Foto dell'editore

Der Völkermord an den Armeniern und die Shoah - The Armenian Genocide and the Shoa

Hans-Lukas Kieser

Editore: Chronos Verlag Jul 2014, 2014
ISBN 10: 3034012470 / ISBN 13: 9783034012478
Nuovi / Taschenbuch / Quantità: 2
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)
Copie del libro da altre librerie
Mostra tutte le  copie di questo libro
Aggiungere al carrello
Prezzo consigliato:
Prezzo: EUR 62,00
Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

Lista dei preferiti

Libro

Dati bibliografici


Titolo: Der Völkermord an den Armeniern und die ...

Casa editrice: Chronos Verlag Jul 2014

Data di pubblicazione: 2014

Legatura: Taschenbuch

Condizione libro: Neu

Descrizione:

Neuware - 'Jene Armeniergreuel erinnern mich heute, da sie wieder vor mir aufsteigen, stark an die des Nationalsozialismus, welche in den Tagen, wo ich dies schreibe, durch die geschehenen Enthüllungen die Welt erschüttern. Es besteht hier ein bedeutsamer Zusammenhang', schrieb der Schweizer Theologe Leonhard Ragaz kurz vor seinem Tod im Jahre 1945. Das vorliegende Buch geht diesem Zusammenhang nach. Es ist das Resultat eines internationalen Forschungsprojektes der Universität Zürich, auf dessen Fragestellung Experten aus Europa, dem Nahen Osten und den USA antworten. Aus Untergangsangst entwickelten sozialdarwinistisch geprägte Reichseliten das 'sozialtechnologische' Denken der Vernichtung. Der vertuschte Genozid von 1915/16 erwies sich als ein übles, aber erfolgreiches Modell der 'Lösung' von Minderheitenfragen dank seiner nationalistischen Rationalität in Verbindung mit einer Vertreibungspolitik, die von der westlichen Diplomatie 1923 an der Nahostkonferenz in Lausanne abgesegnet wurde. . 'Those atrocities in Armenia remind me strongly today, as I see them again in my mind's eye, of the Nazi atrocities which have now been revealed, leaving the world around me shaken. There exists an important connection between them' the Swiss theologian Leonhard Ragaz wrote shortly before his death in 1945. This book investigates this connection. It grew out of an international research project of the University of Zurich in collaboration with leading experts from Europe, the Near East and the USA. Fearing ruin, the imperial élites developed a policy of extermination based on a belief in social engineering influenced by Darwinism. The hushed-up genocide of 1915/16 turned out to be a horrific but successful model for 'solving' the issue of minorities due to its nationalistic rationale and a policy of expulsion which was condoned by Western diplomacy at the Near East Conference at Lausanne in 1923. 656 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783034012478

Info su libreria e pagamento

Metodi di pagamento

La libreria accetta i seguenti metodi di pagamento:

  • American Express
  • Assegno
  • Carte Bleue
  • Mastercard
  • PayPal
  • Visa

[Cercare nel catalogo della libreria]

[Tutti i libri della libreria]

[Fare una domanda alla libreria]

Libreria: Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K.
Indirizzo: Lörrach, Germania

Libreria AbeBooks dal: 11 gennaio 2012
Valutazione libreria: 5 stelle

Condizioni di vendita:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

Rhein-Team Lörrach, Inhaber Ivano Narducci e.K., Mühlestr. 1
D-79539 Lörrach, nachfolgend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen rhein-team unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Ferne...

[Ulteriori informazioni]

Condizioni di spedizione:

Die Ware wird innerhalb von 1-3 Tagen nach Bestelleingang verschickt. Bitte entnehmen Sie den voraussichtlichen Liefertermin Ihrer Bestellbestätigung. Die Versandkostenpauschalen basieren auf Durchschnittswerten für 1 kg schwere Bücher. Über abweichende Kosten (z.B. wegen eines sehr schweren Buches) werden Sie gegebenenfalls vom Verkäufer informiert.