Wasser in Der Mittelalterlichen Kultur / Water in Medieval Culture: Gebrauch - Wahrnehmung - Symbolik / Uses, Perceptions, and Symbolism: 4

Valutazione media 0
( su 0 valutazioni fornite da Goodreads )
 
9783110442861: Wasser in Der Mittelalterlichen Kultur / Water in Medieval Culture: Gebrauch - Wahrnehmung - Symbolik / Uses, Perceptions, and Symbolism: 4
Vedi tutte le copie di questo ISBN:
 
 

Water is life. The human organism, our social relations and cultural achievements all depend on water. Water can preserve or destroy life, unite or separate us, and act as a force for liberation or dissipation. Water calls forth various cultural reactions as an economic, social, and symbolic factor. In the 47 essays collected in this book, medieval scholars from various disciplines consider water in its diverse functions.

Le informazioni nella sezione "Riassunto" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

Recensione:

" Insgesamt also ein reicher, informativer Band, der sorgfältig redigiert ist und dank der ausführlichen Anmerkungen zugleich als Führer in das Dickicht zahlloser weiterer Sammelbände der letzten Jahre und Jahrzehnte dienen kann."
Dietrich Lohrmann in: Francia Recensio, 2017 / 4, 10.11588/frrec.2017.4.43416

"Der Band wird als Ratgeber und Arbeitshilfe für den Themenblock ‚Wasser im Mittelalter‘ auf lange Sicht hin unverzichtbar sein. Die Vielfalt der einzelnen Themen und die damit verbundene Diversität der Beiträge [...] trägt zum Reiz des Buches bei."
Jörg Füllgrabe in: www.literaturkritik.de 2017 No. 8

L'autore:

Gerlinde Huber-Rebenich, Christian Rohr and Michael Stolz, University of Bern, Switzerland.

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

Foto dell'editore

1.

Gerlinde Huber-Rebenich (editor), Christian Rohr (editor), Michael Stolz (editor)
Editore: De Gruyter 2017-03-20, Boston (2017)
ISBN 10: 3110442868 ISBN 13: 9783110442861
Nuovo Rilegato Quantità: 10
Da
Blackwell's
(Oxford, OX, Regno Unito)
Valutazione libreria

Descrizione libro De Gruyter 2017-03-20, Boston, 2017. hardback. Condizione: New. Language: GER. Codice articolo 9783110442861

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 122,89
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 4,22
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Foto dell'editore

2.

Gerlinde Huber-Rebenich
Editore: Walter De Gmbh Gruyter Mrz 2017 (2017)
ISBN 10: 3110442868 ISBN 13: 9783110442861
Nuovo Quantità: 1
Da
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria

Descrizione libro Walter De Gmbh Gruyter Mrz 2017, 2017. Buch. Condizione: Neu. Neuware - Wasser ist Leben. Der individuelle Organismus, menschliche Sozialbildungen und Kulturleistungen sind auf das Wasser angewiesen. Es kann lebenserhaltend und zerstörend, verbindend und trennend, erlösend und auflösend wirken. Menschliche Gesellschaften und Institutionen sind gezwungen, sich diesen ambivalenten Funktionen zu stellen. Das natürliche Element Wasser fordert zu kulturellen Reaktionen im Bereich seiner Bewirtschaftung, Bewertung und Symbolik heraus. Alle Funktionen, die das Wasser in der realen Welt erfüllt, können auch in Literatur und Kunst thematisiert werden. Der Sammelband vereinigt, aufbauend auf dem 16. Symposium des Mediävistenverbands e.V. vom 22. bis 25. März 2015 in Bern, 47 Beiträge aus der Geschichtswissenschaft, Kunstgeschichte, Medizingeschichte, Theologie, Philosophie und aus den Literaturwissenschaften zu den Themenfeldern Wahrnehmungen von Flüssen, Meeren und Mündungen; Schifffahrt, Wassernutzung, Wasser in Religion, Ritus und Volksglaube; philologisch-literarische Annäherungen an das Wasser, Wassertiere in der Literatur sowie Wasser in der Architektur und Kunst. Es ist der erste Versuch überhaupt, die Rolle des Wassers in der mittelalterlichen Kultur derart umfassend und interdisziplinär zu beleuchten. 649 pp. Englisch, Französisch, Deutsch. Codice articolo 9783110442861

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 119,95
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,13
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Foto dell'editore

3.

Gerlinde Huber-Rebenich
Editore: Walter De Gmbh Gruyter Mrz 2017 (2017)
ISBN 10: 3110442868 ISBN 13: 9783110442861
Nuovo Quantità: 1
Da
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria

Descrizione libro Walter De Gmbh Gruyter Mrz 2017, 2017. Buch. Condizione: Neu. Neuware - Wasser ist Leben. Der individuelle Organismus, menschliche Sozialbildungen und Kulturleistungen sind auf das Wasser angewiesen. Es kann lebenserhaltend und zerstörend, verbindend und trennend, erlösend und auflösend wirken. Menschliche Gesellschaften und Institutionen sind gezwungen, sich diesen ambivalenten Funktionen zu stellen. Das natürliche Element Wasser fordert zu kulturellen Reaktionen im Bereich seiner Bewirtschaftung, Bewertung und Symbolik heraus. Alle Funktionen, die das Wasser in der realen Welt erfüllt, können auch in Literatur und Kunst thematisiert werden. Der Sammelband vereinigt, aufbauend auf dem 16. Symposium des Mediävistenverbands e.V. vom 22. bis 25. März 2015 in Bern, 47 Beiträge aus der Geschichtswissenschaft, Kunstgeschichte, Medizingeschichte, Theologie, Philosophie und aus den Literaturwissenschaften zu den Themenfeldern Wahrnehmungen von Flüssen, Meeren und Mündungen; Schifffahrt, Wassernutzung, Wasser in Religion, Ritus und Volksglaube; philologisch-literarische Annäherungen an das Wasser, Wassertiere in der Literatur sowie Wasser in der Architektur und Kunst. Es ist der erste Versuch überhaupt, die Rolle des Wassers in der mittelalterlichen Kultur derart umfassend und interdisziplinär zu beleuchten. 649 pp. Englisch, Französisch, Deutsch. Codice articolo 9783110442861

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 119,95
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,13
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Immagini fornite dal venditore

4.

Gerlinde Huber-Rebenich
Editore: Walter De Gmbh Gruyter Mrz 2017 (2017)
ISBN 10: 3110442868 ISBN 13: 9783110442861
Nuovo Quantità: 1
Da
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germania)
Valutazione libreria

Descrizione libro Walter De Gmbh Gruyter Mrz 2017, 2017. Buch. Condizione: Neu. Neuware - Wasser ist Leben. Der individuelle Organismus, menschliche Sozialbildungen und Kulturleistungen sind auf das Wasser angewiesen. Es kann lebenserhaltend und zerstörend, verbindend und trennend, erlösend und auflösend wirken. Menschliche Gesellschaften und Institutionen sind gezwungen, sich diesen ambivalenten Funktionen zu stellen. Das natürliche Element Wasser fordert zu kulturellen Reaktionen im Bereich seiner Bewirtschaftung, Bewertung und Symbolik heraus. Alle Funktionen, die das Wasser in der realen Welt erfüllt, können auch in Literatur und Kunst thematisiert werden. Der Sammelband vereinigt, aufbauend auf dem 16. Symposium des Mediävistenverbands e.V. vom 22. bis 25. März 2015 in Bern, 47 Beiträge aus der Geschichtswissenschaft, Kunstgeschichte, Medizingeschichte, Theologie, Philosophie und aus den Literaturwissenschaften zu den Themenfeldern Wahrnehmungen von Flüssen, Meeren und Mündungen; Schifffahrt, Wassernutzung, Wasser in Religion, Ritus und Volksglaube; philologisch-literarische Annäherungen an das Wasser, Wassertiere in der Literatur sowie Wasser in der Architektur und Kunst. Es ist der erste Versuch überhaupt, die Rolle des Wassers in der mittelalterlichen Kultur derart umfassend und interdisziplinär zu beleuchten. 649 pp. Englisch, Französisch, Deutsch. Codice articolo 9783110442861

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 119,95
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 34,50
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Immagini fornite dal venditore

5.

