Lebendiges und Totes in Feuerbachs Straftheorie

Luís Greco

Editore: Duncker & Humblot Okt 2009, 2009
ISBN 10: 3428130081 / ISBN 13: 9783428130085
Usato / Taschenbuch / Quantità: 0
Copie del libro da altre librerie
Mostra tutte le  copie di questo libro

Libro

Purtroppo questa copia non è più disponibile. Di seguito ti proponiamo una lista di copie simili.

Descrizione:

Neuware - Luís Greco wirft in der vorliegenden Publikation die Frage auf, ob die heutige strafrechtstheoretische Diskussion von Feuerbach und seiner psychologischen Zwangstheorie lernen kann. Dem Autor zufolge hat Feuerbach durch seinen Versuch, das Gesetzlichkeitsprinzip als Mittel zur wirksamen Abschreckung zu begründen, einen Kategorienfehler begangen, weil er eine Schranke der Staatsmacht auf eine Zweckmäßigkeitsüberlegung zurückführt. Nach der Klärung des Verhältnisses von Feuerbach zu Kant und nach einer Widerlegung der Annahme, wonach Feuerbach vom psychologischen Modell eines berechnenden Täters ausgegangen sei, wendet sich Greco hauptsächlich der heutigen strafrechtstheoretischen Diskussion zu. Vorgezogen wird eine negativ-generalpräventive Theorie weitgehend nach Feuerbach'schem Vorbild, die aber nicht mehr den Anspruch erhebt, Schranken der Staatsmacht zu begründen. Diese, vor allem das Instrumentalisierungsverbot und das Gesetzlichkeitsprinzip, werden auf eine eigenständige Grundlage gestellt. 642 pp. Deutsch. Codice inventario libreria

Dati bibliografici

Titolo: Lebendiges und Totes in Feuerbachs ...
Casa editrice: Duncker & Humblot Okt 2009
Data di pubblicazione: 2009
Legatura: Taschenbuch
Condizione libro: Neu

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

1.

Luís Greco
Editore: Duncker & Humblot Okt 2009 (2009)
ISBN 10: 3428130081 ISBN 13: 9783428130085
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Da
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Duncker & Humblot Okt 2009, 2009. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. 233x157x34 mm. Neuware - Luís Greco wirft in der vorliegenden Publikation die Frage auf, ob die heutige strafrechtstheoretische Diskussion von Feuerbach und seiner psychologischen Zwangstheorie lernen kann. Dem Autor zufolge hat Feuerbach durch seinen Versuch, das Gesetzlichkeitsprinzip als Mittel zur wirksamen Abschreckung zu begründen, einen Kategorienfehler begangen, weil er eine Schranke der Staatsmacht auf eine Zweckmäßigkeitsüberlegung zurückführt. Nach der Klärung des Verhältnisses von Feuerbach zu Kant und nach einer Widerlegung der Annahme, wonach Feuerbach vom psychologischen Modell eines berechnenden Täters ausgegangen sei, wendet sich Greco hauptsächlich der heutigen strafrechtstheoretischen Diskussion zu. Vorgezogen wird eine negativ-generalpräventive Theorie weitgehend nach Feuerbach'schem Vorbild, die aber nicht mehr den Anspruch erhebt, Schranken der Staatsmacht zu begründen. Diese, vor allem das Instrumentalisierungsverbot und das Gesetzlichkeitsprinzip, werden auf eine eigenständige Grundlage gestellt. 642 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783428130085

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 118,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,13
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

2.

Luís Greco
Editore: Duncker & Humblot Okt 2009 (2009)
ISBN 10: 3428130081 ISBN 13: 9783428130085
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Print on Demand
Da
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Duncker & Humblot Okt 2009, 2009. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. 233x157x34 mm. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Luís Greco wirft in der vorliegenden Publikation die Frage auf, ob die heutige strafrechtstheoretische Diskussion von Feuerbach und seiner psychologischen Zwangstheorie lernen kann. Dem Autor zufolge hat Feuerbach durch seinen Versuch, das Gesetzlichkeitsprinzip als Mittel zur wirksamen Abschreckung zu begründen, einen Kategorienfehler begangen, weil er eine Schranke der Staatsmacht auf eine Zweckmäßigkeitsüberlegung zurückführt. Nach der Klärung des Verhältnisses von Feuerbach zu Kant und nach einer Widerlegung der Annahme, wonach Feuerbach vom psychologischen Modell eines berechnenden Täters ausgegangen sei, wendet sich Greco hauptsächlich der heutigen strafrechtstheoretischen Diskussion zu. Vorgezogen wird eine negativ-generalpräventive Theorie weitgehend nach Feuerbach'schem Vorbild, die aber nicht mehr den Anspruch erhebt, Schranken der Staatsmacht zu begründen. Diese, vor allem das Instrumentalisierungsverbot und das Gesetzlichkeitsprinzip, werden auf eine eigenständige Grundlage gestellt. 642 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783428130085

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 118,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 29,50
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

3.

