Foto dell'editore

Machtmissbrauch marktbeherrschender Unternehmen im Europäischen Kartellrecht

Kamilla Tekautschitz

ISBN 10: 383293457X / ISBN 13: 9783832934576
Editore: Nomos Verlagsges.MBH & Co Jul 2008, 2008
Nuovi Condizione: Neu Taschenbuch
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 1

Offerto da altre Librerie

Mostra tutte le  copie di questo libro
Compra nuovo
Prezzo consigliato:
Prezzo: EUR 48,00 Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal

Riguardo questo articolo

Neuware - Im Fokus aktueller gesundheitspolitischer Diskussionen steht die Senkung der Arzneimittelausgaben. Ein Mittel dazu ist die Förderung von Parallelimporten. Eine Zunahme von Parallelimporten bedeutet für die Arzneimittelhersteller sinkende Gewinnmargen in dem Land, in das die Arzneimittel importiert werden. Im Interesse der Arzneimittelhersteller liegt daher eine Senkung der Parallelimporte. Dieses Ziel lässt sich dadurch verwirklichen, dass die Lieferungen von Arzneimitteln an parallelimportierende Großhändler beschränkt werden. Bisher vom EuGH unbeantwortet ist die Frage, ob dieses Verhalten der Arzneimittelhersteller ein Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung gemäß Artikel 82 EG ist. 226 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783832934576

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Machtmissbrauch marktbeherrschender ...

Casa editrice: Nomos Verlagsges.MBH & Co Jul 2008

Data di pubblicazione: 2008

Legatura: Taschenbuch

Condizione libro:Neu

Descrizione articolo

Riassunto:

Auf der Grundlage der Rechtsprechungshistorie des EuGH wird die Frage beantwortet, ob es unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Arzneimittelmarktes ein Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung gemäß Artikel 82 EG ist, wenn Arzneimittelhersteller zur Vermeidung von Parallelimporten Arzneimittellieferungen an Parallelimporteure verweigern.

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.