Foto dell'editore

Schrift, Schreiben und Wissen

Klaus Müller-Wille

ISBN 10: 3772080863 / ISBN 13: 9783772080869
Editore: Francke A. Verlag Sep 2005, 2005
Nuovi Condizione: Neu Taschenbuch
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 1

Offerto da altre Librerie

Mostra tutte le  copie di questo libro
Compra nuovo
Prezzo consigliato:
Prezzo: EUR 49,00 Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal

Riguardo questo articolo

Neuware - Die Arbeit behandelt ein umfangreiches Manuskriptmaterial des prominentesten Autors der schwedischen Romantik Carl Jonas Love Almqvist. Die Handschriften, die in der Fiktion als Akten einer privaten Akademie ausgegeben werden, sind in ihrer wissenschaftstheoretischen Intention durchaus mit den (meta)enzyklopädischen Projekten von Jean Paul, Novalis oder Flaubert vergleichbar. Wie in den Texten dieser Autoren wird die Diskussion enzyklopädischer Wissensordnungen mit sprach- und schrifttheoretischen Überlegungen verknüpft, die dem Einfluss konkreter Medien auf die Ordnung der Dinge nachzugehen versuchen. Mit Rekurs auf die unterschiedlichen Positionen von Diskurstheorie, Dekonstruktion und Medientheorie, die sich in dem vieldeutigen Begriff des Archivs spiegeln, wird das theoretische Potential von Almqvists Handschriften in der Dissertation bewusst aus verschiedenen Blickwinkeln gerahmt. Die autoreferentiellen (ironisch-humoresken) Schreibweisen des Autors, die um die Komplexität des Schreibens als eines semiotisch, instrumentell und körperlich beschreibbaren Aktes kreisen, werden in Differenz zu poetologischen, sprachwissenschaftlichen und pädagogischen Positionen der deutschen und schwedischen Romantik bestimmt und auf ihrer weitreichenden philosophischen und politischen Implikationen hin befragt. Schließlich wird der postulierte Zusammenhang zwischen Schrift, Schreiben und Wissen an den von Almqvist selbst thematisierten zeitgenössischen Diskursen von Botanik, Ökonomie und Orientalismus exemplifiziert. 510 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783772080869

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Schrift, Schreiben und Wissen

Casa editrice: Francke A. Verlag Sep 2005

Data di pubblicazione: 2005

Legatura: Taschenbuch

Condizione libro:Neu

Descrizione articolo

Riassunto:

Die Arbeit behandelt ein umfangreiches Manuskriptmaterial des prominentesten Autors der schwedischen Romantik Carl Jonas Love Almqvist. Die Handschriften, die in der Fiktion als Akten einer privaten Akademie ausgegeben werden, sind in ihrer wissenschaftstheoretischen Intention durchaus mit den (meta)enzyklopädischen Projekten von Jean Paul, Novalis oder Flaubert vergleichbar. Wie in den Texten dieser Autoren wird die Diskussion enzyklopädischer Wissensordnungen mit sprach- und schrifttheoretischen Überlegungen verknüpft, die dem Einfluss konkreter Medien auf die Ordnung der Dinge nachzugehen versuchen. Mit Rekurs auf die unterschiedlichen Positionen von Diskurstheorie, Dekonstruktion und Medientheorie, die sich in dem vieldeutigen Begriff des Archivs spiegeln, wird das theoretische Potential von Almqvists Handschriften in der Dissertation bewusst aus verschiedenen Blickwinkeln gerahmt. Die autoreferentiellen (ironisch-humoresken) Schreibweisen des Autors, die um die Komplexität des Schreibens als eines semiotisch, instrumentell und körperlich beschreibbaren Aktes kreisen, werden in Differenz zu poetologischen, sprachwissenschaftlichen und pädagogischen Positionen der deutschen und schwedischen Romantik bestimmt und auf ihrer weitreichenden philosophischen und politischen Implikationen hin befragt. Schließlich wird der postulierte Zusammenhang zwischen Schrift, Schreiben und Wissen an den von Almqvist selbst thematisierten zeitgenössischen Diskursen von Botanik, Ökonomie und Orientalismus exemplifiziert.

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.