Suizidalität im Jugendalter: Angst ein Risikofaktor?

Sandy Brunner

Editore: Diplomica Verlag Gmbh Jun 2013, 2013
ISBN 10: 3842862385 / ISBN 13: 9783842862388
Usato / Taschenbuch / Quantità: 0
Copie del libro da altre librerie
Mostra tutte le  copie di questo libro

Libro

Purtroppo questa copia non è più disponibile. Di seguito ti proponiamo una lista di copie simili.

Descrizione:

Neuware - Im Jahr 2002 starben in Deutschland 11.163 junge Menschen unter 25 durch Suizid und Selbstbeschädigung. Die Dunkelziffer dürfte jedoch deutlich höher liegen, weil viele Suizide als Unfall inszeniert werden. Auch versuchte Suizide werden nur zum Teil erfasst, da nicht alle Versuche in Krankenhäusern behandelt werden. Suizidalität ist besonders in der Lebensphase Jugend keine Seltenheit, wird jedoch häufig tabuisiert. Lange Zeit wurde bei Suizidalität im Jugendalter ein enger Zusammenhang zwischen Suizidalität und Depression vermutet und eine Depression als Auslöser für Suizidhandlungen betrachtet. Dagegen mehren sich in der aktuellen Literatur die Hinweise dafür, dass Ängste und insbesondere eine Angststörung eine entscheidende Rolle bei der Psychodynamik suizidaler Entwicklungen spielen. Erstaunlicherweise wurde der Interaktionszusammenhang zwischen Angst und Suizidalität auch in neuerer Fachliteratur bis heute nur unzureichend erörtert. Des Weiteren sieht Angstliteratur in der Regel die Angststörung im Kindes- und Jugendalter nicht als eine Störung an, die zu einer suizidalen Handlung führt. Daher beleuchtet dieses Buch den Zusammenhang zwischen suizidalem Verhalten und Ängsten im Jugendalter. Warum nehmen sich manche Jugendliche das Leben Was geht in ihnen vor Welche psychische Entwicklung durchlaufen sie, bis sie keinen Mut mehr haben, um weiterzuleben Welche Belastungsfaktoren können zu einer suizidalen Handlung führen Welche Rolle spielen Familie, Schule und Freundschaften Wie kann man suizidgefährdete Jugendliche erkennen Spielen Ängste in der Suizidproblematik eine Rolle Was ist Angst In welchen Zusammenhang stehen Ängste mit einer suizidalen Entwicklung Können Schutzfaktoren Suizide bei Jugendlichen verhindern Und wie kann man als Sozialarbeiter übermäßigen Ängsten und somit einer suizidalen Entwicklung vorbeugen 136 pp. Deutsch. Codice inventario libreria

Su questo libro:

Book ratings provided by Goodreads):
0 valutazione media
(0 valutazioni)

Riassunto: Im Jahr 2002 starben in Deutschland 11.163 junge Menschen unter 25 durch Suizid und Selbstbeschädigung. Die Dunkelziffer dürfte jedoch deutlich höher liegen, weil viele Suizide als Unfall inszeniert werden. Auch versuchte Suizide werden nur zum Teil erfasst, da nicht alle Versuche in Krankenhäusern behandelt werden. Suizidalität ist besonders in der Lebensphase „Jugend" keine Seltenheit, wird jedoch häufig tabuisiert. Lange Zeit wurde bei Suizidalität im Jugendalter ein enger Zusammenhang zwischen Suizidalität und Depression vermutet und eine Depression als Auslöser für Suizidhandlungen betrachtet. Dagegen mehren sich in der aktuellen Literatur die Hinweise dafür, dass Ängste und insbesondere eine Angststörung eine entscheidende Rolle bei der Psychodynamik suizidaler Entwicklungen spielen. Erstaunlicherweise wurde der Interaktionszusammenhang zwischen Angst und Suizidalität auch in neuerer Fachliteratur bis heute nur unzureichend erörtert. Des Weiteren sieht Angstliteratur in der Regel die Angststörung im Kindes- und Jugendalter nicht als eine Störung an, die zu einer suizidalen Handlung führt. Daher beleuchtet dieses Buch den Zusammenhang zwischen suizidalem Verhalten und Ängsten im Jugendalter. Warum nehmen sich manche Jugendliche das Leben? Was geht in ihnen vor? Welche psychische Entwicklung durchlaufen sie, bis sie keinen Mut mehr haben, um weiterzuleben? Welche Belastungsfaktoren können zu einer suizidalen Handlung führen? Welche Rolle spielen Familie, Schule und Freundschaften? Wie kann man suizidgefährdete Jugendliche erkennen? Spielen Ängste in der Suizidproblematik eine Rolle? Was ist Angst? In welchen Zusammenhang stehen Ängste mit einer suizidalen Entwicklung? Können Schutzfaktoren Suizide bei Jugendlichen verhindern? Und wie kann man als Sozialarbeiter übermäßigen Ängsten und somit einer suizidalen Entwicklung vorbeugen?

