Romantische Blüthen. Romantische Blätter.

Brachmann, Louise:

Editore: Karl Gerold, Wien 1817/ 1823., 1817
Usato
Da Plesse Antiquariat Minzloff (Bovenden, Germania)

Libreria AbeBooks dal 27 marzo 2015

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 1

Compra usato
Prezzo: EUR 233,10 Convertire valuta
Spedizione: EUR 20,00 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Riguardo questo articolo

168 & 136 S. je mit einem gestochenen Frontispiz. Einbände berieben, (Steh-) Kanten gering beschabt. Bd.1 fast durchgehend schwach stockfleckig, jedoch wenig störend, Vorsätze in den Ecken leimschattig. Bd. 2 mit nur gelegentlichem Fleckchen. Gute, attraktive Exple. - Selten. - Karoline Louise Brachmann (Pseudonyme „Klarfeld", „Sternheim", „Louise B.") (* 9. Februar 1777 in Rochlitz; † 17. September 1822 in Halle (Saale)) war eine deutsche Schriftstellerin. Brachmann wurde als Tochter des Kreissekretärs Christian Paul Brachmann und dessen Frau Friederike Louise geb. Vollhardt in Rochlitz geboren. Bedingt durch die Versetzungen des Vaters lebte Brachmann neben Rochlitz auch in Döbeln, Kölleda und ab 1787 in Weißenfels. Die Mutter, eine gebildete Pfarrerstochter, unterrichtete ihre Kinder selbst. In Weißenfels lernte Brachmann die Geschwister Sidonie und Friedrich von Hardenberg (Novalis) kennen. Novalis vermittelte die Publikation einiger Gedichte Brachmanns in Schillers Horen und seinem Musenalmanach für 1798 und 1799. Für einen kleinen Gedichtband von ihr fungierte Schiller ebenfalls als Herausgeber. Dreiundzwanzigjährig unternahm sie wegen einer Ehrverletzung einen Suizidversuch. Nachdem in den darauffolgenden Jahren ihre Eltern und ihre Schwester starben, versuchte sie, sich durch Schriftstellerei ein Auskommen zu schaffen. Dabei machte sie besonders häufig ein stilisiertes Mittelalter mit entsprechend stereotypen Ritterfiguren, wie sie in dieser Zeit beliebt waren, zum Thema. Unterstützung fand sie bei ihrer Tätigkeit durch Friedrich Schiller, Sophie Mereau und Clemens Brentano sowie Friedrich de la Motte Fouqué. Ihre ungesicherte Existenz, literarische Misserfolge und fehlende künstlerische Anerkennung führten immer wieder zu depressiven Anfällen. Nach einer unglücklichen Liebesbeziehung ertränkte sich die 45-Jährige in der Saale. (Wikipedia) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000 Oktav 8°. Halblederbde. mit marmor. Papierbezug. Codice inventario libreria 14400

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Romantische Blüthen. Romantische Blätter.

Casa editrice: Karl Gerold, Wien 1817/ 1823.

Data di pubblicazione: 1817

Edizione: 2 Bde..

Descrizione libreria

Plesse Antiquariat. Versandantiquariat. An- und Verkauf antiquarischer Bücher (Kinderbücher, Literatur, Geschichte, Grafik, Luxuspapier, Fotografie)

Visita la pagina della libreria

Condizioni di vendita:

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich
  2. Vertragsschluss
  3. Eigentumsvorbehalt
  4. Vergütung
  5. Gefahrübergang
  6. Gewährleistung
  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung
  8. Datenschutz
  9. Schlussbestimmungen
  1. Allgemeines - Geltungsbereich

1.1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns und unseren Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

1.2. Verbraucher i. S. d. Geschäftsbedingu...

Ulteriori informazioni
Condizioni di spedizione:

Die Ware wird in der Regel innerhalb von 2 Tagen nach Bestelleingang verschickt. Der voraussichtliche Liefertermin ist abhängig von der Versandart - in der Regel Büchersendung, die bis 10 Tagen dauern kann. Die Versandkostenpauschalen basieren auf Durchschnittswerten für bis 1 kg schwere Bücher. Über abweichende Kosten (z.B. wegen eines sehr schweren Buches) werden Sie gegebenenfalls vom Verkäufer informiert. Bücher, die unter 1 kg wiegen, aber zwischen 40 und 70 Euro kosten, werden als Brief mit Einschreiben versandt.

Tutti i libri della libreria

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno Bonifico bancario