Markenbindung im Spannungsfeld von Individualisierung und Vergemeinschaftung

Markus Berndt

Editore: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013, 2013
ISBN 10: 3639056078 / ISBN 13: 9783639056075
Usato / Taschenbuch / Quantità: 0
Copie del libro da altre librerie
Mostra tutte le  copie di questo libro

Libro

Purtroppo questa copia non è più disponibile. Di seguito ti proponiamo una lista di copie simili.

Descrizione:

Neuware - Viele Marken stehen vor dem Problem, dass der gesellschaftliche Modernisierungsprozess zu einer steigenden Individualisierung des Konsums geführt hat. Klassische Zielgruppendefinitionen werden immer ungenauer und es existieren kaum noch homogene Käufermassen. Das Konsumverhalten erscheint immer hybrider und die Markenbindung zunehmend geringer. Dies bedeutet, dass Marken neue Wege finden müssen, Kunden nachhaltig an sich zu binden. Auf Basis der aktuellen gesellschaftlichen Situation wird die Bedeutung von Marken, welche hauptsächlich Gegenstand der Wirtschaftswissenschaften ist, in einen sozialen Kontext eingebettet. Bei der Markenwahl spielt nicht nur die Marke selbst eine Rolle, sondern auch das soziale Umfeld. Marken besitzen das Potenzial, sowohl Gemeinschaften zu fördern bzw. zu bilden als auch dem Streben nach Individualität gerecht zu werden. Anhand von Beispielen wird gezeigt, mit welchen unterschiedlichen Marketing- und Vertriebsstrategien Markenhersteller das Vergemeinschaftungs- und Individualisierungspotenzial einer Marke zur Steigerung der Markenbindung nutzen. 112 pp. Deutsch. Codice inventario libreria

Su questo libro:

Riassunto: Viele Marken stehen vor dem Problem, dass der gesellschaftliche Modernisierungsprozess zu einer steigenden Individualisierung des Konsums geführt hat. Klassische Zielgruppendefinitionen werden immer ungenauer und es existieren kaum noch homogene Käufermassen. Das Konsumverhalten erscheint immer hybrider und die Markenbindung zunehmend geringer. Dies bedeutet, dass Marken neue Wege finden müssen, Kunden nachhaltig an sich zu binden.Auf Basis der aktuellen gesellschaftlichen Situation wird die Bedeutung von Marken, welche hauptsächlich Gegenstand der Wirtschaftswissenschaften ist, in einen sozialen Kontext eingebettet. Bei der Markenwahl spielt nicht nur die Marke selbst eine Rolle, sondern auch das soziale Umfeld. Marken besitzen das Potenzial, sowohl Gemeinschaften zu fördern bzw. zu bilden als auch dem Streben nach Individualität gerecht zu werden. Anhand von Beispielen wird gezeigt, mit welchen unterschiedlichen Marketing- und Vertriebsstrategien Markenhersteller das Vergemeinschaftungs- und Individualisierungspotenzial einer Marke zur Steigerung der Markenbindung nutzen.

About the Author: Jahrgang 1977 - 1997 Abitur - 1998-2000 Ausbildung zum Werbekaufmann - 2000-2006 Studium der Soziologie - 2006-2007 Account Manager in einer Werbeagentur - seit 2007 Personalberater für die Marketingbranche

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

Dati bibliografici

Titolo: Markenbindung im Spannungsfeld von ...
Casa editrice: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013
Data di pubblicazione: 2013
Legatura: Taschenbuch
Condizione libro: Neu

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

1.

Markus Berndt
Editore: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013 (2013)
ISBN 10: 3639056078 ISBN 13: 9783639056075
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Da
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013, 2013. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. Neuware - Viele Marken stehen vor dem Problem, dass der gesellschaftliche Modernisierungsprozess zu einer steigenden Individualisierung des Konsums geführt hat. Klassische Zielgruppendefinitionen werden immer ungenauer und es existieren kaum noch homogene Käufermassen. Das Konsumverhalten erscheint immer hybrider und die Markenbindung zunehmend geringer. Dies bedeutet, dass Marken neue Wege finden müssen, Kunden nachhaltig an sich zu binden. Auf Basis der aktuellen gesellschaftlichen Situation wird die Bedeutung von Marken, welche hauptsächlich Gegenstand der Wirtschaftswissenschaften ist, in einen sozialen Kontext eingebettet. Bei der Markenwahl spielt nicht nur die Marke selbst eine Rolle, sondern auch das soziale Umfeld. Marken besitzen das Potenzial, sowohl Gemeinschaften zu fördern bzw. zu bilden als auch dem Streben nach Individualität gerecht zu werden. Anhand von Beispielen wird gezeigt, mit welchen unterschiedlichen Marketing- und Vertriebsstrategien Markenhersteller das Vergemeinschaftungs- und Individualisierungspotenzial einer Marke zur Steigerung der Markenbindung nutzen. 112 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783639056075

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 49,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,14
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

2.