Editore: de Gruyter
ISBN 10: 3110442868 ISBN 13: 9783110442861
Nuovo Rilegato Quantità: 1
Print on Demand
Da
booksXpress
(Freehold, NJ, U.S.A.)
Valutazione libreria

Descrizione libro de Gruyter. Hardcover. Condizione: new. This item is printed on demand. Codice articolo 9783110442861

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 158,03
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: GRATIS
In U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Immagini fornite dal venditore

6.

Huber-Rebenich, Gerlinde
Editore: De Gruyter (2017)
ISBN 10: 3110442868 ISBN 13: 9783110442861
Nuovo Rilegato Quantità: 1
Da
preigu
(Osnabrück, Germania)
Valutazione libreria

Descrizione libro De Gruyter, 2017. Hardcover. Condizione: New. Wasser in der mittelalterlichen Kultur / Water in Medieval Culture | Gebrauch - Wahrnehmung - Symbolik / Uses, Perceptions, and Symbolism | Gerlinde Huber-Rebenich (u. a.) | Buch | Das Mittelalter. Perspektiven mediävistischer Forschung. Beihefte | Deutsch | 2017. Codice articolo 108594770.201005

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 119,95
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 45,00
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Immagini fornite dal venditore

7.

Editore: De Gruyter (2017)
ISBN 10: 3110442868 ISBN 13: 9783110442861
Nuovo Rilegato Quantità: 2
Da
moluna
(Greven, Germania)
Valutazione libreria

Descrizione libro De Gruyter, 2017. Gebunden. Condizione: New. This new series, launched by the Medievalists\ Society in 2014, provides a forum for exceptional, topically focused anthologies and conference volumes as well. Codice articolo 128143378

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 119,95
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 45,00
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Foto dell'editore

8.

Gerlinde Huber-Rebenich
Editore: - -
ISBN 10: 3110442868 ISBN 13: 9783110442861
Nuovo Quantità: 20
Da
Chiron Media
(Wallingford, Regno Unito)
Valutazione libreria

Descrizione libro - -. Condizione: New. Codice articolo 6666-ING-9783110442861

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 164,42
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 16,86
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Foto dell'editore

9.

Editore: De Gruyter, Germany (2017)
ISBN 10: 3110442868 ISBN 13: 9783110442861
Nuovo Rilegato Quantità: 10
Da
The Book Depository EURO
(London, Regno Unito)
Valutazione libreria

Descrizione libro De Gruyter, Germany, 2017. Hardback. Condizione: New. Language: German. Brand new Book. Wasser ist Leben. Der individuelle Organismus, menschliche Sozialbildungen und Kulturleistungen sind auf das Wasser angewiesen. Es kann lebenserhaltend und zerstörend, verbindend und trennend, erlösend und auflösend wirken. Menschliche Gesellschaften und Institutionen sind gezwungen, sich diesen ambivalenten Funktionen zu stellen. Das natürliche Element Wasser fordert zu kulturellen Reaktionen im Bereich seiner Bewirtschaftung, Bewertung und Symbolik heraus. Alle Funktionen, die das Wasser in der realen Welt erfüllt, können auch in Literatur und Kunst thematisiert werden. Der Sammelband vereinigt, aufbauend auf dem 16. Symposium des Mediävistenverbands e.V. vom 22. bis 25. März 2015 in Bern, 47 Beiträge aus der Geschichtswissenschaft, Kunstgeschichte, Medizingeschichte, Theologie, Philosophie und aus den Literaturwissenschaften zu den Themenfeldern Wahrnehmungen von Flüssen, Meeren und Mündungen; Schifffahrt, Wassernutzung, Wasser in Religion, Ritus und Volksglaube; philologisch-literarische Annäherungen an das Wasser, Wassertiere in der Literatur sowie Wasser in der Architektur und Kunst. Es ist der erste Versuch überhaupt, die Rolle des Wassers in der mittelalterlichen Kultur derart umfassend und interdisziplinär zu beleuchten. Codice articolo APC9783110442861

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 182,16
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,37
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi