Francesco Bianchini Und Die Europäische Gelehrte Welt Um 1700: 21

Valutazione media 0
( su 0 valutazioni fornite da Goodreads )
 
9783050041339: Francesco Bianchini Und Die Europäische Gelehrte Welt Um 1700: 21
Vedi tutte le copie di questo ISBN:
 
 

Francesco Bianchini gehört zu den herausragenden Gestalten der europäischen gelehrten Welt am Beginn des 18. Jahrhunderts. Sein wissenschaftliches Werk reicht von astronomischen Schriften über eine unvollendete Istoria universale bis zur aufwendigen Publikation archäologischer Ausgrabungen. Als Ehrenmitglied der königlichen Akademien in Paris und London korrespondierte er mit den führenden Gelehrten seiner Zeit, so mit Leibniz und Newton. Die weitverzweigten Forschungsinteressen Bianchinis eröffnen ein Panorama frühneuzeitlicher Bildungs-, Wissenschafts- und Institutionengeschichte. Sein Leben und Werk fügen sich in die erkenntnis-, wahrnehmungs- und wissenschaftstheoretischen Kontroversen und forschungspraktischen Errungenschaften seiner Zeit ein. Er propagierte die Überlegenheit der Bild- über die Schriftquellen sowohl im Sinne der historischen Wahrheitsfindung als auch hinsichtlich der aus der Antike abgeleiteten Gedächtnis- und Wahrnehmungstheorien. Neben der Forschung galt seine Aufmerksamkeit der Vermittlung von Wissen, bei der das Bild sowohl als eigenständiger Beleg wie als mnemotechnische Stütze von zentraler Bedeutung ist. Trotz dieses ungewöhnlich breit gefächerten Lebenswerkes, seiner weitreichenden Anerkennung zu Lebzeiten und einer hervorragenden archivalischen Überlieferung blieb Bianchini bisher in den jüngeren Forschungen zur Wissenschafts- und Kulturgeschichte des frühen 18. Jahrhunderts weitgehend ausgespart. Diese Lücke sollte ein international und überdisziplinär konzipiertes Kolloquium zumindest teilweise schließen, das im September 2003 am Institut für Europäische Kulturgeschichte in Augsburg stattfand und dessen Beiträge in dem vorgestellten Band dokumentiert werden. Mit Beiträgen von Valentin Kockel, Brigitte Sölch, Irene Favaretto, Werner Oechslin, François de Polignac, Meinrad von Engelberg, Susan Dixon, John L. Heilbron, Christopher Johns, Paolo Liverani, Petra Thomas.

Le informazioni nella sezione "Riassunto" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

Foto dell'editore

1.

Kockel, Valentin; Sölch, Brigitte
Editore: Akademie Verlag (2005)
ISBN 10: 3050041331 ISBN 13: 9783050041339
Nuovo Rilegato Prima edizione Quantità: 3
Da
GreatBookPricesUK
(Castle Donington, DERBY, Regno Unito)
Valutazione libreria

Descrizione libro Akademie Verlag, 2005. Hardcover. Condizione: New. Codice articolo 25543688-n

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 51,33
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,34
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Foto dell'editore

2.

Valentin Kockel, Brigitte Solch
Editore: Akademie Verlag Gmbh 2005-11-01 (2005)
ISBN 10: 3050041331 ISBN 13: 9783050041339
Nuovo Rilegato Quantità: 3
Da
Chiron Media
(Wallingford, Regno Unito)
Valutazione libreria

Descrizione libro Akademie Verlag Gmbh 2005-11-01, 2005. Hardcover. Condizione: New. Codice articolo 6666-LBR-9783050041339

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 65,30
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,32
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Foto dell'editore

3.

SÃ lch, Brigitte
Editore: De Gruyter (2017)
ISBN 10: 3050041331 ISBN 13: 9783050041339
Nuovo Paperback Prima edizione Quantità: > 20
Print on Demand
Da
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Regno Unito)
Valutazione libreria

Descrizione libro De Gruyter, 2017. Paperback. Condizione: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2017; Fast Shipping from the UK. No. book. Codice articolo ria9783050041339_lsuk

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 73,86
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 9,23
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Foto dell'editore

4.

