Foto dell'editore

Rekatholisierung mit und ohne System

Hanna Brommer

0 valutazioni da Goodreads
ISBN 10: 3847101935 / ISBN 13: 9783847101932
Editore: V & R Unipress Gmbh Nov 2013, 2013
Nuovi Condizione: Neu
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Quantità: 1

Compra nuovo
Prezzo consigliato: 95.00
Prezzo: EUR 75,00 Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Riguardo questo articolo

Neuware - Im herrschaftlich durchmischten Franken des 16. und 17. Jahrhunderts trafen die christlichen Konfessionen vielfältig aufeinander. Sowohl aus politischen als auch aus religiösen Gründen war es für die fränkischen Bischöfe wichtig, diejenigen ihrer Untertanen, die nicht (mehr) katholisch waren, zu diesem Glauben zurückzuführen. Eine besondere Schwierigkeit lag darin, dass eine Abschottung gegen protestantische Ideen aufgrund der herrschaftlichen und geographischen Lage nicht möglich war. Die Autorin analysiert systematisch, mit welchen Mitteln die Würzburger und Bamberger Bischöfe dieses Ziel verfolgten. Sie untersucht insgesamt fünfzehn Orte näher. Orte innerhalb des gleichen Hochstifts und Orte der verschiedenen Hochstifte werden miteinander verglichen. Ein zweiter Schritt widmet sich den Untertanen: Mit welchen Maßnahmen versuchten die Protestanten, den Konfessionswechsel hinauszuschieben bzw. ganz zu vermeiden In Franconia, which was subjected to different rulers in the 16th and 17th centuries, the Christian denominations confronted each other in a number of ways. Both for political and religious reasons, it was important for the Franconian bishops to guide those who were not or no longer Catholics back to Catholicism. One particular obstacle lay in the fact that owing to the power relations and geographical circumstances isolation from Protestant ideas was not possible. The author gives a systematic analysis of the means the Bishops of Würzburg and Bamberg used to pursue their objective. She examines in detail a total of 15 localities, comparing localities within the same chapter and the localities of different chapters. In a second step, she addresses the subjects. What measures did Protestants take to delay or completely avoid a change of denominiation 515 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783847101932

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Rekatholisierung mit und ohne System

Casa editrice: V & R Unipress Gmbh Nov 2013

Data di pubblicazione: 2013

Legatura: Buch

Condizione libro:Neu

Descrizione articolo

Riassunto:

English summary: In Franconia, which was subjected to different rulers in the 16th and 17th centuries, the Christian denominations confronted each other in a number of ways. Both for political and religious reasons, it was important for the Franconian bishops to guide those who were not or no longer Catholics back to Catholicism. One particular obstacle lay in the fact that owing to the power relations and geographical circumstances isolation from Protestant ideas was not possible. The author gives a systematic analysis of the means the Bishops of Wurzburg and Bamberg used to pursue their objective. She examines in detail a total of 15 localities, comparing localities within the same chapter and the localities of different chapters. In a second step, she addresses the subjects. What measures did Protestants take to delay or completely avoid a change of denominiation? German description: Im herrschaftlich durchmischten Franken des 16. und 17. Jahrhunderts trafen die christlichen Konfessionen vielfaltig aufeinander. Sowohl aus politischen als auch aus religiosen Grunden war es fur die frankischen Bischofe wichtig, diejenigen ihrer Untertanen, die nicht (mehr) katholisch waren, zu diesem Glauben zuruckzufuhren. Eine besondere Schwierigkeit lag darin, dass eine Abschottung gegen protestantische Ideen aufgrund der herrschaftlichen und geographischen Lage nicht moglich war. Die Autorin analysiert systematisch, mit welchen Mitteln die Wurzburger und Bamberger Bischofe dieses Ziel verfolgten. Sie untersucht insgesamt funfzehn Orte naher. Orte innerhalb des gleichen Hochstifts und Orte der verschiedenen Hochstifte werden miteinander verglichen. Ein zweiter Schritt widmet sich den Untertanen: Mit welchen Massnahmen versuchten die Protestanten, den Konfessionswechsel hinauszuschieben bzw. ganz zu vermeiden?

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

Descrizione libreria

Visita la pagina della libreria

Condizioni di vendita:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

Rhein-Team Lörrach, Inhaber Ivano Narducci e.K., Mühlestr. 1
D-79539 Lörrach, nachfolgend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen rhein-team unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Ferne...

Ulteriori informazioni
Condizioni di spedizione:

Die Ware wird innerhalb von 1-3 Tagen nach Bestelleingang verschickt. Bitte entnehmen Sie den voraussichtlichen Liefertermin Ihrer Bestellbestätigung. Die Versandkostenpauschalen basieren auf Durchschnittswerten für 1 kg schwere Bücher. Über abweichende Kosten (z.B. wegen eines sehr schweren Buches) werden Sie gegebenenfalls vom Verkäufer informiert.


Informazioni dettagliate sul venditore

Tutti i libri della libreria

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal