Zeitschrift für Instrumentenbau. 31. Jahrgang. 11. September 1911. Heft 35. Offizielles Organ der Berufsgenossenschaft der Musikinstrumenten-Industrie, des Vereins Deutscher Pianoforte-Fabrikanten, des Verbandes Deutscher Klavierhändler, des Vereins Deutscher Orgelbaumeister, des Vereins Deutscher Musikwerke-Fabrikanten, des Verbandes Deutscher Geigenbauer, des Vereins Deutscher Harmonium-Fabrikanten und des Verbandes der Geigenmacher der Österr.-Ungar. Monarchie.

Wit, Paul de (Hrsg.):

Editore: Leipzig : de Wit, 1911
Rivista / Giornale Brossura
Compra usato
Prezzo: EUR 35,00 Convertire valuta
Spedizione: EUR 14,14 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Offerto da

Antiquariat im Kloster
Weilheim, BY, Germania

5 stelle

Libreria AbeBooks dal 4 febbraio 2016

Riguardo questo articolo

Mit Abb. S. 1305 - 1340. - Ebd. m. Lichtrand, fleckig, Heftecken bestoßen, S. teils etw. fleckig, Heft durch Feuchtigkeit gewellt u. wasserrandig, Klammerung gerostet. -- Die Zeitschrift für Instrumentenbau wurde von Paul de Wit 1880 in Leipzig begründet und erschien bis 1943 in dessen Verlag. Sie diente als Fachorgan den Herstellern und dem Instrumentenhandel, war aber in ebensolchem Maße Publikationsmedium für die instrumentenkundliche und instrumententechnische Forschung. In der Zeitschrift für Instrumentenbau wurden während der Frühzeit der industriellen Fertigung von Musikinstrumenten neben allen wichtigen Neuerungen und Erfindungen auch solche aus früheren Jahren und Jahrhunderten publiziert. Neben reinen Textbeiträgen finden sich viele Tabellen, Abbildungen und technische Zeichnungen, zudem zahlreiche Annoncen von Herstellern und Zulieferfirmen. (zitiert aus: Staatl. Institut f. Musikforschung. Preußischer Kulturbesitz). -- Wir akzeptieren VISA und MASTERCARD. Credit cards accepted. --- Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1100. Codice inventario libreria 30460

Quantità: 1

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Zeitschrift für Instrumentenbau. 31. ...

Casa editrice: Leipzig : de Wit

Data di pubblicazione: 1911

Legatura: Broschiert 31x23 cm.

Descrizione libreria

Unser Versandantiquariat wurde 1993 gegründet. Wir bieten Bücher aus den Bereichen Naturwissenschaften, Technik, Handwerk, Medizin, Geschichte, Geisteswissenschaften, Philosophie, Religion an. Auch auf unserer eigenen Homepage bieten wir tagesaktuell unseren gesamten Buchbestand an. Gerne kaufen wir wertvolle Einzelstücke und auch ganze Bibliotheken an.

Visita la pagina della libreria

Condizioni di vendita:

Information zur Online-Streitbeilegung

Die Plattform der EU-Kommission zur Streitbeilegung ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Wir sind grundsätzlich nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Wir sind Mitglied der Initiative "Fairness im Handel".

Condizioni di spedizione:

Transportdienstleister

Wir versenden zu den jeweils angegebenen Versandkosten national und international mit der Deutschen Post bzw. mit DHL, auf deren Zustellzeiten wir leider keinen Einfluß haben. Ihre Lieferung erreicht Sie innerhalb Deutschlands allerdings in den meisten Fällen spätestens nach 3 Tagen, in der Regel auch schon am Tag nach der Bestellung.

Bei Bestellungen bis 11 Uhr erfolgt der Versand noch am selben Tag. Bitte entnehmen Sie den voraussichtlichen Liefertermin Ihrer Bestellbestätigung, die Sie - beim Vorliegen Ihrer Email-Adresse - von uns bekommen. Die Versandkostenpauschalen basieren auf Durchschnittswerten für 1 kg schwere Bücher.


Informazioni dettagliate sul venditore

Tutti i libri della libreria

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno Contanti Pagamento su ricezione fattura Bonifico bancario