Foto dell'editore

Sensoren für die Prozess- und Fabrikautomation

Stefan Hesse

1 valutazioni da GoodReads
ISBN 10: 3658058668 / ISBN 13: 9783658058661
Editore: Betriebswirt.-Vlg Gabler Okt 2014, 2014
Nuovi Condizione: Neu Taschenbuch
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 2

Offerto da altre Librerie

Mostra tutte le  copie di questo libro
Compra nuovo
Prezzo consigliato:
Prezzo: EUR 59,99 Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal

Riguardo questo articolo

Neuware - Das inhaltlich erweiterte und in Praxis wie Ausbildung gut aufgenommene Buch bietet einen Überblick über physikalische Grundlagen und Funktionen von Sensoren in der Fabrikautomation. Es ist nach Aufgaben von Sensoren gegliedert und zeigt an vielen Beispielen Wirkungsweise und Anwendung, auch in der Robotik. Für Begriffe der Sensorik wird die englische Übersetzung angegeben. Im Minilexikon werden 264 Fachtermini erklärt. 506 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783658058661

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Sensoren für die Prozess- und ...

Casa editrice: Betriebswirt.-Vlg Gabler Okt 2014

Data di pubblicazione: 2014

Legatura: Taschenbuch

Condizione libro:Neu

Descrizione articolo

Riassunto:

Das inhaltlich erweiterte und in Praxis wie Ausbildung gut aufgenommene Buch bietet einen Überblick über physikalische Grundlagen und Funktionen von Sensoren in der Fabrikautomation. Es ist nach Aufgaben von Sensoren gegliedert und zeigt an vielen Beispielen Wirkungsweise und Anwendung, auch in der Robotik. Für Begriffe der Sensorik wird die englische Übersetzung angegeben. Im Minilexikon werden 264 Fachtermini erklärt.

Dal retro di copertina:

Das inhaltlich erweiterte und in Praxis wie Ausbildung gut aufgenommene Buch bietet einen Überblick über physikalische Grundlagen und Funktionen von Sensoren in der Fabrikautomation. Es ist nach Aufgaben von Sensoren gegliedert und zeigt an vielen Beispielen Wirkungsweise und Anwendung, auch in der Robotik. Für Begriffe der Sensorik wird die englische Übersetzung angegeben. Im Minilexikon werden 264 Fachtermini erklärt.

Der Inhalt
- Sinnesorgane der Technik
- Sensoren zur Positions- und Füllstandserfassung (elektromechanisch, pneumatisch, induktiv, kapazitiv, magnetinduktiv, optoelektronisch, mit Ultraschall, Kernstrahlung und Mikrowellen)
- Sensoren für Schweißroboter, mobile Roboter und Endeffektoren
- Erfassung von Kraft, Moment, Masse, Beschleunigung, Geschwindigkeit, Schwingung
- Erfassung von Druck, Durchfluss und Feuchte
- Sensoren der Kontakt- und Strahlungsthermometrie
- Sensoren für Wege und Winkel (analog, digital, Distanz, Neigung)
- Abbildung und Erkennung von Objekten (optisch-visuell, nichtoptisch)
- Erfassung chemischer und biologischer Stoffgrößen (Gaskonzentration, Explosionsschutz)
- Sensorvernetzung (Grundlagen, Bussysteme)
- Fachbegriffe

Die Zielgruppen
- Praktiker und Studierende aus der Betriebs- und Fertigungstechnik
- Ingenieure in Beruf, Lehre und Vertrieb
- Projektplaner

Die Autoren
Dr.-Ing. habil. Stefan Hesse leitet ein Büro für Handhabetechnik und war Lektor am Technikum Wien und ist Fachbuchautor sowie Mitarbeiter einer Fachzeitschrift.
Prof. Dr.-Ing. Gerhard W. Schnell war Leiter des Labors für Automatisierungstechnik an der FH Frankfurt am Main.

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.