Richard Wagner und die Stadt der Meistersinger. Den Großen von Bayreuth Richard und Cosima Wagner zum Gedächtnis in ihrem 125. und 100. Geburtsjahr.

Stock, Richard Wilhelm.

Editore: Nürnberg und Berlin, Verlag Karl Ulrich & Co., 1938.
Usato / Quantità: 0
Copie del libro da altre librerie
Mostra tutte le  copie di questo libro

Libro

Purtroppo questa copia non è più disponibile. Di seguito una lista di risultati simili per Richard Wagner und die Stadt der Meistersinger. Den Großen von Bayreuth Richard und Cosima Wagner zum Gedächtnis in ihrem 125. und 100. Geburtsjahr. e Stock, Richard Wilhelm..

Descrizione:

Ca. 23,5 x 15,5 cm. 229 (1) Seiten, mit zahlreichen Abbildungen und Faksimiles, 1 Blatt. Vorzugsausgabe, aus dem Druckvermerk: "Von diesem Werk wurde eine einmalige numerierte Luxusausgabe von 10 Exemplaren in echtem Kalbs-Pergament hergestellt und vom Autor handschriftlich signiert". Unser Exemplar ohne Nummer und Signatur (Belegexemplar). Mit Geleitworten von: Winifred Wagner, Eva Chamberlain-Wagner, Daniele Thode von Bülow, Blandine Gräfin Gravina von Bülow, Hans Paul Frhr. von Wolzogen, Helena Wallem. Aus der Einleitung: "Vorliegendes Buch . zeigt die menschliche, künstlerische und weltanschauliche Verbundenheit des Bayreuther Meisters mit der Geschichte und mit dem Geist Nürnbergs und ist gleichzeitig Künder eines geistigen Vorkämpfers der in unseren Tagen ihrer Vollendung entgegengehenden deutsch-völkischen Sendung." Erste und letzte Seiten mit Anflug von Stockflecken. Schönes Exemplar. Original-Pergamentband mit Liniendekor, goldgeprägten Rücken- und Deckeltiteln, Goldschnitt und spanischen Kanten. Codice inventario libreria

Dati bibliografici

Titolo: Richard Wagner und die Stadt der ...
Casa editrice: Nürnberg und Berlin, Verlag Karl Ulrich & Co., 1938.

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

1.

Richard Wilhelm Stock: / Richard Wagner / mit eigens für dieses Buch verfassten Geleitworten von Winifred Wagner / Eva Chamberlain-Wagner / Daniele Thode v.Bülow / Blandine Gräfin Gravina v.Bülow / Hans Paul Freiherr von Wolzogen / Helena Wallem / Oper Die Meistersinger von Nürnberg Wagneroper [Winifried]
Editore: Karl Ulrich & Co. Nürnberg / Berlin (1938)
Usato Rilegato Prima edizione Quantità: 1
Da
Antiquariat Claus Rietzschel
(Tegernsee, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Karl Ulrich & Co. Nürnberg / Berlin, 1938. Hardcover. Condizione libro: Gut. 1. Auflage. 229 Seiten auf Kunstdruck-Papier; viele z.T.ganzseitige Foto-Abbildungen, Faksimiles und Illustrationen; originaler Hardcover-Einband(25x18cm); Karl Ulrich & Co. Nürnberg / Berlin 1938 [1.Auflage] Geleitworte: Winifred Wagner / Eva Chamberlain-Wagner / Daniele Thode v.Bülow / Blandine Gräfin Gravina v.Bülow / Hans Paul Frhr.v.Wolzogen / Helena Wallem (auf den Fotos ist u.a.folgende politische Prominenz des Dritten Reiches zu sehen: Adolf Hitler / Frankenführer Julius Streicher / Oberbürgermeister Willy Liebel / Hermann Göring / Dr.Josef Goebbels / Reichsleiter Max Amann /Ministerpräsident Ludwig Siebert / Reichsschatzmeister Franz Xaver Schwarz / Reichsstatthalter Franz Ritter v.Epp / Reichsleiter Dr.Wilhelm Grimm) inagesamt GUTES EXEMPLAR der ERSTAUSGABE - *OHNE* Stempel,Anstreichungen etc.!. Codice libro della libreria 2416

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra usato
EUR 60,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 9,95
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

2.

Stock, Dr.Richard Wilhelm:
Editore: Nürnberg / Berlin Karl Ulrich & Co Verlag, (1938)
Usato Rilegato Prima edizione Quantità: 3
Da
Galerie für gegenständliche Kunst
(Kirchheim unter Teck, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Nürnberg / Berlin Karl Ulrich & Co Verlag, 1938. Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (Pappband im Format 15,5 x 23,5 cm) mit zweifarbigem Rücken- und Deckeltitel, gesetzt aus Ehmcke-Fraktur und Baskerville-Antiqua, gedruckt bei Vollhardt & Wilbert in Nürnberg, mit dem seltenen Original-Schutzumschlag OSU (dieser in neuzeitlicher F a r b a b l i c h t u n g ). - 229 Seiten auf Kunstdruckpapier, mit sehr vielen schwarz-weiß-Abbildungen (Fotos und Faksimiles), wobei die Verehrung von Adolf Hitler für Person und Kunst von Richard Wagner auch im Bildgut deutlich zum Ausdruck kommt, etwa in den Abbildungen "Der Führer mit Frau Winifred Wagner bei der Festaufführung der >Meistersinger die Bühne des Bayreuther Festspielhauses / Verena und Wieland Wagner begrüßen den Führer am Eingang des Bayreuther Festspielhauses." Aus dem Inhalt: Leitworte (eigens für dieses Buch verfasst) von Winifred Wagner, Eva Chamberlain-Wagner, Daniela Thode-von Bülow, Blandine Gräfin Gravina-von Bülow, Hans Paul Freiherr von Wolzogen und Helena Wallem (Schöpferin der Richard-Wagner-Gedenkstätte in Bayreuth) / Das Festspiel der Reichsparteitage / Die Zunft der Meistersinger / Der 100.Geburtstag Cosimas im Nürnberger Opernhaus - ein Enkel Cosimas (Gilberto Graf Gravina, Urenkel von Franz von Liszt, dirigierte dabei; mit Gruppenbild mit dem Verfasser Richard Wilhelm Stock) / Die Nürnberger Erstaufführung der "Meistersinger" in der örtlichen Zeitungskritik / Jüdische Kritikaster über Richard Wagners "Meistersinger" (zeitgenössische Kritiken jüdischer Zeitungsjournalisten in Auszügen) / Die historischen Stätten der "Meistersinger von Nürnberg" mit zwei Innenansichten der - nachher von englischen und amerikanischen Bomben zerstörten - Katharinenkirche in der Nürnberger Innenstadt/ Hans Sachs / Wie Cosima zur Meisterin wurde (mit vielen Fotos von Angehörigen der Familie Wagner, zum Beispiel Wieland Wagner in Wehrmacht-Uniform, Adolf Hitler eingehängt mit den beiden Wagner-Enkelinnen Verena und Friedelind) . Mit Inhaltsübersicht, Verzeichnis der Abbildungen und Faksimilien sowie Danksagung. - Im Vorwort des Verfassers wird Richard Wagner, freilich in einer heute wohl als ziemlich antisemitisch angesehenen Art und Weise, geistig-kulturell in der Hauptstadt von Mittelfranken verortet, mit ausdrücklichem Bezug auf den dortigen Gauleiter Julius Streicher. Abgebildet sind auch viele Bühnenbilder und Kostüme von Reichsbühnenbildner Professor Benno von Arent anlässlich der Erhebung der "Meistersinger" durch Adolf Hitler zum offiziellen Reichsparteitags-Festspiel (Seite 25: "Auf dem Reichsparteitag 1935 wurden die "Meistersinger" erstmals als Festspiel in Anwesenheit des Führers und der Verwalterin des großen Bayreuther Erbes, Frau Winifred Wagner, der Spitzen von Partei und Staat sowie des Diplomatischen Korps in dem völlig umgestalteten Nürnberger Opernhaus unter Mitwirkung der bedeutendsten deutschen Künstler aufgeführt") - Mit folgendem Text auf dem Vorsatz: "Ehrengabe der Stadt der Meistersinger, überreicht von Willy Liebel, Oberbürgermeister der Stadt der Reichsparteitage". - Ausgabe in guter Erhaltung (handschriftliche Widmung auf Vorsatz, sonst sehr gut) Versand an Institutionen auch gegen Rechnung Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000. Codice libro della libreria 10130

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra usato
EUR 95,50
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 18,90
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

3.

Stock, Richard Wilhelm.
Editore: Nürnberg und Berlin, Verlag Karl Ulrich & Co., 1938. (1938)
Usato Quantità: 1
Da
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Nürnberg und Berlin, Verlag Karl Ulrich & Co., 1938., 1938. Condizione libro: Original-Pappband. Ca. 25 x 17 cm. 229 (1) Seiten, mit zahlreichen Abbildungen und Faksimiles, 1 Blatt. Mit Verfasserwidmung für seine Frau auf Vorsatz: "Den ersten fertigen Band / meines "Wagner-Werkes" / meiner / lb. Alice! / Nürnberg, 8. Tag im Wonnemond. / Richard". Mit Geleitworten von: Winifred Wagner, Eva Chamberlain-Wagner, Daniele Thode von Bülow, Blandine Gräfin Gravina von Bülow, Hans Paul Frhr. von Wolzogen, Helena Wallem. Aus der Einleitung: "Vorliegendes Buch . zeigt die menschliche, künstlerische und weltanschauliche Verbundenheit des Bayreuther Meisters mit der Geschichte und mit dem Geist Nürnbergs und ist gleichzeitig Künder eines geistigen Vorkämpfers der in unseren Tagen ihrer Vollendung entgegengehenden deutsch-völkischen Sendung." Rechte untere Ecke etwas bestoßen. Codice libro della libreria 16946A

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra usato
EUR 120,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 10,01
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

4.

Stock, Dr.Richard Wilhelm:
Editore: Nürnberg / Berlin, Karl Ulrich & Co Verlag, (1938)
Usato Rilegato Prima edizione copia autogr. Quantità: 2
Da
Galerie für gegenständliche Kunst
(Kirchheim unter Teck, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Nürnberg / Berlin, Karl Ulrich & Co Verlag, 1938. Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (Ganzpergament GPgt / Pgt im Format 15,5 x 23,5 cm) mit Ganzgoldschnitt, Liniendekoration von Deckel und Rücken sowie Rücken- und Deckeltitel in Goldprägung, spanischen Kanten, gesetzt aus Ehmcke-Fraktur und Baskerville-Antiqua, gedruckt bei Vollhardt & Wilbert in Nürnberg. 229 Seiten auf Kunstdruckpapier mit sehr vielen schwarz-weiß-Abbildungen (Fotos und Faksimiles), wobei die Verehrung des Führers für Richard Wagner auch im Bildgut deutlich zum Ausdruck kommt, z.B. in den Abbildungen: "Der Führer mit Frau Winifred Wagner bei der Festaufführung der >Meistersinger die Bühne des Bayreuther Festspielhauses / Verena und Wieland Wagner begrüßen den Führer am Eingang des Bayreuther Festspielhauses." - Aus dem Inhalt: Leitworte (eigens für dieses Buch verfasst) von Winifred Wagner, Eva Chamberlain-Wagner, Daniela Thode-von Bülow, Blandine Gräfin Gravina-von Bülow, Hans Paul Freiherr von Wolzogen und Helena Wallem (Schöpferin der Richard-Wagner-Gedenkstätte in Bayreuth) / Das Festspiel der Reichsparteitage / Die Zunft der Meistersinger / Der 100.Geburtstag Cosimas im Nürnberger Opernhaus - ein Enkel Cosimas (Gilberto Graf Gravina, Urenkel von Franz von Liszt, dirigierte dabei; mit Gruppenbild mit dem Verfasser Richard Wilhelm Stock) / Die Nürnberger Erstaufführung der "Meistersinger" in der örtlichen Zeitungskritik / Jüdische Kritikaster über Richard Wagners "Meistersinger" (zeitgenössische Kritiken jüdischer Zeitungsschreiber in Auszügen) / Die historischen Stätten der "Meistersinger von Nürnberg" mit 2 Innenansichten der - nachher von englischem und amerikanischem Bombenterror zerstörten - Katharinenkirche in der Nürnberger Innenstadt / Hans Sachs / Wie Cosima zur Meisterin wurde (mit vielen Fotos von Angehörigen der Familie Wagner, z.B. Wieland Wagner in Wehrmacht-Uniform, Adolf Hitler eingehängt mit den beiden Wagner-Enkelinnen Verena und Friedelind). Mit Inhaltsübersicht, Verzeichnis der Abbildungen und Faksimilien sowie Danksagung. - Im Vorwort verortet der Verf. geistig-kulturell Ricard Wagner in der Hauptstadt von Mittelfranken, mit ausdrücklichem Bezug auf Gauleiter Julius Streicher. Abgebildet auch viele Bühnenbilder und Kostüme von Reichsbühnenbildner Professor Benno von Arent anlässlich der Erhebung der "Meistersinger" durch Adolf Hitler zum offiziellen Reichsparteitags-Festspiel (Seite 25: "Auf dem Reichsparteitag 1935 wurden die "Meistersinger" erstmals als Festspiel in Anwesenheit des Führers und der Verwalterin des großen Bayreuther Erbes, Frau Winifred Wagner, der Spitzen von Partei und Staat sowie des Diplomatischen Korps in dem völlig umgestalteten Nürnberger Opernhaus unter Mitwirkung der bedeutendsten deutschen Künstler aufgeführt") - Mit Druckvermerk auf dem Vorsatz: "Von diesem Werk wurde eine einmalige numerierte Luxusausgabe in 10 Exemplaren in echtem Kalbspergament hergestellt und von Autor handschriftlich signiert. Dieses Exemplar trägt die Nummer . . . ". - Deutsches / Drittes Reich, Bibliophilie, Handeinband, Meistereinband, deutsche Kultur und ihre Pflege im Nationalsozialismus, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut, Musikbetrieb, deutsches Opernfestspiel, Norimbergensia, Stadt der Reichsparteitage, Frankenführer J.S., Mittelfranken, Franken, Bayern, Umfeld Richard Wagner, völkisches Kulturschaffen, Antisemitismus, Judengegnerschaft, Judenfeindschaft, Weltjudentum, Judenkritik an Richard Wagner. - Die äußerst seltene Vorzugsausgabe in sehr guter Erhaltung (Vorderdeckel ganz leicht ausgebogen, sonst wie neu), unsigniert und nicht numeriert, gebunden ganz im Stil von Frieda Thiersch Versand an Institutionen auch gegen Rechnung Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000. Codice libro della libreria 9782

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra usato
EUR 1.044,70
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 18,91
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi