»Vernebelt, verdunkelt sind alle Hirne«

Friedrich Kellner

Editore: Wallstein Verlag Gmbh Jul 2011, 2011
ISBN 10: 3835306367 / ISBN 13: 9783835306363
Usato / Buch / Quantità: 0
Copie del libro da altre librerie
Mostra tutte le  copie di questo libro

Libro

Purtroppo questa copia non è più disponibile. Di seguito ti proponiamo una lista di copie simili.

Descrizione:

Neuware - Der Laubacher Justizinspektor Friedrich Kellner wollte der Nachwelt ein Zeugnis ablegen von der gedankenlosen Unterwürfigkeit seiner Zeitgenossen und den hohlen nationalsozialistischen Propagandaphrasen. Von 1939 bis 1945 schrieb er beinahe täglich seine Kritik am NS-Regime nieder und dokumentierte die vielen kleinen und großen Verbrechen der NS-Diktatur. Diese Tagebücher zeigen, dass jeder in der Lage gewesen wäre, die nationalsozialistische Rhetorik zu entlarven und von den Gräueltaten des 'Dritten Reiches' zu wissen. Kellners akribische Analyse der Tagespresse, die zusammen mit zahlreichen eingeklebten Zeitungsausschnitten einen Großteil der Tagebücher einnimmt, macht diesen Text zu einer einzigartigen Quelle, die eine neue Sicht auf den Alltag im 'Dritten Reich' ermöglicht. Darin unterzieht er die gleichgeschalteten Meldungen einer schonungslosen Kritik und verdeutlicht, wie offensichtlich die Lügen der NS-Presse waren. In der Verbindung von Zeitungsausschnitt und Kommentar findet Friedrich Kellner eine Methode, die seine Tagebücher neben die Aufzeichnungen Victor Klemperers stellt. 1200 pp. Deutsch. Codice inventario libreria

Book ratings provided by Goodreads):
5 valutazione media
(2 valutazioni)

Dati bibliografici

Titolo: »Vernebelt, verdunkelt sind alle Hirne«
Casa editrice: Wallstein Verlag Gmbh Jul 2011
Data di pubblicazione: 2011
Legatura: Buch
Condizione libro: Neu

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

1.

Kellner, Friedrich
Editore: Wallstein Verlag, Göttingen (2011)
ISBN 10: 3835306367 ISBN 13: 9783835306363
Usato Rilegato Quantità: 1
Da
Versandantiquariat Abendstunde
(Ludwigshafen am Rhein, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Wallstein Verlag, Göttingen, 2011. Pappe. Condizione libro: gut. 4.Aufl.. Zwei fadengeheftete geprägte Wellpappeinbände mit illustriertem Schutzumschlag im einfachen Schuber. Der Schuber mit Einrissen, die Einbandkanten und Umschläge ebd. punktuell bestoßen bzw. randknickig, daher auf Fußschnitten mit (dezentem) Mängelexemplarstempel versehen, darüber hinaus der Einband des ersten Bandes leicht fleckig, die letzten Seiten ebd. mit kleinem Knick der unteren Ecke, ansonsten noch guter Erhaltungszustand. "Der Laubacher Justizinspektor Friedrich Kellner wollte der Nachwelt ein Zeugnis ablegen von der gedankenlosen Unterwürfigkeit seiner Zeitgenossen und den hohlen nationalsozialistischen Propagandaphrasen. Von 1939 bis 1945 schrieb er beinahe täglich seine Kritik am NS-Regime nieder und dokumentierte die vielen kleinen und großen Verbrechen der NS-Diktatur. Diese Tagebücher zeigen, dass jeder in der Lage gewesen wäre, die nationalsozialistische Rhetorik zu entlarven und von den Gräueltaten des »Dritten Reiches« zu wissen. Kellners akribische Analyse der Tagespresse, die zusammen mit zahlreichen eingeklebten Zeitungsausschnitten einen Großteil der Tagebücher einnimmt, macht diesen Text zu einer einzigartigen Quelle, die eine neue Sicht auf den Alltag im »Dritten Reich« ermöglicht. Darin unterzieht er die gleichgeschalteten Meldungen einer schonungslosen Kritik und verdeutlicht, wie offensichtlich die Lügen der NS-Presse waren. In der Verbindung von Zeitungsausschnitt und Kommentar findet Friedrich Kellner eine Methode, die seine Tagebücher neben die Aufzeichnungen Victor Klemperers stellt." (Verlagstext) In deutscher Sprache. 1126 pages. Groß 8° (165 x 235mm). Codice libro della libreria BN17348

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra usato
EUR 42,95
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 8,00
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

2.

Friedrich Kellner
Editore: Wallstein (2011)
ISBN 10: 3835306367 ISBN 13: 9783835306363
Usato Rilegato Quantità: 20
Da
AHA-BUCH
(Einbeck, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Wallstein, 2011. Gebundene Ausgabe. Condizione libro: Gebraucht. Gebraucht - Sehr gut Mängelexemplar mit leichten Lagerspuren, Sofortversand - Der Laubacher Justizinspektor Friedrich Kellner wollte der Nachwelt ein Zeugnis ablegen von der gedankenlosen Unterwürfigkeit seiner Zeitgenossen und den hohlen nationalsozialistischen Propagandaphrasen. Von 1939 bis 1945 schrieb er beinahe täglich seine Kritik am NS-Regime nieder und dokumentierte die vielen kleinen und großen Verbrechen der NS-Diktatur. Diese Tagebücher zeigen, dass jeder in der Lage gewesen wäre, die nationalsozialistische Rhetorik zu entlarven und von den Gräueltaten des 'Dritten Reiches' zu wissen. Kellners akribische Analyse der Tagespresse, die zusammen mit zahlreichen eingeklebten Zeitungsausschnitten einen Großteil der Tagebücher einnimmt, macht diesen Text zu einer einzigartigen Quelle, die eine neue Sicht auf den Alltag im 'Dritten Reich' ermöglicht. Darin unterzieht er die gleichgeschalteten Meldungen einer schonungslosen Kritik und verdeutlicht, wie offensichtlich die Lügen der NS-Presse waren. In der Verbindung von Zeitungsausschnitt und Kommentar findet Friedrich Kellner eine Methode, die seine Tagebücher neben die Aufzeichnungen Victor Klemperers stellt. 1200 pp. Deutsch. Codice libro della libreria INF1000199050

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra usato
EUR 73,49
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 29,92
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi