Relationship Marketing im Fundraising von Nonprofit-Organisationen

Thomas Kraneis

Editore: Diplom.De Apr 2002, 2002
ISBN 10: 3838653203 / ISBN 13: 9783838653204
Usato / Taschenbuch / Quantità: 0
Copie del libro da altre librerie
Mostra tutte le  copie di questo libro

Libro

Purtroppo questa copia non è più disponibile. Di seguito ti proponiamo una lista di copie simili.

Descrizione:

Neuware - Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Fachhochschule Stralsund (Wirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Durch die zunehmende Sättigung auf nahezu allen Märkten tritt vor allem die Kundenbindung für viele Unternehmen und Organisationen in den Vordergrund ihrer Marketingaktivitäten. Das Relationship Marketing hat die Beziehung zum Kunden und damit dessen Bindung zum Ziel. An dieser Stelle sei erwähnt, dass in dieser Arbeit der Begriff Kunde mit dem Begriff Spender gleichgesetzt werden kann. Organisationen sind überwiegend auf externe Finanzierungsquellen angewiesen. Da bis heute der Staat einen großen Teil der Finanzierung übernahm, waren die deutschen NPOs in der Vergangenheit nicht sehr stark an Spendengelder gebunden. Es werden aber in nächster Zeit immer mehr Organisationen gegründet und die öffentlichen Gelder immer knapper. Deshalb ist der Begriff Fundraising, welcher zunächst als Finanzierung gelten soll, bei NPOs sehr aktuell. Dabei ist die Beziehung zu allen Anspruchsgruppen einer NPO das wichtigste Kriterium bei der erfolgreichen Beschaffung von Finanzmitteln. Aus diesem Grund ist das Ziel dieser Arbeit, die Notwendigkeit eines Relationship Marketing im Bereich des Nonprofit-Bereiches aufzuzeigen. Des weiteren werden Voraussetzungen und Möglichkeiten zu dessen Umsetzung gezeigt. Dabei wird aber insbesondere auf die Beziehungen zwischen den Organisationen und Spendern eingegangen, während zu anderen Gruppen, wie z.B. der Öffentlichkeit, nur Grundlagen vermittelt werden. Gang der Untersuchung: Neben den Zielen, Problembehandlungen und Struktur der Arbeit ist ein weiterer Punkt in Kapitel 1 die Definition relevanter Begriffe.Kapitel 2 soll einen Überblick des Spendenmarktes geben. Hierbei geht es zum einen um wirtschaftliche Erkenntnisse und zum anderen um die wichtige Frage nach Spendenverhalten und Motive der Spender. Das Kapitel 3 setzt sich mit den Grundlagen des Fundraising auseinander. Dazu soll der Begriff Fundraising genauer beschrieben werden. Außerdem wird der Zusammenhang zwischen Fundraising und Marketing erläutert. Das Kapitel 4 wird den Hauptteil dieser Arbeit ausmachen. Hier soll das Relationship Marketing näher betrachtet werden. Es wird dargestellt, wie es zu diesem Ansatz kam und weshalb die Beziehungen zum Spender für die Organisationen so wichtig sind. Dabei werden die Zusammenhänge zwischen Spenderbindung und Spenderbeziehung erklärt. Im nächsten Punkt werden relevante Voraussetzungen für die Einführung eines Beziehungsmarketings beschrieben. Im folgenden Teil werden Methoden zur Umsetzung des Relationship Marketing vorgestellt. Um Messungen und Bewertungen für das Relationship Marketing soll es im letzten Abschnitt gehen. Den Schluss der Arbeit bildet eine Zusammenfassung. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung6 1.1Ziel der Arbeit6 1.2Struktur der Arbeit6 1.3Definitionen7 1.3.1Marketing7 1.3.2Relationship Marketing8 1.3.3Nonprofit-Organisation9 1.3.4Spende10 1.3.5Fundraising11 2.Erkenntnisse des Spendenverhaltens12 2.1Wirtschaftliche Erkenntnisse12 2.2Motive und Einflussfaktoren der Spender14 2.2.1Einflussfaktoren14 2.2.2Motive für das Geben einer Spende21 2.2.3Der Entscheidungsprozess23 3.Fundraising25 3.1Grundlagen25 3.2Fundraising als Marketing30 4.Relationship Marketing im Fundraising33 4.1Grundlagen des Relationship Marketing 33 4.1.1Merkmale des Relationship Marketing33 4.1.2Gründe für die Einführung eines Relationship Marketing 34 4.1.3Ziele des Relationship Marketing36 4.1.4Die Erfolgskette38 4.1.5Relationship Marketing in Nonprofit-Organisationen46 4.2Voraussetzungen für ei. 108 pp. Deutsch. Codice inventario libreria

Su questo libro:

Book ratings provided by GoodReads):
0 valutazione media
(0 valutazioni)

Riassunto: Diplomarbeit, die am 28.02.2002 erfolgreich an einer Fachhochschule in Deutschland im Fachbereich Wirtschaft eingereicht wurde. Einleitung: Durch die zunehmende Sättigung auf nahezu allen Märkten tritt vor allem die Kundenbindung für viele Unternehmen und Organisationen in den Vordergrund ihrer Marketingaktivitäten. Das Relationship Marketing hat die Beziehung zum Kunden und damit dessen Bindung zum Ziel. An dieser Stelle sei erwähnt, dass in dieser Arbeit der Begriff Kunde mit dem Begriff Spender gleichgesetzt werden kann. Organisationen sind überwiegend auf externe Finanzierungsquellen angewiesen. Da bis heute der Staat einen großen Teil der Finanzierung übernahm, waren die deutschen NPOs in der Vergangenheit nicht sehr stark an Spendengelder gebunden. Es werden aber in nächster Zeit immer mehr Organisationen gegründet und die öffentlichen Gelder immer knapper. Deshalb ist der Begriff Fundraising, welcher zunächst als Finanzierung gelten soll, bei NPOs sehr aktuell. Dabei ist die Beziehung zu allen Anspruchsgruppen einer NPO das wichtigste Kriterium bei der erfolgreichen Beschaffung von Finanzmitteln. Aus diesem Grund ist das Ziel dieser Arbeit, die Notwendigkeit eines Relationship Marketing im Bereich des Nonprofit-Bereiches aufzuzeigen. Des weiteren werden Voraussetzungen und Möglichkeiten zu dessen Umsetzung gezeigt. Dabei wird aber insbesondere auf die Beziehungen zwischen den Organisationen und Spendern eingegangen, während zu anderen Gruppen, wie z.B. der Öffentlichkeit, nur Grundlagen vermittelt werden. Gang der Untersuchung: Neben den Zielen, Problembehandlungen und Struktur der Arbeit ist ein weiterer Punkt in Kapitel 1 die Definition relevanter Begriffe. Kapitel 2 soll einen Überblick des Spendenmarktes geben. Hierbei geht es zum einen um wirtschaftliche Erkenntnisse und zum anderen um die wichtige Frage nach Spendenverhalten und Motive der Spender. Das Kapitel 3 setzt sich mit den Grundlagen des

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

Dati bibliografici

Titolo: Relationship Marketing im Fundraising von ...
Casa editrice: Diplom.De Apr 2002
Data di pubblicazione: 2002
Legatura: Taschenbuch
Condizione libro: Neu

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

1.

Thomas Kraneis
Editore: Diplom.de 2002-04-17 (2002)
ISBN 10: 3838653203 ISBN 13: 9783838653204
Nuovi paperback Quantità: > 20
Da
Blackwell's
(Oxford, OX, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Diplom.de 2002-04-17, 2002. paperback. Condizione libro: New. Codice libro della libreria 9783838653204

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 41,54
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 5,38
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

2.

Thomas Kraneis
Editore: Diplom.De Apr 2002 (2002)
ISBN 10: 3838653203 ISBN 13: 9783838653204
Nuovi Rilegato Quantità: 1
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Diplom.De Apr 2002, 2002. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. 211x146x10 mm. Neuware - Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Fachhochschule Stralsund (Wirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Durch die zunehmende Sättigung auf nahezu allen Märkten tritt vor allem die Kundenbindung für viele Unternehmen und Organisationen in den Vordergrund ihrer Marketingaktivitäten. Das Relationship Marketing hat die Beziehung zum Kunden und damit dessen Bindung zum Ziel. An dieser Stelle sei erwähnt, dass in dieser Arbeit der Begriff Kunde mit dem Begriff Spender gleichgesetzt werden kann. Organisationen sind überwiegend auf externe Finanzierungsquellen angewiesen. Da bis heute der Staat einen großen Teil der Finanzierung übernahm, waren die deutschen NPOs in der Vergangenheit nicht sehr stark an Spendengelder gebunden. Es werden aber in nächster Zeit immer mehr Organisationen gegründet und die öffentlichen Gelder immer knapper. Deshalb ist der Begriff Fundraising, welcher zunächst als Finanzierung gelten soll, bei NPOs sehr aktuell. Dabei ist die Beziehung zu allen Anspruchsgruppen einer NPO das wichtigste Kriterium bei der erfolgreichen Beschaffung von Finanzmitteln. Aus diesem Grund ist das Ziel dieser Arbeit, die Notwendigkeit eines Relationship Marketing im Bereich des Nonprofit-Bereiches aufzuzeigen. Des weiteren werden Voraussetzungen und Möglichkeiten zu dessen Umsetzung gezeigt. Dabei wird aber insbesondere auf die Beziehungen zwischen den Organisationen und Spendern eingegangen, während zu anderen Gruppen, wie z.B. der Öffentlichkeit, nur Grundlagen vermittelt werden. Gang der Untersuchung: Neben den Zielen, Problembehandlungen und Struktur der Arbeit ist ein weiterer Punkt in Kapitel 1 die Definition relevanter Begriffe.Kapitel 2 soll einen Überblick des Spendenmarktes geben. Hierbei geht es zum einen um wirtschaftliche Erkenntnisse und zum anderen um die wichtige Frage nach Spendenverhalten und Motive der Spender. Das Kapitel 3 setzt sich mit den Grundlagen des Fundraising auseinander. Dazu soll der Begriff Fundraising genauer beschrieben werden. Außerdem wird der Zusammenhang zwischen Fundraising und Marketing erläutert. Das Kapitel 4 wird den Hauptteil dieser Arbeit ausmachen. Hier soll das Relationship Marketing näher betrachtet werden. Es wird dargestellt, wie es zu diesem Ansatz kam und weshalb die Beziehungen zum Spender für die Organisationen so wichtig sind. Dabei werden die Zusammenhänge zwischen Spenderbindung und Spenderbeziehung erklärt. Im nächsten Punkt werden relevante Voraussetzungen für die Einführung eines Beziehungsmarketings beschrieben. Im folgenden Teil werden Methoden zur Umsetzung des Relationship Marketing vorgestellt. Um Messungen und Bewertungen für das Relationship Marketing soll es im letzten Abschnitt gehen. Den Schluss der Arbeit bildet eine Zusammenfassung. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung6 1.1Ziel der Arbeit6 1.2Struktur der Arbeit6 1.3Definitionen7 1.3.1Marketing7 1.3.2Relationship Marketing8 1.3.3Nonprofit-Organisation9 1.3.4Spende10 1.3.5Fundraising11 2.Erkenntnisse des Spendenverhaltens12 2.1Wirtschaftliche Erkenntnisse12 2.2Motive und Einflussfaktoren der Spender14 2.2.1Einflussfaktoren14 2.2.2Motive für das Geben einer Spende21 2.2.3Der Entscheidungsprozess23 3.Fundraising25 3.1Grundlagen25 3.2Fundraising als Marketing30 4.Relationship Marketing im Fundraising33 4.1Grundlagen des Relationship Marketing 33 4.1.1Merkmale des Relationship Marketing33 4.1.2Gründe für die Einführung eines Relationship Marketing 34 4.1.3Ziele des Relationship Marketing36 4.1.4Die Erfolgskette38 4.1.5Relationship Marketing in Nonprofit-Organisationen46 4.2Voraussetzungen für ei. 108 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783838653204

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 48,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 12,00
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

3.

Thomas Kraneis
Editore: Diplom.De Apr 2002 (2002)
ISBN 10: 3838653203 ISBN 13: 9783838653204
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Da
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Diplom.De Apr 2002, 2002. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. 211x146x10 mm. Neuware - Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Fachhochschule Stralsund (Wirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Durch die zunehmende Sättigung auf nahezu allen Märkten tritt vor allem die Kundenbindung für viele Unternehmen und Organisationen in den Vordergrund ihrer Marketingaktivitäten. Das Relationship Marketing hat die Beziehung zum Kunden und damit dessen Bindung zum Ziel. An dieser Stelle sei erwähnt, dass in dieser Arbeit der Begriff Kunde mit dem Begriff Spender gleichgesetzt werden kann. Organisationen sind überwiegend auf externe Finanzierungsquellen angewiesen. Da bis heute der Staat einen großen Teil der Finanzierung übernahm, waren die deutschen NPOs in der Vergangenheit nicht sehr stark an Spendengelder gebunden. Es werden aber in nächster Zeit immer mehr Organisationen gegründet und die öffentlichen Gelder immer knapper. Deshalb ist der Begriff Fundraising, welcher zunächst als Finanzierung gelten soll, bei NPOs sehr aktuell. Dabei ist die Beziehung zu allen Anspruchsgruppen einer NPO das wichtigste Kriterium bei der erfolgreichen Beschaffung von Finanzmitteln. Aus diesem Grund ist das Ziel dieser Arbeit, die Notwendigkeit eines Relationship Marketing im Bereich des Nonprofit-Bereiches aufzuzeigen. Des weiteren werden Voraussetzungen und Möglichkeiten zu dessen Umsetzung gezeigt. Dabei wird aber insbesondere auf die Beziehungen zwischen den Organisationen und Spendern eingegangen, während zu anderen Gruppen, wie z.B. der Öffentlichkeit, nur Grundlagen vermittelt werden. Gang der Untersuchung: Neben den Zielen, Problembehandlungen und Struktur der Arbeit ist ein weiterer Punkt in Kapitel 1 die Definition relevanter Begriffe.Kapitel 2 soll einen Überblick des Spendenmarktes geben. Hierbei geht es zum einen um wirtschaftliche Erkenntnisse und zum anderen um die wichtige Frage nach Spendenverhalten und Motive der Spender. Das Kapitel 3 setzt sich mit den Grundlagen des Fundraising auseinander. Dazu soll der Begriff Fundraising genauer beschrieben werden. Außerdem wird der Zusammenhang zwischen Fundraising und Marketing erläutert. Das Kapitel 4 wird den Hauptteil dieser Arbeit ausmachen. Hier soll das Relationship Marketing näher betrachtet werden. Es wird dargestellt, wie es zu diesem Ansatz kam und weshalb die Beziehungen zum Spender für die Organisationen so wichtig sind. Dabei werden die Zusammenhänge zwischen Spenderbindung und Spenderbeziehung erklärt. Im nächsten Punkt werden relevante Voraussetzungen für die Einführung eines Beziehungsmarketings beschrieben. Im folgenden Teil werden Methoden zur Umsetzung des Relationship Marketing vorgestellt. Um Messungen und Bewertungen für das Relationship Marketing soll es im letzten Abschnitt gehen. Den Schluss der Arbeit bildet eine Zusammenfassung. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung6 1.1Ziel der Arbeit6 1.2Struktur der Arbeit6 1.3Definitionen7 1.3.1Marketing7 1.3.2Relationship Marketing8 1.3.3Nonprofit-Organisation9 1.3.4Spende10 1.3.5Fundraising11 2.Erkenntnisse des Spendenverhaltens12 2.1Wirtschaftliche Erkenntnisse12 2.2Motive und Einflussfaktoren der Spender14 2.2.1Einflussfaktoren14 2.2.2Motive für das Geben einer Spende21 2.2.3Der Entscheidungsprozess23 3.Fundraising25 3.1Grundlagen25 3.2Fundraising als Marketing30 4.Relationship Marketing im Fundraising33 4.1Grundlagen des Relationship Marketing 33 4.1.1Merkmale des Relationship Marketing33 4.1.2Gründe für die Einführung eines Relationship Marketing 34 4.1.3Ziele des Relationship Marketing36 4.1.4Die Erfolgskette38 4.1.5Relationship Marketing in Nonprofit-Organisationen46 4.2Voraussetzungen für ei. 108 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783838653204

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 48,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,13
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

4.

Thomas Kraneis
Editore: Diplom.De Apr 2002 (2002)
ISBN 10: 3838653203 ISBN 13: 9783838653204
Nuovi Rilegato Quantità: 1
Da
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Diplom.De Apr 2002, 2002. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. 211x146x10 mm. Neuware - Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Fachhochschule Stralsund (Wirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Durch die zunehmende Sättigung auf nahezu allen Märkten tritt vor allem die Kundenbindung für viele Unternehmen und Organisationen in den Vordergrund ihrer Marketingaktivitäten. Das Relationship Marketing hat die Beziehung zum Kunden und damit dessen Bindung zum Ziel. An dieser Stelle sei erwähnt, dass in dieser Arbeit der Begriff Kunde mit dem Begriff Spender gleichgesetzt werden kann. Organisationen sind überwiegend auf externe Finanzierungsquellen angewiesen. Da bis heute der Staat einen großen Teil der Finanzierung übernahm, waren die deutschen NPOs in der Vergangenheit nicht sehr stark an Spendengelder gebunden. Es werden aber in nächster Zeit immer mehr Organisationen gegründet und die öffentlichen Gelder immer knapper. Deshalb ist der Begriff Fundraising, welcher zunächst als Finanzierung gelten soll, bei NPOs sehr aktuell. Dabei ist die Beziehung zu allen Anspruchsgruppen einer NPO das wichtigste Kriterium bei der erfolgreichen Beschaffung von Finanzmitteln. Aus diesem Grund ist das Ziel dieser Arbeit, die Notwendigkeit eines Relationship Marketing im Bereich des Nonprofit-Bereiches aufzuzeigen. Des weiteren werden Voraussetzungen und Möglichkeiten zu dessen Umsetzung gezeigt. Dabei wird aber insbesondere auf die Beziehungen zwischen den Organisationen und Spendern eingegangen, während zu anderen Gruppen, wie z.B. der Öffentlichkeit, nur Grundlagen vermittelt werden. Gang der Untersuchung: Neben den Zielen, Problembehandlungen und Struktur der Arbeit ist ein weiterer Punkt in Kapitel 1 die Definition relevanter Begriffe.Kapitel 2 soll einen Überblick des Spendenmarktes geben. Hierbei geht es zum einen um wirtschaftliche Erkenntnisse und zum anderen um die wichtige Frage nach Spendenverhalten und Motive der Spender. Das Kapitel 3 setzt sich mit den Grundlagen des Fundraising auseinander. Dazu soll der Begriff Fundraising genauer beschrieben werden. Außerdem wird der Zusammenhang zwischen Fundraising und Marketing erläutert. Das Kapitel 4 wird den Hauptteil dieser Arbeit ausmachen. Hier soll das Relationship Marketing näher betrachtet werden. Es wird dargestellt, wie es zu diesem Ansatz kam und weshalb die Beziehungen zum Spender für die Organisationen so wichtig sind. Dabei werden die Zusammenhänge zwischen Spenderbindung und Spenderbeziehung erklärt. Im nächsten Punkt werden relevante Voraussetzungen für die Einführung eines Beziehungsmarketings beschrieben. Im folgenden Teil werden Methoden zur Umsetzung des Relationship Marketing vorgestellt. Um Messungen und Bewertungen für das Relationship Marketing soll es im letzten Abschnitt gehen. Den Schluss der Arbeit bildet eine Zusammenfassung. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung6 1.1Ziel der Arbeit6 1.2Struktur der Arbeit6 1.3Definitionen7 1.3.1Marketing7 1.3.2Relationship Marketing8 1.3.3Nonprofit-Organisation9 1.3.4Spende10 1.3.5Fundraising11 2.Erkenntnisse des Spendenverhaltens12 2.1Wirtschaftliche Erkenntnisse12 2.2Motive und Einflussfaktoren der Spender14 2.2.1Einflussfaktoren14 2.2.2Motive für das Geben einer Spende21 2.2.3Der Entscheidungsprozess23 3.Fundraising25 3.1Grundlagen25 3.2Fundraising als Marketing30 4.Relationship Marketing im Fundraising33 4.1Grundlagen des Relationship Marketing 33 4.1.1Merkmale des Relationship Marketing33 4.1.2Gründe für die Einführung eines Relationship Marketing 34 4.1.3Ziele des Relationship Marketing36 4.1.4Die Erfolgskette38 4.1.5Relationship Marketing in Nonprofit-Organisationen46 4.2Voraussetzungen für ei. 108 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783838653204

