Unverdienter Ruhestand

Sonja Boss

Editore: BWV Berliner-Wissenschaft Jan 2009, 2009
ISBN 10: 383051462X / ISBN 13: 9783830514626
Nuovi / Taschenbuch / Quantità: 0
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)
Copie del libro da altre librerie
Mostra tutte le  copie di questo libro

Libro

Purtroppo questo libro non è più disponibile. Per trovare copie simili ti preghiamo di inserire i parametri di ricerca nella maschera qui in basso.

Descrizione:

Neuware - Nach der Kapitulation des Dritten Reiches am 9. Mai 1945 kam das gesamte Justizwesen zum Erliegen. Während die sowjetische Besatzungsmacht in der Folgezeit kategorisch darauf hinarbeitete, alle Strukturen der vormals regierenden Nationalsozialisten aufzubrechen, konnten sich die westlichen Alliierten nicht zu einer derart radikalen Lösung entschließen und hielten nicht zuletzt aus Gründen der Personalkapazität an dem bereits vorhandenen Justizpersonal fest. So hatte sich das westdeutsche Justizwesen Anfang der fünfziger Jahre hauptsächlich dahingehend restauriert, dass es einer quantitativ durchaus erheblichen Gruppe Richtern und Staatsanwälten gelungen war, trotz Beteiligung an grausamen Urteilssprüchen während der nationalsozialistischen Zeit, nach 1945 erneut Recht zu sprechen. Die Verantwortlichen in Ostdeutschland wussten um diese Schwachstelle. Veranlasst durch die Blutrichterkampagne des 'Ausschusses für Deutsche Einheit' (ADE) von 1957 bis 1962 wurde so national wie international eine breite Aufmerksamkeit auf den Wiederaufstieg der alten NS-Justizelite im westdeutschen Justizwesen gelenkt, nachdem der ADE die Teilnahme von über 1.000 erneut tätigen Richtern und Staatsanwälten an NS-Todesurteilen aufgedeckt hatte. Die Verantwortlichen auf Bundes- und Länderebene suchten deshalb händeringend nach politischen und gesetzlichen Lösungen, um die eklatanten Ahndungsdefizite 15 Jahre nach Ende der nationalsozialistischen Herrschaft aufzuarbeiten. Nach langen Auseinandersetzungen und politischem Gerangel wurde letztlich Par. 116 des neuen Richtergesetzes als gesetzliche Lösung des NS-Richter-Komplexes verabschiedet, der eine vorzeitige Pensionierung der belasteten Richter und Staatsanwälte vorsah. Ein Teil der wieder verwendeten Richter und Staatsanwälte schied auf diesem Wege aus dem aktiven Justizdienst aus. Ein weitaus größerer Teil machte von dieser Regelung jedoch keinen Gebrauch. 334 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783830514626

Dati bibliografici

Titolo: Unverdienter Ruhestand
Casa editrice: BWV Berliner-Wissenschaft Jan 2009
Data di pubblicazione: 2009
Legatura: Taschenbuch
Condizione libro: Neu

AbeBooks è una piattaforma online di libri nuovi, antichi, usati e fuori catalogo attiva dal 1996. Ti mettiamo in contatto con migliaia di librerie di fiducia sparse in tutto il mondo, che offrono milioni di libri. L'acquisto sui nostri siti è semplice e sicuro al 100% - cerca il tuo libro, comprane una copia attraverso il processo di acquisto protetto e la libreria ti invierà il libro direttamente.

Cerca tra milioni di libri proposti da migliaia di librerie

Libri antichi

Libri antichi

Opere antiche e rare, prime edizioni, i libri più costosi venduti su AbeBooks e altri contenuti dedicati ai bibliofili d'eccezione.

Libri antichi

Libri usati

Libri usati

Acquista subito i libri di seconda mano. Tutte le opere che avresti sempre voluto leggere a tua disposizione a un prezzo speciale!

Libri usati

Libri con spedizione gratuita

Libri con spedizione gratuita

Libri nuovi, usati, italiani e stranieri che stavi cercando, in spedizione gratuita e senza spesa minima!

Libri spedizione gratuita

Scopri anche: