Foto dell'editore

Der Risikobericht von Kreditinstituten

Marcus Zepp

ISBN 10: 3503103643 / ISBN 13: 9783503103645
Editore: Erich Verlag Schmidt Okt 2007, 2007
Nuovi Condizione: Neu Taschenbuch
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 2

Offerto da altre Librerie

Mostra tutte le  copie di questo libro
Compra nuovo
Prezzo consigliato:
Prezzo: EUR 59,00 Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal

Riguardo questo articolo

Neuware - Gilt sie noch, die 'Politik der minimalen Publizität' Kreditinstitute sind mittlerweile durch vielfältige Offenlegungsanforderungen dazu angehalten, risikoorientierte Angaben zu veröffentlichen. Insbesondere die privaten Standardsetter sowie die Bankenaufsicht versuchen diese Anforderungen zum Nutzen der Kapitalmarktakteure mit Nachdruck durchzusetzen. Marcus Zepp setzt sich in seinem Werk intensiv mit den risikoorientierten Offenlegungsnormen und ihrer Wirksamkeit auseinander. Dabei untersucht er - den Adressatenkreis des Risikoberichts von Kreditinstituten - die Informationsinteressen der Kapitalmarktakteure - die nationalen und internationalen Offenlegungsvorschriften - die bankenaufsichtsrechtlichen Regelungen zum Risikobericht von Kreditinstituten. Mit wertvollen Empfehlungen zur Ausgestaltung des Risikoberichts ist das Buch für Fachkräfte in Kreditinstituten ein praktischer Berater und für Kapitalgeber eine wichtige Hilfe bei der Analyse solcher Berichte. 415 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783503103645

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Der Risikobericht von Kreditinstituten

Casa editrice: Erich Verlag Schmidt Okt 2007

Data di pubblicazione: 2007

Legatura: Taschenbuch

Condizione libro:Neu

Descrizione articolo

Riassunto:

Gilt sie noch, die "Politik der minimalen Publizität"? Kreditinstitute sind mittlerweile durch vielfältige Offenlegungsanforderungen dazu angehalten, risikoorientierte Angaben zu veröffentlichen. Insbesondere die privaten Standardsetter sowie die Bankenaufsicht versuchen diese Anforderungen zum Nutzen der Kapitalmarktakteure mit Nachdruck durchzusetzen. Marcus Zepp setzt sich in seinem Werk intensiv mit den risikoorientierten Offenlegungsnormen und ihrer Wirksamkeit auseinander. Dabei untersucht er - den Adressatenkreis des Risikoberichts von Kreditinstituten - die Informationsinteressen der Kapitalmarktakteure - die nationalen und internationalen Offenlegungsvorschriften - die bankenaufsichtsrechtlichen Regelungen zum Risikobericht von Kreditinstituten. Mit wertvollen Empfehlungen zur Ausgestaltung des Risikoberichts ist das Buch für Fachkräfte in Kreditinstituten ein praktischer Berater und für Kapitalgeber eine wichtige Hilfe bei der Analyse solcher Berichte.

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.