Die Manade in der attischen Vasenmalerei des 6. und 5. Jahrhunderts v. Chr: Rezeptionsasthetische Analyse eines antiken Weiblichkeitsentwurfs (German Edition)

Moraw, Susanne

Editore: P. von Zabern, 1998
ISBN 10: 3805323239 / ISBN 13: 9783805323239
Usato / Quantità: 0
Copie del libro da altre librerie
Mostra tutte le  copie di questo libro

Libro

Purtroppo questa copia non è più disponibile. Di seguito ti proponiamo una lista di copie simili.

Descrizione:

Gently used. Expect delivery in 2-3 weeks. Codice inventario libreria

Su questo libro:

Book ratings provided by GoodReads):
0 valutazione media
(0 valutazioni)

Lingua: Text: German

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

Dati bibliografici

Titolo: Die Manade in der attischen Vasenmalerei des...
Casa editrice: P. von Zabern
Data di pubblicazione: 1998
Condizione libro: very good

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

1.

Moraw, Susanne:
Editore: Mainz : von Zabern, (1998)
ISBN 10: 3805323239 ISBN 13: 9783805323239
Usato Rilegato Quantità: 2
Da
Versandantiquariat Christoph Krämer
(Bad Kreuznach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Mainz : von Zabern, 1998. Ln. Condizione libro: Wie neu. XIV, 300, 24 S. : Ill. ; 32 cm Sehr gut erhalten. Fast neuwertig. Übergewicht, Versand als Päckchen. Attische Vasen. ISBN: 3805323239 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1845. Codice libro della libreria 54617

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra usato
EUR 6,01
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,50
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

2.

Moraw, Susanne:
Editore: Mainz: von Zabern., (1998)
ISBN 10: 3805323239 ISBN 13: 9783805323239
Nuovi Quantità: 4
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Mainz: von Zabern., 1998. Condizione libro: Neu. XIV, 300, 24 Seiten, mit Abbildungen. Original-Leinenband mit goldener Titel- und Rückentitelprägung, neuwertig. Originalverpackt. - Die literarische Überlieferung. Prähistorische Befunde. Analyse der Vasenbilder: Die äußere Erscheinung der Mänade; Die Bindung an Dyonysos; Die Beziehung zu den Satyrn. Der Umgang mit Tieren und kleinen Kindern sowie andere Exempla mänadischer Ambivalenz; Mänaden und Tiere; Die Mänade im Kontext eines der Normen entsprechenden Kultes; Der gestaltete Raum. Zusammenfassung. (aus dem Inhalt) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2100 Gebundene Ausgabe. Originalverpackt. Codice libro della libreria 19075

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 9,95
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 10,55
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

3.

Moraw, Susanne:
ISBN 10: 3805323239 ISBN 13: 9783805323239
Usato Rilegato Quantità: 14
Da
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Rezeptionsästhetische Analyse eines antiken Weiblichkeitsentwurfs. XIV,300 Seiten und 24 Tafeln mit 60 Abb., Großformat, Leinen (Philipp von Zabern Verlag 1998). Früher EUR 51,00 1845 g. Sprache: de. Codice libro della libreria 85650

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra usato
EUR 11,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 12,50
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

4.

Susanne Moraw
Editore: Mainz: Zabern, 1998, 1. Aufl., 300 S./pp, m. Abb./ Tafeln, 31,6 x 22,8 cm, blauer OLeinen-Band / Hardcover (cloth) (3805323239) (1998)
ISBN 10: 3805323239 ISBN 13: 9783805323239
Usato Rilegato Prima edizione Quantità: 2
Da
Hofbuchhandlung Löwenberg - Antiquariat
(Löwenberger Land OT Löwenberg, BR, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Mainz: Zabern, 1998, 1. Aufl., 300 S./pp, m. Abb./ Tafeln, 31,6 x 22,8 cm, blauer OLeinen-Band / Hardcover (cloth) (3805323239), 1998. Condizione libro: 0. 1. Aufl.. (Original-eingeschweisstes Ex. - verlagsfrisch - Restexemplar / NEW ) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2100 blauer OLeinen-Band / Hardcover (cloth). Codice libro della libreria 140976

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra usato
EUR 14,75
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 12,95
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

5.

