Foto dell'editore

Istanbul Biennale

Marcus Graf

ISBN 10: 3865991688 / ISBN 13: 9783865991683
Editore: Kulturverlag Kadmos Dez 2012, 2012
Nuovi Condizione: Neu Buch
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 2

Offerto da altre Librerie

Mostra tutte le  copie di questo libro
Compra nuovo
Prezzo: EUR 69,90 Convertire valuta
Spedizione: EUR 4,95 Da: Germania a: Italia Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal

Riguardo questo articolo

Neuware - Biennalen, die seit den 1990er Jahren zu den wichtigsten Ausstellungsmodellen der Kunstwelt zählen, stehen gegenwärtig im Zentrum der Diskussion, sowohl um den Einfluss des Ausstellungswesens auf die Produktion, Präsentation und Rezeption von zeitgenössischer Kunst zu übernehmen als auch die Vermittlung von Gegenwartskunst kultur-, wirtschafts- und gesellschaftspolitische Aufgaben. Darüber hinaus sind sie häufig die einzigen Institutionen, die internationale Großausstellungen zeitgenössischer Kunst organisieren, was sie zu wichtigen Zentren und Motoren innerhalb der lokalen Kunstszene macht. In seinem Buch diskutiert Marcus Graf die Rolle der Istanbul Biennale innerhalb des nationalen und internationalen Ausstellungswesens und untersucht ihre kultur- und gesellschaftspolitischen Wirkungen auf die Metro pole am Bosporus. Nach einer vergleichenden Untersuchung der europäischen und nordamerikanischen Ausstellungsgeschichte mit der osmanischen und türkischen analysiert der Autor die Istanbul Biennalen der Jahre 1987 bis 2011 und berücksichtigt auch die Ergebnisse seiner ausführlichen nationalen und internationalen Medien- und Presserecherche, um zu zeigen, dass die Istanbul Biennale ein kulturpolitisches Instrument zur Vermittlung der Gegenwartskunst, Förderung der nationalen Kunstszene und Öffnung der Gesellschaft gegenüber (post) modernen Denkmodellen ist. Für die internationale Kunstwelt ist sie eine Entdeckungsplattform für junge Künstler außerhalb der europäischen Kunstzentren und spielt insbesondere dadurch auch eine große Rolle in der Dezentralisierung des eurozentrischen Ausstellungswesens. 624 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783865991683

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Istanbul Biennale

Casa editrice: Kulturverlag Kadmos Dez 2012

Data di pubblicazione: 2012

Legatura: Buch

Condizione libro:Neu