Valentin Kockel
Editore: Akademie Verlag Gmbh Nov 2005 (2005)
ISBN 10: 3050041331 ISBN 13: 9783050041339
Nuovo Quantità: 1
Da
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria

Descrizione libro Akademie Verlag Gmbh Nov 2005, 2005. Buch. Condizione: Neu. Neuware - Francesco Bianchini gehört zu den herausragenden Gestalten der europäischen gelehrten Welt am Beginn des 18. Jahrhunderts. Sein wissenschaftliches Werk reicht von astronomischen Schriften über eine unvollendete Istoria universale bis zur aufwendigen Publikation archäologischer Ausgrabungen. Als Ehrenmitglied der königlichen Akademien in Paris und London korrespondierte er mit den führenden Gelehrten seiner Zeit, so mit Leibniz und Newton. Die weitverzweigten Forschungsinteressen Bianchinis eröffnen ein Panorama frühneuzeitlicher Bildungs-, Wissenschafts- und Institutionengeschichte. Sein Leben und Werk fügen sich in die erkenntnis-, wahrnehmungs- und wissenschaftstheoretischen Kontroversen und forschungspraktischen Errungenschaften seiner Zeit ein. Er propagierte die Überlegenheit der Bild- über die Schriftquellen sowohl im Sinne der historischen Wahrheitsfindung als auch hinsichtlich der aus der Antike abgeleiteten Gedächtnis- und Wahrnehmungstheorien. Neben der Forschung galt seine Aufmerksamkeit der Vermittlung von Wissen, bei der das Bild sowohl als eigenständiger Beleg wie als mnemotechnische Stütze von zentraler Bedeutung ist. Trotz dieses ungewöhnlich breit gefächerten Lebenswerkes, seiner weitreichenden Anerkennung zu Lebzeiten und einer hervorragenden archivalischen Überlieferung blieb Bianchini bisher in den jüngeren Forschungen zur Wissenschafts- und Kulturgeschichte des frühen 18. Jahrhunderts weitgehend ausgespart. Diese Lücke sollte ein international und überdisziplinär konzipiertes Kolloquium zumindest teilweise schließen, das im September 2003 am Institut für Europäische Kulturgeschichte in Augsburg stattfand und dessen Beiträge in dem vorgestellten Band dokumentiert werden. Mit Beiträgen von Valentin Kockel, Brigitte Sölch, Irene Favaretto, Werner Oechslin, François de Polignac, Meinrad von Engelberg, Susan Dixon, John L. Heilbron, Christopher Johns, Paolo Liverani, Petra Thomas. 273 pp. Deutsch. Codice articolo 9783050041339

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 72,95
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,13
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Foto dell'editore

5.

Valentin Kockel
Editore: Akademie Verlag Gmbh Nov 2005 (2005)
ISBN 10: 3050041331 ISBN 13: 9783050041339
Nuovo Quantità: 1
Da
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria

Descrizione libro Akademie Verlag Gmbh Nov 2005, 2005. Buch. Condizione: Neu. Neuware - Francesco Bianchini gehört zu den herausragenden Gestalten der europäischen gelehrten Welt am Beginn des 18. Jahrhunderts. Sein wissenschaftliches Werk reicht von astronomischen Schriften über eine unvollendete Istoria universale bis zur aufwendigen Publikation archäologischer Ausgrabungen. Als Ehrenmitglied der königlichen Akademien in Paris und London korrespondierte er mit den führenden Gelehrten seiner Zeit, so mit Leibniz und Newton. Die weitverzweigten Forschungsinteressen Bianchinis eröffnen ein Panorama frühneuzeitlicher Bildungs-, Wissenschafts- und Institutionengeschichte. Sein Leben und Werk fügen sich in die erkenntnis-, wahrnehmungs- und wissenschaftstheoretischen Kontroversen und forschungspraktischen Errungenschaften seiner Zeit ein. Er propagierte die Überlegenheit der Bild- über die Schriftquellen sowohl im Sinne der historischen Wahrheitsfindung als auch hinsichtlich der aus der Antike abgeleiteten Gedächtnis- und Wahrnehmungstheorien. Neben der Forschung galt seine Aufmerksamkeit der Vermittlung von Wissen, bei der das Bild sowohl als eigenständiger Beleg wie als mnemotechnische Stütze von zentraler Bedeutung ist. Trotz dieses ungewöhnlich breit gefächerten Lebenswerkes, seiner weitreichenden Anerkennung zu Lebzeiten und einer hervorragenden archivalischen Überlieferung blieb Bianchini bisher in den jüngeren Forschungen zur Wissenschafts- und Kulturgeschichte des frühen 18. Jahrhunderts weitgehend ausgespart. Diese Lücke sollte ein international und überdisziplinär konzipiertes Kolloquium zumindest teilweise schließen, das im September 2003 am Institut für Europäische Kulturgeschichte in Augsburg stattfand und dessen Beiträge in dem vorgestellten Band dokumentiert werden. Mit Beiträgen von Valentin Kockel, Brigitte Sölch, Irene Favaretto, Werner Oechslin, François de Polignac, Meinrad von Engelberg, Susan Dixon, John L. Heilbron, Christopher Johns, Paolo Liverani, Petra Thomas. 273 pp. Deutsch. Codice articolo 9783050041339

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 72,95
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,13
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Immagini fornite dal venditore

6.

Kockel, Valentin", "Sölch, Brigitte"
Editore: Akademie Verlag (2005)
ISBN 10: 3050041331 ISBN 13: 9783050041339
Nuovo Rilegato Prima edizione Quantità: 1
Print on Demand
Da
booksXpress
(Freehold, NJ, U.S.A.)
Valutazione libreria

Descrizione libro Akademie Verlag, 2005. Hardcover. Condizione: new. This item is printed on demand. Codice articolo 9783050041339

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 91,18
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: GRATIS
In U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Foto dell'editore

7.

Hrsg. V. Valentin Kockel U. Brigitte Sölch; Kockel, Valentin; Sölch, Brigitte
Editore: Akademie-Verlag (2005)
ISBN 10: 3050041331 ISBN 13: 9783050041339
Nuovo Rilegato Quantità: 2
Da
Revaluation Books
(Exeter, Regno Unito)
Valutazione libreria

Descrizione libro Akademie-Verlag, 2005. Hardcover. Condizione: Brand New. 274 pages. German language. 9.45x6.69 inches. In Stock. Codice articolo __3050041331

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 81,56
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 11,56
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Foto dell'editore

8.

Editore: Akademie Verlag GmbH (2005)
ISBN 10: 3050041331 ISBN 13: 9783050041339
Nuovo Rilegato Quantità: 3
Da
Studibuch
(Stuttgart, Germania)
Valutazione libreria

Descrizione libro Akademie Verlag GmbH, 2005. Condizione: Neu. Gebunden, 273 Seiten, Vor-/Nachsatz bedruckt, 246mm x 175mm x 21mm, Sprache(n): ger ger Gewicht in Gramm: 665. Codice articolo A4201093

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 69,95
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 34,90
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Immagini fornite dal venditore

9.

Valentin Kockel
Editore: Akademie Verlag Gmbh Nov 2005 (2005)
ISBN 10: 3050041331 ISBN 13: 9783050041339
Nuovo Quantità: 1
Da
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germania)
Valutazione libreria

Descrizione libro Akademie Verlag Gmbh Nov 2005, 2005. Buch. Condizione: Neu. Neuware - Francesco Bianchini gehört zu den herausragenden Gestalten der europäischen gelehrten Welt am Beginn des 18. Jahrhunderts. Sein wissenschaftliches Werk reicht von astronomischen Schriften über eine unvollendete Istoria universale bis zur aufwendigen Publikation archäologischer Ausgrabungen. Als Ehrenmitglied der königlichen Akademien in Paris und London korrespondierte er mit den führenden Gelehrten seiner Zeit, so mit Leibniz und Newton. Die weitverzweigten Forschungsinteressen Bianchinis eröffnen ein Panorama frühneuzeitlicher Bildungs-, Wissenschafts- und Institutionengeschichte. Sein Leben und Werk fügen sich in die erkenntnis-, wahrnehmungs- und wissenschaftstheoretischen Kontroversen und forschungspraktischen Errungenschaften seiner Zeit ein. Er propagierte die Überlegenheit der Bild- über die Schriftquellen sowohl im Sinne der historischen Wahrheitsfindung als auch hinsichtlich der aus der Antike abgeleiteten Gedächtnis- und Wahrnehmungstheorien. Neben der Forschung galt seine Aufmerksamkeit der Vermittlung von Wissen, bei der das Bild sowohl als eigenständiger Beleg wie als mnemotechnische Stütze von zentraler Bedeutung ist. Trotz dieses ungewöhnlich breit gefächerten Lebenswerkes, seiner weitreichenden Anerkennung zu Lebzeiten und einer hervorragenden archivalischen Überlieferung blieb Bianchini bisher in den jüngeren Forschungen zur Wissenschafts- und Kulturgeschichte des frühen 18. Jahrhunderts weitgehend ausgespart. Diese Lücke sollte ein international und überdisziplinär konzipiertes Kolloquium zumindest teilweise schließen, das im September 2003 am Institut für Europäische Kulturgeschichte in Augsburg stattfand und dessen Beiträge in dem vorgestellten Band dokumentiert werden. Mit Beiträgen von Valentin Kockel, Brigitte Sölch, Irene Favaretto, Werner Oechslin, François de Polignac, Meinrad von Engelberg, Susan Dixon, John L. Heilbron, Christopher Johns, Paolo Liverani, Petra Thomas. 273 pp. Deutsch. Codice articolo 9783050041339

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 72,95
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 34,50
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Foto dell'editore

10.

Brigitte SAlch, Valentin Kockel
Editore: - -
ISBN 10: 3050041331 ISBN 13: 9783050041339
Nuovo Quantità: 20
Da
Chiron Media
(Wallingford, Regno Unito)
Valutazione libreria

Descrizione libro - -. Condizione: New. Codice articolo 6666-ING-9783050041339

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 91,07
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,32
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

Vedi altre copie di questo libro

Vedi tutti i risultati per questo libro