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 48,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,13
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

5.

Thomas Kraneis
Editore: Diplom.De Apr 2002 (2002)
ISBN 10: 3838653203 ISBN 13: 9783838653204
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Da
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Diplom.De Apr 2002, 2002. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. 211x146x10 mm. Neuware - Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Fachhochschule Stralsund (Wirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Durch die zunehmende Sättigung auf nahezu allen Märkten tritt vor allem die Kundenbindung für viele Unternehmen und Organisationen in den Vordergrund ihrer Marketingaktivitäten. Das Relationship Marketing hat die Beziehung zum Kunden und damit dessen Bindung zum Ziel. An dieser Stelle sei erwähnt, dass in dieser Arbeit der Begriff Kunde mit dem Begriff Spender gleichgesetzt werden kann. Organisationen sind überwiegend auf externe Finanzierungsquellen angewiesen. Da bis heute der Staat einen großen Teil der Finanzierung übernahm, waren die deutschen NPOs in der Vergangenheit nicht sehr stark an Spendengelder gebunden. Es werden aber in nächster Zeit immer mehr Organisationen gegründet und die öffentlichen Gelder immer knapper. Deshalb ist der Begriff Fundraising, welcher zunächst als Finanzierung gelten soll, bei NPOs sehr aktuell. Dabei ist die Beziehung zu allen Anspruchsgruppen einer NPO das wichtigste Kriterium bei der erfolgreichen Beschaffung von Finanzmitteln. Aus diesem Grund ist das Ziel dieser Arbeit, die Notwendigkeit eines Relationship Marketing im Bereich des Nonprofit-Bereiches aufzuzeigen. Des weiteren werden Voraussetzungen und Möglichkeiten zu dessen Umsetzung gezeigt. Dabei wird aber insbesondere auf die Beziehungen zwischen den Organisationen und Spendern eingegangen, während zu anderen Gruppen, wie z.B. der Öffentlichkeit, nur Grundlagen vermittelt werden. Gang der Untersuchung: Neben den Zielen, Problembehandlungen und Struktur der Arbeit ist ein weiterer Punkt in Kapitel 1 die Definition relevanter Begriffe.Kapitel 2 soll einen Überblick des Spendenmarktes geben. Hierbei geht es zum einen um wirtschaftliche Erkenntnisse und zum anderen um die wichtige Frage nach Spendenverhalten und Motive der Spender. Das Kapitel 3 setzt sich mit den Grundlagen des Fundraising auseinander. Dazu soll der Begriff Fundraising genauer beschrieben werden. Außerdem wird der Zusammenhang zwischen Fundraising und Marketing erläutert. Das Kapitel 4 wird den Hauptteil dieser Arbeit ausmachen. Hier soll das Relationship Marketing näher betrachtet werden. Es wird dargestellt, wie es zu diesem Ansatz kam und weshalb die Beziehungen zum Spender für die Organisationen so wichtig sind. Dabei werden die Zusammenhänge zwischen Spenderbindung und Spenderbeziehung erklärt. Im nächsten Punkt werden relevante Voraussetzungen für die Einführung eines Beziehungsmarketings beschrieben. Im folgenden Teil werden Methoden zur Umsetzung des Relationship Marketing vorgestellt. Um Messungen und Bewertungen für das Relationship Marketing soll es im letzten Abschnitt gehen. Den Schluss der Arbeit bildet eine Zusammenfassung. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung6 1.1Ziel der Arbeit6 1.2Struktur der Arbeit6 1.3Definitionen7 1.3.1Marketing7 1.3.2Relationship Marketing8 1.3.3Nonprofit-Organisation9 1.3.4Spende10 1.3.5Fundraising11 2.Erkenntnisse des Spendenverhaltens12 2.1Wirtschaftliche Erkenntnisse12 2.2Motive und Einflussfaktoren der Spender14 2.2.1Einflussfaktoren14 2.2.2Motive für das Geben einer Spende21 2.2.3Der Entscheidungsprozess23 3.Fundraising25 3.1Grundlagen25 3.2Fundraising als Marketing30 4.Relationship Marketing im Fundraising33 4.1Grundlagen des Relationship Marketing 33 4.1.1Merkmale des Relationship Marketing33 4.1.2Gründe für die Einführung eines Relationship Marketing 34 4.1.3Ziele des Relationship Marketing36 4.1.4Die Erfolgskette38 4.1.5Relationship Marketing in Nonprofit-Organisationen46 4.2Voraussetzungen für ei. 108 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783838653204

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 48,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 29,50
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

6.

Thomas Kraneis
Editore: Diplom.De Apr 2002 (2002)
ISBN 10: 3838653203 ISBN 13: 9783838653204
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Da
buchversandmimpf2000
(Emtmannsberg, BAYE, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Diplom.De Apr 2002, 2002. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. 211x146x10 mm. Neuware - Inhaltsangabe:Einleitung: 108 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783838653204

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 48,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 35,00
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

7.

Kraneis, Thomas
Editore: Diplom.De (2002)
ISBN 10: 3838653203 ISBN 13: 9783838653204
Nuovi Brossura Quantità: 1
Da
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Diplom.De, 2002. Condizione libro: New. Codice libro della libreria L9783838653204

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 48,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 5,55
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

8.

Thomas Kraneis
Editore: Diplom.de (2002)
ISBN 10: 3838653203 ISBN 13: 9783838653204
Nuovi Quantità: > 20
Print on Demand
Da
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Diplom.de, 2002. PAP. Condizione libro: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 3 to 5 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Codice libro della libreria LQ-9783838653204

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 46,93
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 10,75
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

9.

Thomas Kraneis
Editore: Diplomarbeiten Agentur diplom.de
ISBN 10: 3838653203 ISBN 13: 9783838653204
Nuovi Paperback Quantità: 1
Da
Revaluation Books
(Exeter, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Diplomarbeiten Agentur diplom.de. Paperback. Condizione libro: Brand New. In Stock. Codice libro della libreria __3838653203

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 51,83
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 7,17
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

10.

Kraneis, Thomas
Editore: diplom.de (2016)
ISBN 10: 3838653203 ISBN 13: 9783838653204
Nuovi Paperback Quantità: 1
Print on Demand
Da
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro diplom.de, 2016. Paperback. Condizione libro: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Codice libro della libreria ria9783838653204_lsuk

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 53,65
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,97
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

Vedi altre 3 copie di questo libro

Vedi tutti i risultati per questo libro