deutschen Humanisten. Dokumente zur Überlieferung der antiken und mittelalterlichen Literatur in der Frühen Neuzeit Abteilung I: Die Kurpfalz. Bd. II: David Pareus, Johann Philipp Pareus und Daniel Pareus,

W. Kühlmann, V. Hartmann, S. El Kholi, B. Spiekermann;

Editore: Turnhout Brepols 2010, 2010
Rilegato
Da BOOKSELLER - ERIK TONEN BOOKS (antwerpen, Belgio)

Libreria AbeBooks dal 4 luglio 2002

Quantità: 1

Riguardo questo articolo

Hardback, LXIII+959 p., 155 x 240 mm. ISBN 9782503532387. Der zweite Band von "Die deutschen Humanisten" behandelt erneut die Kurpfalz während ihrer Blütezeit als Zentrum reformierter Theologie und Philologie mit europaweiter Ausstrahlung. Vorgestellt werden drei Generationen der Heidelberger Gelehrtenfamilie Pareus. David Pareus (1548-1622) zählte zu den bedeutendsten Theologen der reformierten Orthodoxie in Europa. Seine "Neustädtische Bibel" (1588) war die erste Ausgabe der Heiligen Schrift in deutscher Sprache, die den Luthertext durch Einleitungen und Marginalien im Sinne der calvinistischen Theologie erschloß. Die Widmungsvorreden zu den Bibelkommentaren des David Pareus, häufig in politischer Absicht verfaßt und der Form nach Traktate, behandeln auch heute noch aktuelle theologische Streitfragen wie das Abendmahl, den Zölibat und das Verhältnis von Staat und Kirche in scharfer Abgrenzung gegen Katholizismus und Antitrinitarismus und in dem zunehmenden Bemühen, gemeinsamen Grund mit den Lutheranern zu finden. Die hier erstmals seit dem 17. Jahrhundert vollständig gedruckte Vita des David Pareus aus der Feder seines Sohnes Johann Philipp (1576-1648) bildet ein facettenreiches Quellenwerk zur Geschichte der Heidelberger reformierten Theologie in ihrer europäischen Vernetzung. Johann Philipp Pareus selbst betätigte sich nicht nur als literarischer Nachlaßverwalter seines Vaters, sondern publizierte auch Schriften zur Logik und wirkte als lateinischer Philologe. Sein Hauptaugenmerk galt hier der altlateinischen Komödie und, vertreten durch das Werk des Symmachus, der spätantiken Prosa. Die zahlreichen Publikationen zu Plautus verwickelten ihn in eine jahrelange Kontroverse mit seinem Lehrer Janus Gruter (1560-1627). Johann Philipps Sohn Daniel (1606-1635?) entwickelte in seinem kurzen Leben eine stupende editorische Aktivität. Es handelt sich dabei, wie den hier edierten Vorreden zu entnehmen ist, überwiegend um verlegerische Auftragsarbeiten, die auch in der Hoffnung entstanden, sich nach der Katastrophe der Kurpfalz für eine neue Lehrtätigkeit andernorts zu empfehlen. Language : German, Latin, Greek. 0 g. Codice inventario libreria 38279

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: deutschen Humanisten. Dokumente zur ...

Casa editrice: Turnhout Brepols 2010

Data di pubblicazione: 2010

Legatura: Hardcover

Edizione: 1st Edition

Descrizione libreria

Always WELCOME !! And this treasure trove of a bookstore does offer a lot to browse through. If you visit www.erik-tonen-books on Abebooks and use the search feature, you will find that the books located on the shelves are a mere fraction of the titles stored in the vaults of this individual who set out as a dilettante, but ended up as a more than professional bookseller - and an eminent member of the International League of Antiquarian Booksellers to boot.

Visita la pagina della libreria

Condizioni di vendita:

Terms and conditions of sale

Books are offered if unsold. The order of incoming orders will be respected strictly. You can also order the book directly on www.erik-tonen-books.com and you get the best price - !!

Orders can be placed via e-mail (info@erik-tonen-books.be), or in writing, preferably not by telephone.

The books that are offered online are not available at our bookshop at 48 Kloosterstraat.

You will receive an e-mail confirming the availability of the book(s) and providing details wi...

Ulteriori informazioni
Condizioni di spedizione:

Orders usually ship within 3 business days. Shipping costs are based on books weighing 4.2 LB, or 2 KG. If your book order is heavy or oversized, we may contact you to let you know extra shipping is required. ;

Tutti i libri della libreria

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

PayPal