gegenüberstellung der Normen und Bemessung ...

Casa editrice: Diplom.De Feb 2006

Data di pubblicazione: 2006

Legatura: Taschenbuch

Condizione libro:Neu

Descrizione articolo

Riassunto:

Fachbuch aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 1,3, Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft (Bauingenieurwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Straßenbrücken in Stahlverbundbauweise stellen immer mehr eine wettbewerbsfähige Alternativlösung gegenüber Brücken mit Spannbetonüberbauten dar. Es ist hierbei von besonderer Bedeutung die jeweiligen spezifischen Werkstoffeigenschaften dort einzusetzen, wo sie am besten ausgenutzt werden können. Das heißt, das der Beton in der Druckzone und der Stahl in der Zug- bzw. Biegezugzone anzuordnen sind. In der nachfolgenden Arbeit wird anhand einer Bemessung eines dreifeldrigen Stahlverbundüberbaus die Bemessungsergebnisse hinsichtlich Abweichungen, unterschiedlichen Vorgehensweisen und Auswirkungen untersucht, welche sich bei der Einführung des Eurocodes 4 gegenüber den gewohnten noch gültigen DIN Normen ergeben. Nach Wiedergabe einer allgemeinen Einführung in die Stahlverbundbauweise werden die beiden Normen hinsichtlich Regelwerke, Geltungsbereich und Grundlagen für den Entwurf und Bemessung gegenübergestellt. Danach wird der zu untersuchende Brückenüberbau erläutert. In Anlage 1 wird der Überbau zunächst nach den Regelwerken der DIN und anschließend in Anlage 2 nach den Regelwerken des Eurocode 4, Teil 2 bemessen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.EINLEITUNG1 2.EINFÜHRUNG IN DIE STAHLVERBUNDBAUWEISE2 2.1Allgemeines2 2.2Grundsätzliches zu Verbundüberbauten2 3.GEGENÜBERSTELLUNG DER NORMEN6 3.1Vorbemerkung6 3.2Geltungsbereiche, Regelwerke6 3.3Grundlagen für Entwurf, Berechnung und Bemessung8 3.3.1Lastannahmen, Einwirkungen und ihre Bemessungswerte8 3.3.1.1Allgemeines8 3.3.1.2Eigenlast9 3.3.1.3Vertikale Verkehrslast10 3.3.2Sicherheitskonzept12 3.3.2.1Allgemeines12 3.3.2.2Grenzzustand der Tragfähigkeit12 3.3.2.3Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit14 3.3.2.4Baustoffeigenschaften15 3.3.3Berechnungsgrundlagen17 3.3.3.1Allgemeines17 3.3.3.2Allgemei

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

Descrizione libreria

Visita la pagina della libreria

Condizioni di vendita:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

Rhein-Team Lörrach, Inhaber Ivano Narducci e.K., Mühlestr. 1
D-79539 Lörrach, nachfolgend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen rhein-team unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Ferne...

Ulteriori informazioni
Condizioni di spedizione:

Die Ware wird innerhalb von 1-3 Tagen nach Bestelleingang verschickt. Bitte entnehmen Sie den voraussichtlichen Liefertermin Ihrer Bestellbestätigung. Die Versandkostenpauschalen basieren auf Durchschnittswerten für 1 kg schwere Bücher. Über abweichende Kosten (z.B. wegen eines sehr schweren Buches) werden Sie gegebenenfalls vom Verkäufer informiert.


Informazioni dettagliate sul venditore

Tutti i libri della libreria

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal