Foto dell'editore

Die deutsche Modernitätskrise

Christian Schwaabe

ISBN 10: 3770541197 / ISBN 13: 9783770541195
Editore: Fink Wilhelm Gmbh & Co.KG Sep 2005, 2005
Nuovi Condizione: Neu Buch
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 1

Offerto da altre Librerie

Mostra tutte le  copie di questo libro
Compra nuovo
Prezzo consigliato:
Prezzo: EUR 106,00 Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal

Riguardo questo articolo

Neuware - Schwaabes neues Buch beschäftigt sich mit der Entwicklung der politischen Kultur im modernen Deutschland. Im Mittelpunkt steht die Reaktion auf Modernisierungsprozesse, insbesondere das verbreitete Unbehagen an bestimmten Konsequenzen kultureller und gesellschaftlicher Modernität. Diese politisch-kulturelle Anpassungskrise äußert sich vor allem in antiliberalen und antiparlamentarischen Vorbehalten und einer hohen Wertschät-zung der nationalen Gemeinschaft . Eine zentrale Bedeutung kommt dabei der Tiefenschicht der Mentalitäten zu eine Problemdimension, die in vergleichbaren Studien meist nur am Rande thematisiert wird. Es wird gezeigt, wie diese Modernitätskrise von ihren Anfängen im Kaiserreich über ihre Verschärfung in Weimar schließlich im Januar 1933 kulminierte und wie das Dritte Reich zu einer derart populären Diktatur werden konnte. Erst der totale Zusammenbruch von 1945 macht den Weg frei für die nicht zuletzt mentale Aussöhnung der Bun-desdeutschen mit der Idee und der Wirklichkeit einer offenen Gesellschaft . 572 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783770541195

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Die deutsche Modernitätskrise

Casa editrice: Fink Wilhelm Gmbh & Co.KG Sep 2005

Data di pubblicazione: 2005

Legatura: Buch

Condizione libro:Neu

Descrizione articolo

Riassunto:

Schwaabes neues Buch beschäftigt sich mit der Entwicklung der politischen Kultur im modernen Deutschland. Im Mittelpunkt steht die Reaktion auf Modernisierungsprozesse, insbesondere das verbreitete Unbehagen an bestimmten Konsequenzen kultu-reller und gesellschaftlicher Modernität. Diese politisch-kulturelle Anpassungskrise äußert sich vor allem in antiliberalen und anti-parlamentarischen Vorbehalten und einer hohen Wertschätzung der nationalen ?Gemeinschaft?. Eine zentrale Bedeutung kommt dabei der Tiefenschicht der Mentalitäten zu ? eine Problemdimension, die in vergleichbaren Studien meist nur am Rande thematisiert wird. Es wird gezeigt, wie diese Modernitätskrise von ihren Anfängen im Kaiserreich über ihre Verschärfung in Weimar schließlich im Januar 1933 kulminierte ? und wie das Dritte Reich zu einer derart populären Diktatur werden konnte. Erst der totale Zusammenbruch von 1945 macht den Weg frei für die nicht zuletzt mentale Aussöhnung der Bundesdeutschen mit der Idee und der Wirklichkeit einer ?offenen Gesellschaft?.

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.