Luís Greco
Editore: Duncker & Humblot Okt 2009 (2009)
ISBN 10: 3428130081 ISBN 13: 9783428130085
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Da
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Duncker & Humblot Okt 2009, 2009. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. 233x157x34 mm. Neuware - Luís Greco wirft in der vorliegenden Publikation die Frage auf, ob die heutige strafrechtstheoretische Diskussion von Feuerbach und seiner psychologischen Zwangstheorie lernen kann. Dem Autor zufolge hat Feuerbach durch seinen Versuch, das Gesetzlichkeitsprinzip als Mittel zur wirksamen Abschreckung zu begründen, einen Kategorienfehler begangen, weil er eine Schranke der Staatsmacht auf eine Zweckmäßigkeitsüberlegung zurückführt. Nach der Klärung des Verhältnisses von Feuerbach zu Kant und nach einer Widerlegung der Annahme, wonach Feuerbach vom psychologischen Modell eines berechnenden Täters ausgegangen sei, wendet sich Greco hauptsächlich der heutigen strafrechtstheoretischen Diskussion zu. Vorgezogen wird eine negativ-generalpräventive Theorie weitgehend nach Feuerbach'schem Vorbild, die aber nicht mehr den Anspruch erhebt, Schranken der Staatsmacht zu begründen. Diese, vor allem das Instrumentalisierungsverbot und das Gesetzlichkeitsprinzip, werden auf eine eigenständige Grundlage gestellt. 642 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783428130085

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 118,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,11
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

4.

Luís Greco
Editore: Duncker & Humblot (2009)
ISBN 10: 3428130081 ISBN 13: 9783428130085
Usato Taschenbuch Quantità: 1
Da
AHA-BUCH
(Einbeck, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Duncker & Humblot, 2009. Taschenbuch. Condizione libro: Gebraucht. Gebraucht - Sehr gut SG - Ungelesenes Mängelexemplar, gestempelt, mit leichten Lagerspuren, Versand per Büchersendung - Luís Greco wirft in der vorliegenden Publikation die Frage auf, ob die heutige strafrechtstheoretische Diskussion von Feuerbach und seiner psychologischen Zwangstheorie lernen kann. Dem Autor zufolge hat Feuerbach durch seinen Versuch, das Gesetzlichkeitsprinzip als Mittel zur wirksamen Abschreckung zu begründen, einen Kategorienfehler begangen, weil er eine Schranke der Staatsmacht auf eine Zweckmäßigkeitsüberlegung zurückführt. Nach der Klärung des Verhältnisses von Feuerbach zu Kant und nach einer Widerlegung der Annahme, wonach Feuerbach vom psychologischen Modell eines berechnenden Täters ausgegangen sei, wendet sich Greco hauptsächlich der heutigen strafrechtstheoretischen Diskussion zu. Vorgezogen wird eine negativ-generalpräventive Theorie weitgehend nach Feuerbach'schem Vorbild, die aber nicht mehr den Anspruch erhebt, Schranken der Staatsmacht zu begründen. Diese, vor allem das Instrumentalisierungsverbot und das Gesetzlichkeitsprinzip, werden auf eine eigenständige Grundlage gestellt. 640 pp. Deutsch. Codice libro della libreria INF1000410778

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra usato
EUR 118,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 29,90
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

5.

Greco, Luís:
Editore: Berlin : Duncker & Humblot, (2009)
ISBN 10: 3428130081 ISBN 13: 9783428130085
Nuovi kart. Quantità: 3
Da
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Berlin : Duncker & Humblot, 2009. kart. Condizione libro: Neu. 640 S. ; 24 cm ISBN 9783428130085 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 835. Codice libro della libreria 45572

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 118,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 9,95
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

6.

Luís Greco
Editore: Duncker Humblot (2009)
ISBN 10: 3428130081 ISBN 13: 9783428130085
Nuovi Paperback Quantità: 1
Da
The Book Depository EURO
(London, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Duncker Humblot, 2009. Paperback. Condizione libro: New. 233 x 157 mm. Language: German . Brand New Book. Luís Greco wirft in der vorliegenden Publikation die Frage auf, ob die heutige strafrechtstheoretische Diskussion von Feuerbach und seiner psychologischen Zwangstheorie lernen kann. Dem Autor zufolge hat Feuerbach durch seinen Versuch, das Gesetzlichkeitsprinzip als Mittel zur wirksamen Abschreckung zu begründen, einen Kategorienfehler begangen, weil er eine Schranke der Staatsmacht auf eine Zweckmäßigkeitsüberlegung zurückführt. Nach der Klärung des Verhältnisses von Feuerbach zu Kant und nach einer Widerlegung der Annahme, wonach Feuerbach vom psychologischen Modell eines berechnenden Täters ausgegangen sei, wendet sich Greco hauptsächlich der heutigen strafrechtstheoretischen Diskussion zu. Vorgezogen wird eine negativ-generalpräventive Theorie weitgehend nach Feuerbach schem Vorbild, die aber nicht mehr den Anspruch erhebt, Schranken der Staatsmacht zu begründen. Diese, vor allem das Instrumentalisierungsverbot und das Gesetzlichkeitsprinzip, werden auf eine eigenständige Grundlage gestellt. Codice libro della libreria KNV9783428130085

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 177,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,58
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

7.

Luís Greco
Editore: Duncker & Humblot GmbH (2009)
ISBN 10: 3428130081 ISBN 13: 9783428130085
Nuovi Perfect Paperback Quantità: 1
Da
Irish Booksellers
(Rumford, ME, U.S.A.)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Duncker & Humblot GmbH, 2009. Perfect Paperback. Condizione libro: New. book. Codice libro della libreria 3428130081

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 217,09
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: GRATIS
In U.S.A.
Destinazione, tempi e costi