Moraw, Susanne:
Editore: Mainz : Verlag Philipp von Zabern, (1998)
ISBN 10: 3805323239 ISBN 13: 9783805323239
Usato Quantità: 1
Da
Antiquariat ExLibris Erlach Eberhard Ott
(Ochsenfurt - Erlach, ., Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Mainz : Verlag Philipp von Zabern, 1998. XIV, 300, 24 Tafeln mit 60 Abb. Zustand: Sehr gut, neuwertig. - Auf attischen Vasen des 6. und 5. Jahrhunderts v. Chr. begegnen erstmals in der bildenden Kunst Frauen, die im Gefolge des Dionysos auftreten und deren spezifische Attribute und Handlungen sie deutlich von anderen Frauengestalten unterscheiden. In Anlehnung an die literarische Überlieferung werden diese Frauen Mänaden, "Rasende", genannt - die dem Dionysos verdankte Ekstase ruft bei ihnen Verhaltensweisen hervor, die sie die geltenden Normen überschreiten, sie als 'abnorm' erscheinen lassen. Die in diesem Zeitraum von den attischen Vasenmalern formulierten Schemata zur Darstellung von Mänaden wurden die ganze Antike hindurch auf unterschiedlichen Bildträgern tradiert. Mänaden finden sich beispielsweise auf hellenistischen Prunkgefäßen aus Edelmetall, auf römischen Ausstattungsgegenständen oder auf kaiserzeitlichen Sarkophagen. Auch in der nachantiken Kunst wurde - in neuen Kontexten und unter anderem Namen - des öfteren auf die Gestalt der Mänade oder auf mit Mänaden verbundene Motive zurückgegriffen. So verwendeten Künstler der Renaissance das Schema der in ekstatischer Verzückung Tanzenden, um damit den verzweifelten Schmerz der bei der Kreuzigung anwesenden Frauen auszudrücken. Weiterhin dienten die genuin mänadischen Motive der Überwältigung des Pentheus sowie von Sparagmos und Omophagie (dem Zerreißen und Verschlingen eines Opfers) auch noch in der christlichen und profanen Ikonographie als Grundlage diverser Darstellungen, deren tertium comparationis in einer von Frauen vollzogenen Überschreitung der geltenden Ordnung zu sehen ist: Das früheste Beispiel in der nachantiken Kunst bietet der Tanz der Salome vor Herodes und der geladenen Festgesellschaft, mit der anschließenden Präsentation des Hauptes des Täufers auf einem Tablett; aus dem 16. Jahrhundert sind Kupferstiche von nackten Indianerinnen überliefert, die einen weißen Gefangenen umtanzen, zerteilen und gekocht verzehren. Auf all diesen Bildern evozieren die Dargestellten erotische Faszination und erschreckte Abscheu zugleich, eine fesselnde Wechselwirkung, die - das wird die vorliegende Arbeit demonstrieren - ebenfalls schon von der visuellen Gestaltung ihrer antiken Vorgängerinnen ausging. (aus der Einleitung). ISBN: 3805323239 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1845 4° (31x23cm), Gewebe mit goldgepr. Deckel- und Rückenbeschriftung. Codice libro della libreria 7094

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra usato
EUR 53,90
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 9,95
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

6.

ISBN 10: 3805323239 ISBN 13: 9783805323239
Nuovi Quantità: 3
Da
Psychbuch-Versandhandel
(Freiburg, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Gebundene Ausgabe. Condizione libro: Neu. Neu & originalverpackt, Grossformat, Zabern, weltweiter Sofortversand/Rechnung. Codice libro della libreria DL-7OCM-N0ZC

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 98,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 9,00
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi