Handbuch der Beweiswürdigung

Andreas Geipel

Editore: ZAP Verlag Gmbh Dez 2012, 2012
ISBN 10: 3896556940 / ISBN 13: 9783896556943
Usato / Buch / Quantità: 0
Copie del libro da altre librerie
Mostra tutte le  copie di questo libro

Libro

Purtroppo questa copia non è più disponibile. Di seguito una lista di risultati simili per Handbuch der Beweiswürdigung e Andreas Geipel.

Descrizione:

Neuware - 40% der Ärzte irren, aber wie viele Richter Laut einer Studie ist die ärztliche Schlussfolgerung 'vollkommen sicher vor dem Tode' in 40% der Fälle falsch. Wie viele Richter hingegen falsche Schlussfolgerungen ziehen, ist unbekannt. Der Nobelpreisträger Daniel Kahneman hat nachgewiesen, dass menschliches Denken sehr anfällig für systematische Urteilsfehler und für Selbstüberschätzung ist. Die Fehler, die in gerichtlichen Beweiswürdigungen vorkommen, sind Legion. Die Beweiswürdigung ist in Deutschland eine herausfordernde Thematik, nicht zuletzt, weil es kein überschaubares und geschlossenes System in der Rechtsprechung zur Beweiswürdigung gibt. Daher können Sie in Ihrer täglichen Praxis allenfalls auf Einzelfallentscheidungen zurückgreifen. Der Autor hat diese Lücke im System erkannt und gibt Ihnen mit der Neuauflage des Handbuchs fundierte Informationen für Ihre tägliche Praxis. So finden Sie hier praktische Hilfen, wie Sie die Beweiswürdigung des Richters angreifen und Zeugenaussagen auf ihre Glaubhaftigkeit überprüfen können. Aus dem Inhalt: Wissenschaftliche Voraussetzungen einschließlich Lösungsvorschlägen Praxisbeispiele: u.a. der Mordfall 'Walter Sedlmayr' Analyse von Lügenaussagen Zivilprozessuales Beweisrecht, mit umfangreichen Hinweisen zur Substantiierung und richterlichen Hinweispflicht, inkl. Prozess- und Vergleichstaktik und Umgang mit typischen Problemsituationen 1456 pp. Deutsch. Codice inventario libreria

Dati bibliografici

Titolo: Handbuch der Beweiswürdigung
Casa editrice: ZAP Verlag Gmbh Dez 2012
Data di pubblicazione: 2012
Legatura: Buch
Condizione libro: Neu

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

1.

Geipel, Andreas
ISBN 10: 3896558617 ISBN 13: 9783896558619
Usato Quantità: 1
Da
medimops
(Berlin, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Condizione libro: very good. 789 Gramm. Codice libro della libreria M03896558617-V

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra usato
EUR 114,59
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 8,00
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

2.

Andreas Geipel
Editore: ZAP Verlag Gmbh Okt 2016 (2016)
ISBN 10: 3896558617 ISBN 13: 9783896558619
Nuovi Quantità: 1
Da
buchversandmimpf2000
(Emtmannsberg, BAYE, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro ZAP Verlag Gmbh Okt 2016, 2016. Buch. Condizione libro: Neu. 216x159x55 mm. Neuware - In Zivil- und Strafprozessen geht es oftmals weniger um Rechtsfragen als um Beweisfragen: Wie ist die Glaubwürdigkeit eines Zeugen, wie die Aussagekraft eines anderen Beweises einzuschätzen, wie werden Indizien gewürdigt Die Beweiswürdigung ist ein zentrales Thema der forensischen Tätigkeit. Sie ist allerdings auch eine herausfordernde Thematik, nicht zuletzt, da es Rechtsprechung und Lehre versäumt haben, hierzu ein überschaubares geschlossenes System zu entwickeln. Daher können Anwälte in Ihrer täglichen Praxis allenfalls auf Einzelfallentscheidungen zurückgreifen. Der Autor hat diese Lücke im System erkannt und gibt mit der Neuauflage des Handbuchs fundierte Informationen für die tägliche Praxis. Mit dem Werk spricht der Autor sowohl den Zivilrechtler, als auch den Strafrechtler an. So finden Anwälte hier praktische Hilfen, wie Sie die Beweiswürdigung des Richters angreifen und Zeugenaussagen auf ihre Glaubhaftigkeit überprüfen können. Die 3. Auflage wurde um drei neue Kapitel zur Beweiswürdigung der Revision im Zivil- und Strafprozess erweitert. Aus dem Inhalt: Wissenschaftliche Voraussetzungen einschließlich Lösungsvorschlägen Praxisbeispiele: u.a. der Mordfall »Walter Sedlmayr« Analyse von Lügenaussagen Zivilprozessuales Beweisrecht, mit umfangreichen Hinweisen zur Substantiierung und richterlichen Hinweispflicht, inkl. Prozess- und Vergleichstaktik und Umgang mit typischen Problemsituationen Die Beweiswürdigung in der ZPO- StPO-Revision 1687 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783896558619

