Perspectivae pictorum atque architectorum, I. (II.) pars, . Der Mahler und Baumeister Perspectiv, Erster (Zweyter) Theil, .

Pozzo, Andrea.

Editore: Augsburg, Johann Friedrich Probst (Jeremiä Wolffs seel. Erb.), ohne Jahr (nach 1720)., 1720
Compra usato
Prezzo: EUR 1.200,00 Convertire valuta
Spedizione: EUR 10,01 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Offerto da

Antiquariat Rainer Schlicht
Berlin, Germania

5 stelle

Libreria AbeBooks dal 5 maggio 2015

Riguardo questo articolo

Ca. 33 x 21,5 cm. 58 nn. Blätter, mit 4 ganzseitigen Kupfern und 100 Kupfertafeln; 56 nn. Blätter, mit 3 ganzseitigen Kupfern (davon 2 Frontispize), 118 Kupfertafeln. Vierte deutsche (Augsburger) Ausgabe mit lateinischem Paralleltext des Lehrbuchs der Architektur und Perspektive, das der italienische Maler und Architekt Andrea Pozzo (1642-1709) zuerst 1693-1700 in Rom herausgebracht hatte. Die Tafeln sind, bis auf das neu hinzugekommene Porträt (Probst nach Hoffmann), die gleichen wie in den 3 vorangegangenen Ausgaben, die zwischen 1706 und 1719 erschienen sind. Tafeln numeriert von 1-100 und 1-118, dazu kommen 6 nn. Tafeln bzw. Frontispices. Nach der Tafel 52 findet sich ein ungezählter Stich "Die Bau-Kunst-Ordnungen, wie sie aus dem Palladio und Scamozzio genommen sind" mit den entsprechenden Säulenordnungen. Tafelregister am Ende des 2. Teils erwähnt nur 114 Tafeln. Für die vorliegende deutsche Ausgabe wurden die Kupfer von Johann Boxbarth (Band I) etwas verkleinert. Einband berieben, Ecken bestoßen, oberes Kapital mit Fehlstellen. Vorderer fliegender Vorsatz entfernt, Portät angestaubt und mit Fehlstelle im weißen Rand, die Tafeln 3, 4 und 5 im 1. Teil mit Buntstiftanstreichungen (auch der gegenüberliegende Text). Die Tafeln 41, 42 und 107 im 2. Teil lose beiliegend und mit stärkeren Gebrauchsspuren (Tafeln 41 und 42 auch angeschmutzt, sie wurden wohl zum Arbeiten entnommen), Tafel 89 auf Rückseite des Textes zu Tafel 88 und Tafel 98 auf Rückseite des Textes zu Tafel 96 montiert (wohl bereits vom Verlag). Vereinzelte Eintragungen (sowohl Bleistift als auch Tinte), teils fleckig bzw. fingerfleckig, die beiden letzten Textblätter und der hintere fliegende Vorsatz knittrig (Vorsatz mit alten Bleistiftanmewrkungen). Vollständiges Exemplar. Brauner Lederband der Zeit auf 5 echten Bünden mit Farbschnitt. Codice inventario libreria 19764A

Quantità: 1

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Perspectivae pictorum atque architectorum, I...

Casa editrice: Augsburg, Johann Friedrich Probst (Jeremiä Wolffs seel. Erb.), ohne Jahr (nach 1720).

Data di pubblicazione: 1720

Descrizione libreria

Versandantiquariat und Ladengeschäft Besuche nach vorheriger Absprache Bearbeitung von Such- und Sammellisten!

Visita la pagina della libreria

Condizioni di vendita:

Geschäftsbedingungen Antiquariat Rainer Schlicht (VDA/ILAB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Antiquariats Rainer Schlicht (Vertretungsberechtigter: Rainer Schlicht), Cauerstr. 20, 10587 Berlin (Postfach 100680, 10566 Berlin), Tel. 030/3417735 oder 0173/3626884, E-Mail: Schlicht.Buch@t-online.de § 1 Allgemeines Diese AGB gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen Antiquariat Rainer Schlicht und dem Kunden. § 2 Angebot und Vertragsschluss 1. Die Online-Dar...

Ulteriori informazioni
Condizioni di spedizione:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Tutti i libri della libreria

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal Pagamento su ricezione fattura Bonifico bancario