Markus Berndt
Editore: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013 (2013)
ISBN 10: 3639056078 ISBN 13: 9783639056075
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Print on Demand
Da
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013, 2013. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Viele Marken stehen vor dem Problem, dass der gesellschaftliche Modernisierungsprozess zu einer steigenden Individualisierung des Konsums geführt hat. Klassische Zielgruppendefinitionen werden immer ungenauer und es existieren kaum noch homogene Käufermassen. Das Konsumverhalten erscheint immer hybrider und die Markenbindung zunehmend geringer. Dies bedeutet, dass Marken neue Wege finden müssen, Kunden nachhaltig an sich zu binden. 112 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783639056075

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 49,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 29,52
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

3.

Markus Berndt
Editore: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013 (2013)
ISBN 10: 3639056078 ISBN 13: 9783639056075
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Da
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013, 2013. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. Neuware - Viele Marken stehen vor dem Problem, dass der gesellschaftliche Modernisierungsprozess zu einer steigenden Individualisierung des Konsums geführt hat. Klassische Zielgruppendefinitionen werden immer ungenauer und es existieren kaum noch homogene Käufermassen. Das Konsumverhalten erscheint immer hybrider und die Markenbindung zunehmend geringer. Dies bedeutet, dass Marken neue Wege finden müssen, Kunden nachhaltig an sich zu binden. Auf Basis der aktuellen gesellschaftlichen Situation wird die Bedeutung von Marken, welche hauptsächlich Gegenstand der Wirtschaftswissenschaften ist, in einen sozialen Kontext eingebettet. Bei der Markenwahl spielt nicht nur die Marke selbst eine Rolle, sondern auch das soziale Umfeld. Marken besitzen das Potenzial, sowohl Gemeinschaften zu fördern bzw. zu bilden als auch dem Streben nach Individualität gerecht zu werden. Anhand von Beispielen wird gezeigt, mit welchen unterschiedlichen Marketing- und Vertriebsstrategien Markenhersteller das Vergemeinschaftungs- und Individualisierungspotenzial einer Marke zur Steigerung der Markenbindung nutzen. 112 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783639056075

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 49,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,13
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

4.

Berndt, Markus
ISBN 10: 3639056078 ISBN 13: 9783639056075
Nuovi Quantità: 1
Da
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Condizione libro: New. Publisher/Verlag: VDM Verlag Dr. Müller | Unterschiedliche Strategien der Markenbindung im Hinblick auf das menschliche Streben nach Identität, Stil, Individualität und Zugehörigkeit | Viele Marken stehen vor dem Problem, dass der gesellschaftliche Modernisierungsprozess zu einer steigenden Individualisierung des Konsums geführt hat. Klassische Zielgruppendefinitionen werden immer ungenauer und es existieren kaum noch homogene Käufermassen. Das Konsumverhalten erscheint immer hybrider und die Markenbindung zunehmend geringer. Dies bedeutet, dass Marken neue Wege finden müssen, Kunden nachhaltig an sich zu binden.Auf Basis der aktuellen gesellschaftlichen Situation wird die Bedeutung von Marken, welche hauptsächlich Gegenstand der Wirtschaftswissenschaften ist, in einen sozialen Kontext eingebettet. Bei der Markenwahl spielt nicht nur die Marke selbst eine Rolle, sondern auch das soziale Umfeld. Marken besitzen das Potenzial, sowohl Gemeinschaften zu fördern bzw. zu bilden als auch dem Streben nach Individualität gerecht zu werden. Anhand von Beispielen wird gezeigt, mit welchen unterschiedlichen Marketing- und Vertriebsstrategien Markenhersteller das Vergemeinschaftungs- und Individualisierungspotenzial einer Marke zur Steigerung der Markenbindung nutzen. | Format: Paperback | 155 gr | 219x149x8 mm | 112 pp. Codice libro della libreria K9783639056075

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 49,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 2,99
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

5.

Markus Berndt
Editore: VDM Verlag Dr. Müller e.K. (2013)
ISBN 10: 3639056078 ISBN 13: 9783639056075
Nuovi Paperback Quantità: 1
Da
The Book Depository EURO
(London, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro VDM Verlag Dr. Müller e.K., 2013. Paperback. Condizione libro: New. Language: German . Brand New Book. Viele Marken stehen vor dem Problem, dass der gesellschaftliche Modernisierungsprozess zu einer steigenden Individualisierung des Konsums geführt hat. Klassische Zielgruppendefinitionen werden immer ungenauer und es existieren kaum noch homogene Käufermassen. Das Konsumverhalten erscheint immer hybrider und die Markenbindung zunehmend geringer. Dies bedeutet, dass Marken neue Wege finden müssen, Kunden nachhaltig an sich zu binden. Auf Basis der aktuellen gesellschaftlichen Situation wird die Bedeutung von Marken, welche hauptsächlich Gegenstand der Wirtschaftswissenschaften ist, in einen sozialen Kontext eingebettet. Bei der Markenwahl spielt nicht nur die Marke selbst eine Rolle, sondern auch das soziale Umfeld. Marken besitzen das Potenzial, sowohl Gemeinschaften zu fördern bzw. zu bilden als auch dem Streben nach Individualität gerecht zu werden. Anhand von Beispielen wird gezeigt, mit welchen unterschiedlichen Marketing- und Vertriebsstrategien Markenhersteller das Vergemeinschaftungs- und Individualisierungspotenzial einer Marke zur Steigerung der Markenbindung nutzen. Codice libro della libreria KNV9783639056075

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 73,49
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,28
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi