Princeps. Aliaque nonnulla ex Italico Latine nunc demum partim uersa, partim infinitis locis sensus... Princeps. Aliaque nonnulla ex Italico Latine nunc demum partim uersa, partim infinitis locis sensus... Princeps. Aliaque nonnulla ex Italico Latine nunc demum partim uersa, partim infinitis locis sensus... Princeps. Aliaque nonnulla ex Italico Latine nunc demum partim uersa, partim infinitis locis sensus...

Princeps. Aliaque nonnulla ex Italico Latine nunc demum partim uersa, partim infinitis locis sensus melioris ergo castigata. Curante Hermanno Conringio.

Machiauellus, Nicolaus:

Editore: Typis atque impensis Henningi Mulleri, Helmstadii, 1660
Usato Fadenheftung.
Da BerlinAntiquariat, Karl-Heinz Than (Berlin, Germania)

Libreria AbeBooks dal 10 novembre 2005

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 1

Offerto da altre Librerie

Mostra tutte le  copie di questo libro
Compra usato
Prezzo: EUR 340,00 Convertire valuta
Spedizione: EUR 6,95 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno Contanti PayPal Pagamento su ricezione fattura Bonifico bancario

Riguardo questo articolo

Das Buch enthält mehrere Werke, darunter eine lateinische Übersetzung des "Il Principe" von Niccolò Machiavelli. Es handelt sich hierbei um eine neuere Übersetzung ins Lateinische (die erste wurde von Silvestro Teglio verfasst und 1560 veröffentlicht). Auch werden polemische Passagen separat kommentiert. Erschienen in Helmstedt bei Henning Müller. Der Buchblock ist beschnitten, hat aber keinen Einband. Das Buch beinhaltet sechs Abschnitte, jeder mit einem vorhergehendem Titelblatt: einen Brief des Übersetzers, eine Mahnung desselben an den Leser (noch in fortlaufender Paginierung mit dem Brief), die lateinische, vollständige Version des Fürsten, zwei weitere, kürzere Werke Machiavellis zur Thematik der politischen Macht sowie zwei Texte anderer Autoren, die sich mit der Polemik, die das Werk seinerzeit generierte, befassen. Jeder dieser sechs Texte ist separat paginiert und weist ein eigenes Titelblatt auf. Inhalt: Ein Brief des Übersetzers Hermann Conring an Gebhard XXV. Von Alvensleben (Magdeburger geheimer Rat): Viro generoso Gebhardo ab Aluensleuen, haereditario domino in Niengatersleuen &c. Serenissimi & Reuerendissimi Principis Administratoris Archiepiscopatus Magdeburgici Consiliarorum arcanorum primario & Capitaneo in Giebichenstein / &c. Harmannus Conringius s.p.d. (salutem plurimam dicit). Gleich im Anschluss folgen Animaduersiones (Mahnungen) an den Beneuolo Lectori (Gutgesinnten Leser), bezüglich zu den Kapiteln XV und XXV. Es folgt, mit einem Titelblatt und neuer Paginierung, "Der Fürst": Nicolai Machiavelli Princeps, Ad Magnificum Laurentium Petri F. Medicem. Es folgen die XXVI Kapitel des Werkes. Im Anschluss und mit neuer Seitenzählung, das Werk über das Leben des Castruccio Castracani (1281-1328), mit eigenem Titelblatt: Vita Castruccii Castracani Lucensis. Descripta a Nicolao Machiauello ad summos amicos suos Zanobium Buondelmontium et Ludouicum Alemannum. Danach, das Werk, das den Aufstieg des Cesare Borgia, Herzog von Valentinois und dementsprechen Dux Valentinus genannt, beschreibt, mit eigenem Titelblatt: Modus quo usus est Dux Valentinus in necando Vitellotio Vitellio, Liuerotto Firmano, Domino Paulo & Duce Grauinae Vrsinis. Descriptus a Nicolao Machiauello. Danach folgt eine Version der Texte zum Vorgang gegen Machiavelli (Papst Innocentus IX, 1592), mit eigenem Titelblatt: Antonii Posseuini e societate Iesu Iudicium de Nicolao Machiauello. Excerptum ex libro illius. Romae ex Typogr. Vaticana edito. MDXCII Iussu Innocentii IX Papae. Zum Schluss, ein moralisierender Kommentar zu einigen Sätzen Machiavellis, mit eigenem Titelblatt: Excerpta ex L[ibro] III. de Nobilitate Christiana Hieronymi Osorii, Episcopi Algarabiensis Lusitani de nonnullis sententiis Nicolai Machiauelli.Der Buchblock befindet sich in einem zeitgemäß sehr guten Zustand. Das Exemplar ist vollständig. Siehe Foto. 47, 110, 32, 8, 6 und 16 Seiten. Codice inventario libreria 31504

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Princeps. Aliaque nonnulla ex Italico Latine...

Casa editrice: Typis atque impensis Henningi Mulleri, Helmstadii

Data di pubblicazione: 1660

Legatura: Fadenheftung.

Descrizione libreria

Sie finden bei uns ca. 40.000 Bücher, Grafiken und Dokumente zu den verschiedensten Themen. Besuchen Sie uns in Berlin zu den folgenden Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 15.00 - 18.30 Samstag 10.00 - 14.00

Visita la pagina della libreria

Condizioni di vendita:

BerlinAntiquariat, Inh. Karl-Heinz Than (Kleinunternehmer)
Zimmermannstr. 26
12163 Berlin-Steglitz
Germany
Homepage: www.BerlinAntiquariat.de
Email: BerlinAntiquariat@t-online.de
Telefon & Fax: 030-792 05 20

USt.-Id..Nr.: DE 136 153 475

Das Angebot ist freibleibend. Die Preise sind in EURO angegeben. Berechtigte Beanstandungen werden anerkannt, wenn sie spätestens 1 Woche nach Erhalt unserer Angebote mitgeteilt werden. Eine Verpflichtung zur Ersatzlieferung ist nicht möglich, sondern ggf. nur ei...

Ulteriori informazioni
Condizioni di spedizione:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Tutti i libri della libreria