Foto dell'editore

Klinische Pfade - ein Instrument des Qualitätsmanagements

Claudia Schwill

0 valutazioni da GoodReads
ISBN 10: 3838627695 / ISBN 13: 9783838627694
Editore: Diplom.De Okt 2000, 2000
Nuovi Condizione: Neu Taschenbuch
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 1

Offerto da altre Librerie

Mostra tutte le  copie di questo libro
Compra nuovo
Prezzo consigliato:
Prezzo: EUR 48,00 Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal

Riguardo questo articolo

Neuware - Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, Alice-Salomon Hochschule Berlin (unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: In der vorliegenden Arbeit zum Thema Klinische Pfade ein Instrument des Qualitätsmanagements. Implementierung am Beispiel Spanien geht es um die Entwicklung und Einführung von Klinischen Pfaden Clinical Pathways im deutschen Gesundheitswesen, vorrangig im Krankenhaus. Dazu wird als erstes ein Überblick über verschiedene Qualitätsmanagementmethoden gegeben mit einer anschliessenden Begriffsdefinition Klinische Pfade Clinical Pathways vías clínicas. Danach werden die Gründe für eine Implementierung erläutert Stichworte sind hier Qualitätsverbesserung und Kostensenkung als Hauptziele im deutschen Gesundheitssystem. Die Vorgehensweise bei einer Entwicklung und Einführung dieses Instrumentes wird im vierten Kapitel beschrieben und kommentiert. Hierbei werden Anregungen und Tipps gegeben, die eine Implementierung erleichtern. Anhand der Informationen durch einen mehrmonatigen Auslandsaufenthalt der Verfasserin werden im nächsten Kapitel die Erfahrungen, Grenzen und Vorteile von Klinischen Pfaden vías clínicas in Spanien (Madrid) dargestellt. Es wurden zwei Universitätskrankenhäuser befragt und untersucht, die mit Klinischen Pfaden arbeiten. Außerdem wurden Informationen bei INSALUD, der staatlichen Gesundheitsbehörde für Zentralspanien, eingeholt. Da im gesamten Land mit Klinischen Pfaden gearbeitet wird, konnten die praktischen Erfahrungen gut ausgewertet werden. Im Anschluss werden Unterschiede und Ähnlichkeiten der beiden europäischen Gesundheitssysteme gegenübergestellt sowie eine mögliche Implementierung auch in Deutschland basierend auf den Informationen aus Spanien diskutiert. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Vorwort1 1.Einleitung2 2.Begriffsdefinitionen5 2.1Überblick über Qualitätsmanagementmethoden5 2.2Klinische Pfade15 3Gründe für eine Implementierung19 3.1Die Situation im deutschen Gesundheitssystem19 3.2Mit Klinischen Pfaden die Situation verbessern21 4.Voraussetzungen für eine Implementierung24 4.1Auswahl der geeigneten Patientengruppen24 4.2Teambildung26 4.3Entwicklung eines Klinischen Pfades27 4.4Datenauswertung30 4.5Ständige Weiterentwicklung31 4.6Schulung der Mitarbeiter32 5.Praktische Erfahrungen in Spanien33 5.1Hospital General Universitario Gregorio Marañón 33 5.2Hospital Universitario La Paz 44 5.3INSALUD49 6.Möglichkeiten der Implementierung in Deutschland50 6.1Die Gesundheitssysteme Deutschland - Spanien im Vergleich50 6.2Erfolgsfaktoren und Hindernisse56 7.Fazit und Ausblick61 QuellenverzeichnisI AnhangV 92 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783838627694

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Klinische Pfade - ein Instrument des ...

Casa editrice: Diplom.De Okt 2000

Data di pubblicazione: 2000

Legatura: Taschenbuch

Condizione libro:Neu

Descrizione articolo

Riassunto:

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, Alice-Salomon Hochschule Berlin (unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: In der vorliegenden Arbeit zum Thema „Klinische Pfade – ein Instrument des Qualitätsmanagements. Implementierung am Beispiel Spanien“ geht es um die Entwicklung und Einführung von Klinischen Pfaden – Clinical Pathways – im deutschen Gesundheitswesen, vorrangig im Krankenhaus. Dazu wird als erstes ein Überblick über verschiedene Qualitätsmanagementmethoden gegeben mit einer anschliessenden Begriffsdefinition Klinische Pfade – Clinical Pathways – vías clínicas. Danach werden die Gründe für eine Implementierung erläutert – Stichworte sind hier Qualitätsverbesserung und Kostensenkung als Hauptziele im deutschen Gesundheitssystem. Die Vorgehensweise bei einer Entwicklung und Einführung dieses Instrumentes wird im vierten Kapitel beschrieben und kommentiert. Hierbei werden Anregungen und Tipps gegeben, die eine Implementierung erleichtern. Anhand der Informationen durch einen mehrmonatigen Auslandsaufenthalt der Verfasserin werden im nächsten Kapitel die Erfahrungen, Grenzen und Vorteile von Klinischen Pfaden – vías clínicas – in Spanien (Madrid) dargestellt. Es wurden zwei Universitätskrankenhäuser befragt und untersucht, die mit Klinischen Pfaden arbeiten. Außerdem wurden Informationen bei INSALUD, der staatlichen Gesundheitsbehörde für Zentralspanien, eingeholt. Da im gesamten Land mit Klinischen Pfaden gearbeitet wird, konnten die praktischen Erfahrungen gut ausgewertet werden. Im Anschluss werden Unterschiede und Ähnlichkeiten der beiden europäischen Gesundheitssysteme gegenübergestellt sowie eine mögliche Implementierung auch in Deutschland – basierend auf den Informationen aus Spanien – diskutiert. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Vorwort1 1.Einleitung2 2.Begriffsdefinitionen5 2.1Überblick über Qualitätsmanagementmethoden5 2.2Klinische Pfad

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.