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 169,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 35,00
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

3.

Andreas Geipel
Editore: ZAP Verlag Gmbh Okt 2016 (2016)
ISBN 10: 3896558617 ISBN 13: 9783896558619
Nuovi Quantità: 2
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro ZAP Verlag Gmbh Okt 2016, 2016. Buch. Condizione libro: Neu. 216x159x55 mm. Neuware - In Zivil- und Strafprozessen geht es oftmals weniger um Rechtsfragen als um Beweisfragen: Wie ist die Glaubwürdigkeit eines Zeugen, wie die Aussagekraft eines anderen Beweises einzuschätzen, wie werden Indizien gewürdigt Die Beweiswürdigung ist ein zentrales Thema der forensischen Tätigkeit. Sie ist allerdings auch eine herausfordernde Thematik, nicht zuletzt, da es Rechtsprechung und Lehre versäumt haben, hierzu ein überschaubares geschlossenes System zu entwickeln. Daher können Anwälte in Ihrer täglichen Praxis allenfalls auf Einzelfallentscheidungen zurückgreifen. Der Autor hat diese Lücke im System erkannt und gibt mit der Neuauflage des Handbuchs fundierte Informationen für die tägliche Praxis. Mit dem Werk spricht der Autor sowohl den Zivilrechtler, als auch den Strafrechtler an. So finden Anwälte hier praktische Hilfen, wie Sie die Beweiswürdigung des Richters angreifen und Zeugenaussagen auf ihre Glaubhaftigkeit überprüfen können. Die 3. Auflage wurde um drei neue Kapitel zur Beweiswürdigung der Revision im Zivil- und Strafprozess erweitert. Aus dem Inhalt: Wissenschaftliche Voraussetzungen einschließlich Lösungsvorschlägen Praxisbeispiele: u.a. der Mordfall 'Walter Sedlmayr' Analyse von Lügenaussagen Zivilprozessuales Beweisrecht, mit umfangreichen Hinweisen zur Substantiierung und richterlichen Hinweispflicht, inkl. Prozess- und Vergleichstaktik und Umgang mit typischen Problemsituationen Die Beweiswürdigung in der ZPO- StPO-Revision 1687 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783896558619

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 169,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 12,00
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

4.

