Foto dell'editore

Phämenologie der Zeit im Buddhismus

Rolf Elberfeld

1 valutazioni da GoodReads
ISBN 10: 3772822274 / ISBN 13: 9783772822278
Editore: Frommann-Holzboog Apr 2004, 2004
Nuovi Condizione: Neu Taschenbuch
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 1

Compra nuovo
Prezzo consigliato:
Prezzo: EUR 62,00 Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Riguardo questo articolo

Neuware - Die Zeit der denkerischen Großraumvergleiche zwischen Ost und West ist vorbei. Stattdessen sind vielmehr philosophische Auseinandersetzungen wichtig, die philologisch fundiert anhand von Sachproblemen Grundlagen für ein interkulturell orientiertes Philosophieren erarbeiten. Rolf Elberfeld entwickelt die methodischen Voraussetzungen, um das Phänomen der Zeit im Buddhismus philosophisch zu thematisieren, und diskutiert auf dieser Grundlage Texte zum Zeit-Phänomen von vier Denkern aus Indien, China und Japan, wobei vor allem der berühmte Text Uji des Zenbuddhisten D gen Satz für Satz erschlossen wird. Elberfeld zieht zentrale Positionen zur Philosophie der Zeit in Europa heran, um eine übergreifende »transformative Phänomenologie der Zeit« zu entwerfen, in der beide Traditionen auf neue Weise fruchtbar verbunden werden. Der Autor erhielt für diese Untersuchung den Straniak Philosophie Preis 2001. »In mehrfacher Hinsicht liegt mit Rolf Elberfelds Habilitationsschrift eine einschneidende Studie vor: Vordringlich markiert sie das Ende des Philosophierens über Interkulturalität, des Missbrauchs von Kulturen als Gegenstand einer in jeder Hinsicht metatheoretischen Reflexion.« Stephan Günzel, literaturkritik.de »In writing this book, Elberfeld has done a great service to the comparative study of D gen and Heidegger. First of all, he has produced an extensive work dealing with the problem of time, one of the most difficult topics in philosophy. His encyclopedic knowledge of both Eastern and Western philosophy also makes this text a good introduction to Buddhism and phenomenology. [.] It is a reasonable expectation that Elberfeld's effort will become the paradigm case in doing comparative philosophy in years to come.« Wing-cheuk Chan, China Review International 417 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783772822278

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Phämenologie der Zeit im Buddhismus

Casa editrice: Frommann-Holzboog Apr 2004

Data di pubblicazione: 2004

Legatura: Taschenbuch

Condizione libro:Neu

Descrizione articolo

Riassunto:

Die Zeit der denkerischen Großraumvergleiche zwischen Ost und West ist vorbei. Stattdessen sind vielmehr philosophische Auseinandersetzungen wichtig, die philologisch fundiert anhand von Sachproblemen Grundlagen für ein interkulturell orientiertes Philosophieren erarbeiten. - Rolf Elberfeld entwickelt die methodischen Voraussetzungen, um das Phänomen der Zeit im Buddhismus philosophisch zu thematisieren, und diskutiert auf dieser Grundlage Texte zum Zeit-Phänomen von vier Denkern aus Indien, China und Japan, wobei vor allem der berühmte Text >Uji< des Zenbuddhisten Dgen Satz für Satz erschlossen wird. - Elberfeld zieht zentrale Positionen zur Philosophie der Zeit in Europa heran, um eine übergreifende "transformative Phänomenologie der Zeit" zu entwerfen, in der beide Traditionen auf neue Weise fruchtbar verbunden werden. - Der Autor erhielt für diese Untersuchung den Straniak Philosophie Preis 2001. "In mehrfacher Hinsicht liegt mit Rolf Elberfelds Habilitationsschrift eine einschneidende Studie vor: Vordringlich markiert sie das Ende des Philosophierens über Interkulturalität, des Missbrauchs von Kulturen als Gegenstand einer in jeder Hinsicht metatheoretischen Reflexion." Stephan Günzel, literaturkritik.de "In writing this book, Elberfeld has done a great service to the comparative study of Dgen and Heidegger. First of all, he has produced an extensive work dealing with the problem of time, one of the most difficult topics in philosophy. His encyclopedic knowledge of both Eastern and Western philosophy also makes this text a good introduction to Buddhism and phenomenology. [...] It is a reasonable expectation that Elberfeld's effort will become the paradigm case in doing comparative philosophy in years to come." Wing-cheuk Chan, China Review International

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

Descrizione libreria

Visita la pagina della libreria

Condizioni di vendita:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

Rhein-Team Lörrach, Inhaber Ivano Narducci e.K., Mühlestr. 1
D-79539 Lörrach, nachfolgend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen rhein-team unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Ferne...

Ulteriori informazioni
Condizioni di spedizione:

Die Ware wird innerhalb von 1-3 Tagen nach Bestelleingang verschickt. Bitte entnehmen Sie den voraussichtlichen Liefertermin Ihrer Bestellbestätigung. Die Versandkostenpauschalen basieren auf Durchschnittswerten für 1 kg schwere Bücher. Über abweichende Kosten (z.B. wegen eines sehr schweren Buches) werden Sie gegebenenfalls vom Verkäufer informiert.


Informazioni dettagliate sul venditore

Tutti i libri della libreria

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal