Foto dell'editore

Positiv erlebte Führungsbeziehungen

Antje Willoh

ISBN 10: 3658091010 / ISBN 13: 9783658091019
Editore: Betriebswirt.-Vlg Gabler Apr 2015, 2015
Nuovi Condizione: Neu Taschenbuch
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 1

Offerto da altre Librerie

Mostra tutte le  copie di questo libro
Compra nuovo
Prezzo consigliato:
Prezzo: EUR 59,99 Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal

Riguardo questo articolo

Neuware - Auf der Basis einer empirisch-qualitativen Fallstudie untersucht Antje Willoh die Entstehung positiv erlebter Führungsbeziehungen, die für erfolgreiche Unternehmen eine wichtige Ressource repräsentieren. Das positive Erleben einer Beziehung charakterisiert die wahrgenommene produktive Energie als die Kraft, mit der emotionale, mentale und verhaltensbezogene Potenziale in hoher Intensität und positiver Qualität zur Zielerreichung mobilisiert werden. Die Autorin erforscht Einflussfaktoren auf die Entstehung produktiver Energie in Führungsbeziehungen. Es wird gezeigt, dass bestimmte soziale Interaktionsmuster und Beziehungsmerkmale der Führungsdyade die produktive Energieentstehung positiv beeinflussen können. Zusätzlich scheinen individuelle Charakteristika des Führenden und des Geführten sowie kontextuelle Faktoren positiv auf die Energiegenese einzuwirken. 304 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783658091019

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Positiv erlebte Führungsbeziehungen

Casa editrice: Betriebswirt.-Vlg Gabler Apr 2015

Data di pubblicazione: 2015

Legatura: Taschenbuch

Condizione libro:Neu

Descrizione articolo

Riassunto:

Auf der Basis einer empirisch-qualitativen Fallstudie untersucht Antje Willoh die Entstehung positiv erlebter Führungsbeziehungen, die für erfolgreiche Unternehmen eine wichtige Ressource repräsentieren. Das positive Erleben einer Beziehung charakterisiert die wahrgenommene produktive Energie als die Kraft, mit der emotionale, mentale und verhaltensbezogene Potenziale in hoher Intensität und positiver Qualität zur Zielerreichung mobilisiert werden. Die Autorin erforscht Einflussfaktoren auf die Entstehung produktiver Energie in Führungsbeziehungen. Es wird gezeigt, dass bestimmte soziale Interaktionsmuster und Beziehungsmerkmale der Führungsdyade die produktive Energieentstehung positiv beeinflussen können. Zusätzlich scheinen individuelle Charakteristika des Führenden und des Geführten sowie kontextuelle Faktoren positiv auf die Energiegenese einzuwirken.

L'autore:

Dr. Antje Willoh promovierte bei Prof. Dr. Claus Steinle am Institut für Unternehmensführung und Organisation der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover und ist als freiberufliche Dozentin an verschiedenen Hochschulen tätig.

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.