Foto dell'editore

Notwendigkeit und Ausgestaltung eines Verbrauchergerichtsstandes im deutschen Zivilprozessrecht

Nina Kumm

0 valutazioni da GoodReads
ISBN 10: 3631566115 / ISBN 13: 9783631566114
Editore: Peter Gmbh Lang Jun 2007, 2007
Nuovi Condizione: Neu Taschenbuch
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 1

Offerto da altre Librerie

Mostra tutte le  copie di questo libro
Compra nuovo
Prezzo consigliato:
Prezzo: EUR 53,95 Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal

Riguardo questo articolo

Neuware - Verbrauchern mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland wird staatsvertraglich bisweilen die Möglichkeit eingeräumt, Vertragspartner, die ihren (Wohn-)Sitz in einem anderen Vertragsstaat haben, vor einem Gericht im Inland zu verklagen. Dieser - etwa durch Art. 14 I Alt. 2 EuGVÜ eröffneten - internationalen Zuständigkeit entspricht nicht immer eine örtliche. Ausgehend von diesen Fällen, in denen es trotz gegebener internationaler Zuständigkeit an einem örtlich zuständigen Gericht im Inland fehlt, zeigt die Autorin zunächst auf, dass das deutsche Zivilprozessrecht um eine verbraucherschützende Gerichtsstandsregelung ergänzt werden sollte. Sie arbeitet dann die Anforderungen heraus, die inhaltlich an eine solche zu stellen sind. Im Rahmen dessen thematisiert sie insbesondere die bereits auf nationaler und europäischer Ebene bestehenden Normen sowie die dem deutschen Zivilprozessrecht innewohnende Grundregel des actor sequitur forum rei. 169 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783631566114

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Notwendigkeit und Ausgestaltung eines ...

Casa editrice: Peter Gmbh Lang Jun 2007

Data di pubblicazione: 2007

Legatura: Taschenbuch

Condizione libro:Neu