Andreas Geipel
Editore: ZAP Verlag Gmbh Okt 2016 (2016)
ISBN 10: 3896558617 ISBN 13: 9783896558619
Nuovi Quantità: 2
Da
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro ZAP Verlag Gmbh Okt 2016, 2016. Buch. Condizione libro: Neu. 216x159x55 mm. Neuware - In Zivil- und Strafprozessen geht es oftmals weniger um Rechtsfragen als um Beweisfragen: Wie ist die Glaubwürdigkeit eines Zeugen, wie die Aussagekraft eines anderen Beweises einzuschätzen, wie werden Indizien gewürdigt Die Beweiswürdigung ist ein zentrales Thema der forensischen Tätigkeit. Sie ist allerdings auch eine herausfordernde Thematik, nicht zuletzt, da es Rechtsprechung und Lehre versäumt haben, hierzu ein überschaubares geschlossenes System zu entwickeln. Daher können Anwälte in Ihrer täglichen Praxis allenfalls auf Einzelfallentscheidungen zurückgreifen. Der Autor hat diese Lücke im System erkannt und gibt mit der Neuauflage des Handbuchs fundierte Informationen für die tägliche Praxis. Mit dem Werk spricht der Autor sowohl den Zivilrechtler, als auch den Strafrechtler an. So finden Anwälte hier praktische Hilfen, wie Sie die Beweiswürdigung des Richters angreifen und Zeugenaussagen auf ihre Glaubhaftigkeit überprüfen können. Die 3. Auflage wurde um drei neue Kapitel zur Beweiswürdigung der Revision im Zivil- und Strafprozess erweitert. Aus dem Inhalt: Wissenschaftliche Voraussetzungen einschließlich Lösungsvorschlägen Praxisbeispiele: u.a. der Mordfall 'Walter Sedlmayr' Analyse von Lügenaussagen Zivilprozessuales Beweisrecht, mit umfangreichen Hinweisen zur Substantiierung und richterlichen Hinweispflicht, inkl. Prozess- und Vergleichstaktik und Umgang mit typischen Problemsituationen Die Beweiswürdigung in der ZPO- StPO-Revision 1687 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783896558619

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 169,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,13
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

5.

Andreas Geipel
Editore: ZAP Verlag Gmbh Okt 2016 (2016)
ISBN 10: 3896558617 ISBN 13: 9783896558619
Nuovi Quantità: 2
Da
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro ZAP Verlag Gmbh Okt 2016, 2016. Buch. Condizione libro: Neu. 216x159x55 mm. Neuware - In Zivil- und Strafprozessen geht es oftmals weniger um Rechtsfragen als um Beweisfragen: Wie ist die Glaubwürdigkeit eines Zeugen, wie die Aussagekraft eines anderen Beweises einzuschätzen, wie werden Indizien gewürdigt Die Beweiswürdigung ist ein zentrales Thema der forensischen Tätigkeit. Sie ist allerdings auch eine herausfordernde Thematik, nicht zuletzt, da es Rechtsprechung und Lehre versäumt haben, hierzu ein überschaubares geschlossenes System zu entwickeln. Daher können Anwälte in Ihrer täglichen Praxis allenfalls auf Einzelfallentscheidungen zurückgreifen. Der Autor hat diese Lücke im System erkannt und gibt mit der Neuauflage des Handbuchs fundierte Informationen für die tägliche Praxis. Mit dem Werk spricht der Autor sowohl den Zivilrechtler, als auch den Strafrechtler an. So finden Anwälte hier praktische Hilfen, wie Sie die Beweiswürdigung des Richters angreifen und Zeugenaussagen auf ihre Glaubhaftigkeit überprüfen können. Die 3. Auflage wurde um drei neue Kapitel zur Beweiswürdigung der Revision im Zivil- und Strafprozess erweitert. Aus dem Inhalt: Wissenschaftliche Voraussetzungen einschließlich Lösungsvorschlägen Praxisbeispiele: u.a. der Mordfall 'Walter Sedlmayr' Analyse von Lügenaussagen Zivilprozessuales Beweisrecht, mit umfangreichen Hinweisen zur Substantiierung und richterlichen Hinweispflicht, inkl. Prozess- und Vergleichstaktik und Umgang mit typischen Problemsituationen Die Beweiswürdigung in der ZPO- StPO-Revision 1687 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783896558619

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 169,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 29,50
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

6.

Andreas Geipel
Editore: ZAP Verlag Gmbh Okt 2016 (2016)
ISBN 10: 3896558617 ISBN 13: 9783896558619
Nuovi Quantità: 2
Da
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro ZAP Verlag Gmbh Okt 2016, 2016. Buch. Condizione libro: Neu. 216x159x55 mm. Neuware - In Zivil- und Strafprozessen geht es oftmals weniger um Rechtsfragen als um Beweisfragen: Wie ist die Glaubwürdigkeit eines Zeugen, wie die Aussagekraft eines anderen Beweises einzuschätzen, wie werden Indizien gewürdigt Die Beweiswürdigung ist ein zentrales Thema der forensischen Tätigkeit. Sie ist allerdings auch eine herausfordernde Thematik, nicht zuletzt, da es Rechtsprechung und Lehre versäumt haben, hierzu ein überschaubares geschlossenes System zu entwickeln. Daher können Anwälte in Ihrer täglichen Praxis allenfalls auf Einzelfallentscheidungen zurückgreifen. Der Autor hat diese Lücke im System erkannt und gibt mit der Neuauflage des Handbuchs fundierte Informationen für die tägliche Praxis. Mit dem Werk spricht der Autor sowohl den Zivilrechtler, als auch den Strafrechtler an. So finden Anwälte hier praktische Hilfen, wie Sie die Beweiswürdigung des Richters angreifen und Zeugenaussagen auf ihre Glaubhaftigkeit überprüfen können. Die 3. Auflage wurde um drei neue Kapitel zur Beweiswürdigung der Revision im Zivil- und Strafprozess erweitert. Aus dem Inhalt: Wissenschaftliche Voraussetzungen einschließlich Lösungsvorschlägen Praxisbeispiele: u.a. der Mordfall 'Walter Sedlmayr' Analyse von Lügenaussagen Zivilprozessuales Beweisrecht, mit umfangreichen Hinweisen zur Substantiierung und richterlichen Hinweispflicht, inkl. Prozess- und Vergleichstaktik und Umgang mit typischen Problemsituationen Die Beweiswürdigung in der ZPO- StPO-Revision 1687 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783896558619

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 169,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,11
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

7.

Andreas Geipel
Editore: ZAP Verlag GmbH (2016)
ISBN 10: 3896558617 ISBN 13: 9783896558619
Nuovi Rilegato Quantità: 6
Da
The Book Depository EURO
(London, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro ZAP Verlag GmbH, 2016. Hardback. Condizione libro: New. 3. Auflage.. 216 x 159 mm. Language: German . Brand New Book. In Zivil- und Strafprozessen geht es oftmals weniger um Rechtsfragen als um Beweisfragen: Wie ist die Glaubwürdigkeit eines Zeugen, wie die Aussagekraft eines anderen Beweises einzuschätzen, wie werden Indizien gewürdigt? Die Beweiswürdigung ist ein zentrales Thema der forensischen Tätigkeit. Sie ist allerdings auch eine herausfordernde Thematik, nicht zuletzt, da es Rechtsprechung und Lehre versäumt haben, hierzu ein überschaubares geschlossenes System zu entwickeln. Daher können Anwälte in Ihrer täglichen Praxis allenfalls auf Einzelfallentscheidungen zurückgreifen. Der Autor hat diese Lücke im System erkannt und gibt mit der Neuauflage des Handbuchs fundierte Informationen für die tägliche Praxis. Mit dem Werk spricht der Autor sowohl den Zivilrechtler, als auch den Strafrechtler an. So finden Anwälte hier praktische Hilfen, wie Sie die Beweiswürdigung des Richters angreifen und Zeugenaussagen auf ihre Glaubhaftigkeit überprüfen können. Die 3. Auflage wurde um drei neue Kapitel zur Beweiswürdigung der Revision im Zivil- und Strafprozess erweitert. Aus dem Inhalt: Wissenschaftliche Voraussetzungen einschließlich Lösungsvorschlägen Praxisbeispiele: u.a. der Mordfall Walter Sedlmayr Analyse von Lügenaussagen Zivilprozessuales Beweisrecht, mit umfangreichen Hinweisen zur Substantiierung und richterlichen Hinweispflicht, inkl. Prozess- und Vergleichstaktik und Umgang mit typischen Problemsituationen Die Beweiswürdigung in der ZPO- StPO-Revision. Codice libro della libreria LIB9783896558619

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 253,49
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,54
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi