Mittelaltermythen in 5 Bänden. Verführer, Schurken, Magier

Ulrich Müller

Editore: Uvk Verlags Gmbh Jan 2001, 2001
ISBN 10: 3867641196 / ISBN 13: 9783867641197
Usato / Buch / Quantità: 0
Copie del libro da altre librerie
Mostra tutte le  copie di questo libro

Libro

Purtroppo questa copia non è più disponibile. Di seguito ti proponiamo una lista di copie simili.

Descrizione:

Neuware - Margarete Springeth, Universität Salzburg, Österreich. 990 pp. Deutsch. Codice inventario libreria

Dati bibliografici

Titolo: Mittelaltermythen in 5 Bänden. Verführer, ...
Casa editrice: Uvk Verlags Gmbh Jan 2001
Data di pubblicazione: 2001
Legatura: Buch
Condizione libro: Neu

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

1.

Editore: Uvk Verlags GmbH
ISBN 10: 3867641196 ISBN 13: 9783867641197
Nuovi Rilegato Quantità: 1
Da
Blackwell's
(Oxford, OX, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Uvk Verlags GmbH. hardback. Condizione libro: New. Codice libro della libreria 9783867641197

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 93,02
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 5,35
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

2.

Müller, Ulrich und Werner Wunderlich:
Editore: UVK, 01.2001. (2001)
ISBN 10: 3867641196 ISBN 13: 9783867641197
Nuovi Quantità: 3
Da
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro UVK, 01.2001., 2001. gebunden. Condizione libro: Neu. 990 S. Verführer, Schurken, Magier: Die Trias des Titels steht prototypisch für historische Personen und fiktive Figuren, die durch Normverletzungen, Regelverstöße, Sittendelikte, Wertemissachtungen, Verhaltensübertretungen oder Moralvergehen aus der gesellschaftlichen Mitte verbannt worden waren, oder die sich selbst von der Gesellschaft abgewandt haben und diese von außerhalb in Frage stellen. Als soziale Außenseiter und Widersacher der Gesellschaft werden diese Personen und Figuren überwiegend negativ dargestellt. Das heißt aber nicht immer, dass sie unter negativen Vorzeichen rezipiert wurden: Denn in ihren Eigenschaften und Verhaltensweisen spiegelt sich oft das Fragwürdige gängiger Normen, Sitten und Bräuche, aber auch die Suche nach Rechtfertigung alter sowie die Begründung neuer ethischer Normen und Werte. Kunst und Literatur haben sich ihrer bedient, um die gesellschaftlicher Praxis zugrunde liegenden verbindlichen sittlichen Normen der jeweils herrschenden Moral und die Begründung von Formen und Prinzipien rechten Handelns zu beweisen oder auch zu verwerfen. Unterschiedliche Zeiten fassen sie durchaus unterschiedlich, ja widersprüchlich auf, und viele von ihnen sind bis heute in Literatur und Kunst, auf der Bühne und im Film lebendig geblieben. ISBN 9783867641197 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1893. Codice libro della libreria 195596

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 95,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 9,95
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi