Foto dell'editore

TopoGraphien der Moderne

Robert Stockhammer

0 valutazioni da GoodReads
ISBN 10: 3770541707 / ISBN 13: 9783770541706
Editore: Fink Wilhelm Gmbh & Co.KG Okt 2005, 2005
Nuovi Condizione: Neu Taschenbuch
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 1

Offerto da altre Librerie

Mostra tutte le  copie di questo libro
Compra nuovo
Prezzo consigliato:
Prezzo: EUR 63,00 Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal

Riguardo questo articolo

Neuware - Medien repräsentieren und konstruieren Räume die Übergänge zwischen einem Stadtplan und einem Bauplan sind fließend. Dar- und hergestellt werden Räume durch graphische Operationen im weitesten Sinn: durch alphabetische, karto-, photo- und cinematographische, aber auch durch solche, die das Gelände selbst kerben . 417 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783770541706

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: TopoGraphien der Moderne

Casa editrice: Fink Wilhelm Gmbh & Co.KG Okt 2005

Data di pubblicazione: 2005

Legatura: Taschenbuch

Condizione libro:Neu

Descrizione articolo

Riassunto:

Medien repräsentieren und konstruieren Räume ¿ die Übergänge zwischen einem Stadtplan und einem Bauplan sind fließend. Dar- und hergestellt werden Räume durch graphische Operationen im weitesten Sinn: durch alphabetische, karto-, photo- und cinematographische, aber auch durch solche, die das Gelände selbst ¿kerben¿. Der vorliegende Band konzentriert sich vornehmlich auf TopoGraphien des 20. Jahrhunderts in Europa, ¿Eurasien¿, Amerika und Afrika. Er legt dabei einen Schwerpunkt auf das historische Raumwissen, um den gegenwärtigen spatial turn zu früheren Konjunkturen des Raums in Bezug zu setzen. Neben zehn Originalbeiträgen aus Literatur-, Sprach- und Medienwissenschaften sowie der Soziologie enthält er drei erstmals ins Deutsche übersetzte Texte von Michel de Certeau, J. Hillis Miller und Edward W. Soja.

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.