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

Dati bibliografici

Titolo: Suizidalität im Jugendalter: Angst ein ...
Casa editrice: Diplomica Verlag Gmbh Jun 2013
Data di pubblicazione: 2013
Legatura: Taschenbuch
Condizione libro: Neu

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

1.

Sandy Brunner
Editore: Diplomica Verlag Gmbh (2013)
ISBN 10: 3842862385 ISBN 13: 9783842862388
Nuovi Quantità: > 20
Print on Demand
Da
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Diplomica Verlag Gmbh, 2013. PAP. Condizione libro: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 3 to 5 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Codice libro della libreria LQ-9783842862388

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 40,20
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 10,03
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

2.

Brunner, Sandy
Editore: Diplomica Verlag GmbH (2016)
ISBN 10: 3842862385 ISBN 13: 9783842862388
Nuovi Paperback Quantità: 1
Print on Demand
Da
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Diplomica Verlag GmbH, 2016. Paperback. Condizione libro: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Codice libro della libreria ria9783842862388_lsuk

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 44,45
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 4,31
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

3.

Sandy Brunner
Editore: Diplomica Verlag Gmbh (2013)
ISBN 10: 3842862385 ISBN 13: 9783842862388
Nuovi Brossura Quantità: 15
Print on Demand
Da
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Diplomica Verlag Gmbh, 2013. Condizione libro: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Codice libro della libreria LP9783842862388

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 44,99
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,99
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

4.

Sandy Brunner
Editore: Diplomica Verlag Gmbh (2013)
ISBN 10: 3842862385 ISBN 13: 9783842862388
Nuovi Quantità: > 20
Print on Demand
Da
Pbshop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Diplomica Verlag Gmbh, 2013. PAP. Condizione libro: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Codice libro della libreria IP-9783842862388

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 47,43
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,42
In U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

5.

Sandy Brunner
Editore: Diplomica Verlag GmbH
ISBN 10: 3842862385 ISBN 13: 9783842862388
Nuovi Paperback Quantità: 20
Da
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Diplomica Verlag GmbH. Paperback. Condizione libro: New. Paperback. 136 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.3in.Im Jahr 2002 starben in Deutschland 11. 163 junge Menschen unter 25 durch Suizid und Selbstbeschdigung. Die Dunkelziffer drfte jedoch deutlich hher liegen, weil viele Suizide als Unfall inszeniert werden. Auch versuchte Suizide werden nur zum Teil erfasst, da nicht alle Versuche in Krankenhusern behandelt werden. Suizidalitt ist besonders in der Lebensphase Jugend keine Seltenheit, wird jedoch hufig tabuisiert. Lange Zeit wurde bei Suizidalitt im Jugendalter ein enger Zusammenhang zwischen Suizidalitt und Depression vermutet und eine Depression als Auslser fr Suizidhandlungen betrachtet. Dagegen mehren sich in der aktuellen Literatur die Hinweise dafr, dass ngste und insbesondere eine Angststrung eine entscheidende Rolle bei der Psychodynamik suizidaler Entwicklungen spielen. Erstaunlicherweise wurde der Interaktionszusammenhang zwischen Angst und Suizidalitt auch in neuerer Fachliteratur bis heute nur unzureichend errtert. Des Weiteren sieht Angstliteratur in der Regel die Angststrung im Kindes- und Jugendalter nicht als eine Strung an, die zu einer suizidalen Handlung fhrt. Daher beleuchtet dieses Buch den Zusammenhang zwischen suizidalem Verhalten und ngsten im Jugendalter. Warum nehmen sich manche Jugendliche das Leben Was geht in ihnen vor Welche psychische Entwicklung durchlaufen sie, bis sie keinen Mut mehr haben, um weiterzuleben Welche Belastungsfaktoren knnen zu einer suizidalen Handlung fhren Welche Rolle spielen Familie, Schule und Freundschaften Wie kann man suizidgefhrdete Jugendliche erkennen Spielen ngste in der Suizidproblematik eine Rolle Was ist Angst In welchen Zusammenhang stehen ngste mit einer suizidalen Entwicklung Knnen Schutzfaktoren Suizide bei Jugendlichen verhindern Und wie kann man als Sozialarbeiter bermigen ngsten und somit einer suizidalen Entwicklung vorbeugen This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Codice libro della libreria 9783842862388

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 69,85
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,38
In U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

6.

Sandy Brunner
Editore: Diplomica Verlag Gmbh, United States (2013)
ISBN 10: 3842862385 ISBN 13: 9783842862388
Nuovi Paperback Quantità: > 20
Print on Demand
Da
The Book Depository EURO
(London, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Diplomica Verlag Gmbh, United States, 2013. Paperback. Condizione libro: New. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Im Jahr 2002 starben in Deutschland 11.163 junge Menschen unter 25 durch Suizid und Selbstbeschadigung. Die Dunkelziffer durfte jedoch deutlich hoher liegen, weil viele Suizide als Unfall inszeniert werden. Auch versuchte Suizide werden nur zum Teil erfasst, da nicht alle Versuche in Krankenhausern behandelt werden. Suizidalitat ist besonders in der Lebensphase Jugend keine Seltenheit, wird jedoch haufig tabuisiert. Lange Zeit wurde bei Suizidalitat im Jugendalter ein enger Zusammenhang zwischen Suizidalitat und Depression vermutet und eine Depression als Ausloser fur Suizidhandlungen betrachtet. Dagegen mehren sich in der aktuellen Literatur die Hinweise dafur, dass Angste und insbesondere eine Angststorung eine entscheidende Rolle bei der Psychodynamik suizidaler Entwicklungen spielen. Erstaunlicherweise wurde der Interaktionszusammenhang zwischen Angst und Suizidalitat auch in neuerer Fachliteratur bis heute nur unzureichend erortert. Des Weiteren sieht Angstliteratur in der Regel die Angststorung im Kindes- und Jugendalter nicht als eine Storung an, die zu einer suizidalen Handlung fuhrt. Daher beleuchtet dieses Buch den Zusammenhang zwischen suizidalem Verhalten und Angsten im Jugendalter. Warum nehmen sich manche Jugendliche das Leben? Was geht in ihnen vor? Welche psychische Entwicklung durchlaufen sie, bis sie keinen Mut mehr haben, um weiterzuleben? Welche Belastungsfaktoren konnen zu einer suizidalen Handlung fuhren? Welche Rolle spielen Familie, Schule und Freundschaften? Wie kann man suizidgefahrdete Jugendliche erkennen? Spielen Angste in der Suizidproblematik eine Rolle? Was ist Angst? In welchen Zusammenhang stehen Angste mit einer suizidalen Entwicklung? Konnen Schutzfaktoren Suizide bei Jugendlichen verhindern? Und wie kann man als Sozialarbeiter ubermassigen Angsten und somit einer suizidalen Entwicklung vorbeugen. Codice libro della libreria AAV9783842862388

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 82,40
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,34
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

7.

Brunner, Sandy
Editore: Diplomica Verlag Gmbh (2013)
ISBN 10: 3842862385 ISBN 13: 9783842862388
Nuovi Paperback Quantità: 1
Da
Revaluation Books
(Exeter, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Diplomica Verlag Gmbh, 2013. Paperback. Condizione libro: Brand New. 136 pages. German language. 8.27x5.83x0.29 inches. In Stock. Codice libro della libreria __3842862385

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 87,60
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 6,68
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi