Die Welt Im Dienst Des Glaubens: Erdteilallegorien in Dorfkirchen Auf Dem Gebiet Des Furstbistums Augsburg Im 18. Jahrhundert

 
9783515116732: Die Welt Im Dienst Des Glaubens: Erdteilallegorien in Dorfkirchen Auf Dem Gebiet Des Furstbistums Augsburg Im 18. Jahrhundert
Vedi tutte le copie di questo ISBN:
 
 

Nach dem Konzil von Trient galt es aufseiten der katholischen Kirche nicht nur mit dem Wort, sondern auch mit dem Bild zu argumentieren. Im Zuge dessen wurden Kirchen zu einer permanenten Schau- und Lehrbühne umgestaltet. In den Dienst dieser barocken Medienoffensive wurde eine Ikonografie gestellt, die in der höfischen Welt des 16. Jahrhunderts entstanden war. Diese Ikonografie der vier Erdteile erlangte ihre Blüte im 18. Jahrhundert an den Wänden und Decken süddeutscher Dorfkirchen. Im sogenannten Erdteilallegoriengürtel, in dessen Zentrum das Fürstbistum Augsburg liegt, findet sich die größte Dichte dieser Bildwerke.
Aber wie gelangten die Erdteilallegorien in die Dorfkirchen? Was für eine Funktion erfüllten sie? Mittels einer fürstbistumsgeschichtlichen Kontextualisierung zeichnet die Autorin diese Popularisierung als ein Bild kultureller Transferprozesse nach. In einem dynamischen Zusammenspiel verbanden sich unterschiedliche kulturelle Einflüsse durch Künstler, Patronatsherren, Pfarrer, Bruderschaften und zirkulierende Medien. Als Visualisierung zeitgenössischer Diskurse wurden die Erdteilallegorien Teil der Sprache des Volkes.

Le informazioni nella sezione "Riassunto" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

L'autore:

Marion Romberg studierte Betriebswirtschaft, Kunstgeschichte und Geschichte in Deutschland, Österreich, England und Neuseeland. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören die Historische Bildforschung, die Mentalitätsgeschichte, Volksfrömmigkeit und europäische Kulturgeschichte.

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

Foto dell'editore

1.

Marion Romberg
Editore: Steiner Franz Verlag 2017-04-05 (2017)
ISBN 10: 3515116737 ISBN 13: 9783515116732
Nuovo Rilegato Quantità: 2
Da
Chiron Media
(Wallingford, Regno Unito)
Valutazione libreria

Descrizione libro Steiner Franz Verlag 2017-04-05, 2017. Hardcover. Condizione: New. Codice articolo 6666-LBR-9783515116732

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 85,14
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 11,05
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Foto dell'editore

2.

Romberg, Marion
ISBN 10: 3515116737 ISBN 13: 9783515116732
Nuovo Quantità: 1
Da
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Valutazione libreria

Descrizione libro Condizione: New. Codice articolo 29297283-n

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 96,64
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 2,24
In U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Foto dell'editore

3.

Romberg, Marion
ISBN 10: 3515116737 ISBN 13: 9783515116732
Nuovo Quantità: 1
Da
GreatBookPricesUK
(Castle Donington, DERBY, Regno Unito)
Valutazione libreria

Descrizione libro Condizione: New. Codice articolo 29297283-n

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 84,77
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 16,59
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Foto dell'editore

4.

Marion Romberg
Editore: Steiner Franz Verlag Apr 2017 (2017)
ISBN 10: 3515116737 ISBN 13: 9783515116732
Nuovo Quantità: 1
Da
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria

Descrizione libro Steiner Franz Verlag Apr 2017, 2017. Buch. Condizione: Neu. Neuware - Nach dem Konzil von Trient galt es aufseiten der katholischen Kirche nicht nur mit dem Wort, sondern auch mit dem Bild zu argumentieren. Im Zuge dessen wurden Kirchen zu einer permanenten Schau- und Lehrbühne umgestaltet. In den Dienst dieser barocken Medienoffensive wurde eine Ikonografie gestellt, die in der höfischen Welt des 16. Jahrhunderts entstanden war. Diese Ikonografie der vier Erdteile erlangte ihre Blüte im 18. Jahrhundert an den Wänden und Decken süddeutscher Dorfkirchen. Im sogenannten Erdteilallegoriengürtel, in dessen Zentrum das Fürstbistum Augsburg liegt, findet sich die größte Dichte dieser Bildwerke. Aber wie gelangten die Erdteilallegorien in die Dorfkirchen Was für eine Funktion erfüllten sie Mittels einer fürstbistumsgeschichtlichen Kontextualisierung zeichnet die Autorin diese Popularisierung als ein Bild kultureller Transferprozesse nach. In einem dynamischen Zusammenspiel verbanden sich unterschiedliche kulturelle Einflüsse durch Künstler, Patronatsherren, Pfarrer, Bruderschaften und zirkulierende Medien. Als Visualisierung zeitgenössischer Diskurse wurden die Erdteilallegorien Teil der Sprache des Volkes. 628 pp. Deutsch. Codice articolo 9783515116732

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 89,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,13
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Foto dell'editore

5.

Marion Romberg
Editore: Steiner Franz Verlag Apr 2017 (2017)
ISBN 10: 3515116737 ISBN 13: 9783515116732
Nuovo Quantità: 1
Da
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria

Descrizione libro Steiner Franz Verlag Apr 2017, 2017. Buch. Condizione: Neu. Neuware - Nach dem Konzil von Trient galt es aufseiten der katholischen Kirche nicht nur mit dem Wort, sondern auch mit dem Bild zu argumentieren. Im Zuge dessen wurden Kirchen zu einer permanenten Schau- und Lehrbühne umgestaltet. In den Dienst dieser barocken Medienoffensive wurde eine Ikonografie gestellt, die in der höfischen Welt des 16. Jahrhunderts entstanden war. Diese Ikonografie der vier Erdteile erlangte ihre Blüte im 18. Jahrhundert an den Wänden und Decken süddeutscher Dorfkirchen. Im sogenannten Erdteilallegoriengürtel, in dessen Zentrum das Fürstbistum Augsburg liegt, findet sich die größte Dichte dieser Bildwerke. Aber wie gelangten die Erdteilallegorien in die Dorfkirchen Was für eine Funktion erfüllten sie Mittels einer fürstbistumsgeschichtlichen Kontextualisierung zeichnet die Autorin diese Popularisierung als ein Bild kultureller Transferprozesse nach. In einem dynamischen Zusammenspiel verbanden sich unterschiedliche kulturelle Einflüsse durch Künstler, Patronatsherren, Pfarrer, Bruderschaften und zirkulierende Medien. Als Visualisierung zeitgenössischer Diskurse wurden die Erdteilallegorien Teil der Sprache des Volkes. 628 pp. Deutsch. Codice articolo 9783515116732

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 89,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,13
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Immagini fornite dal venditore

6.

Marion Romberg
Editore: Steiner Franz Verlag Apr 2017 (2017)
ISBN 10: 3515116737 ISBN 13: 9783515116732
Nuovo Quantità: 1
Da
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germania)
Valutazione libreria

Descrizione libro Steiner Franz Verlag Apr 2017, 2017. Buch. Condizione: Neu. Neuware - Nach dem Konzil von Trient galt es aufseiten der katholischen Kirche nicht nur mit dem Wort, sondern auch mit dem Bild zu argumentieren. Im Zuge dessen wurden Kirchen zu einer permanenten Schau- und Lehrbühne umgestaltet. In den Dienst dieser barocken Medienoffensive wurde eine Ikonografie gestellt, die in der höfischen Welt des 16. Jahrhunderts entstanden war. Diese Ikonografie der vier Erdteile erlangte ihre Blüte im 18. Jahrhundert an den Wänden und Decken süddeutscher Dorfkirchen. Im sogenannten Erdteilallegoriengürtel, in dessen Zentrum das Fürstbistum Augsburg liegt, findet sich die größte Dichte dieser Bildwerke. Aber wie gelangten die Erdteilallegorien in die Dorfkirchen Was für eine Funktion erfüllten sie Mittels einer fürstbistumsgeschichtlichen Kontextualisierung zeichnet die Autorin diese Popularisierung als ein Bild kultureller Transferprozesse nach. In einem dynamischen Zusammenspiel verbanden sich unterschiedliche kulturelle Einflüsse durch Künstler, Patronatsherren, Pfarrer, Bruderschaften und zirkulierende Medien. Als Visualisierung zeitgenössischer Diskurse wurden die Erdteilallegorien Teil der Sprache des Volkes. 628 pp. Deutsch. Codice articolo 9783515116732

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 89,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 34,50
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Immagini fornite dal venditore

7.

Romberg, Marion
Editore: Franz Steiner Verlag (2017)
ISBN 10: 3515116737 ISBN 13: 9783515116732
Nuovo Rilegato Quantità: 2
Da
moluna
(Greven, Germania)
Valutazione libreria

Descrizione libro Franz Steiner Verlag, 2017. Gebunden. Condizione: New. Nach dem Konzil von Trient galt es aufseiten der katholischen Kirche nicht nur mit dem Wort, sondern auch mit dem Bild zu argumentieren. Im Zuge dessen wurden K. Codice articolo 147246217

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 89,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 45,00
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Foto dell'editore

8.

Marion Romberg
Editore: Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH, Germany (2017)
ISBN 10: 3515116737 ISBN 13: 9783515116732
Nuovo Rilegato Quantità: 1
Da
The Book Depository EURO
(London, Regno Unito)
Valutazione libreria

Descrizione libro Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH, Germany, 2017. Hardback. Condizione: New. Language: German. Brand new Book. Nach dem Konzil von Trient galt es aufseiten der katholischen Kirche nicht nur mit dem Wort, sondern auch mit dem Bild zu argumentieren. Im Zuge dessen wurden Kirchen zu einer permanenten Schau- und Lehrbuhne umgestaltet. In den Dienst dieser barocken Medienoffensive wurde eine Ikonografie gestellt, die in der hofischen Welt des 16. Jahrhunderts entstanden war. Diese Ikonografie der vier Erdteile erlangte ihre Blute im 18. Jahrhundert an den Wanden und Decken suddeutscher Dorfkirchen. Im sogenannten Erdteilallegoriengurtel, in dessen Zentrum das Furstbistum Augsburg liegt, findet sich die grosste Dichte dieser Bildwerke. Aber wie gelangten die Erdteilallegorien in die Dorfkirchen? Was fur eine Funktion erfullten sie? Mittels einer furstbistumsgeschichtlichen Kontextualisierung zeichnet die Autorin diese Popularisierung als ein Bild kultureller Transferprozesse nach. In einem dynamischen Zusammenspiel verbanden sich unterschiedliche kulturelle Einflusse durch Kunstler, Patronatsherren, Pfarrer, Bruderschaften und zirkulierende Medien. Als Visualisierung zeitgenossischer Diskurse wurden die Erdteilallegorien Teil der Sprache des Volkes. Codice articolo LIB9783515116732

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 136,04
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,32
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi
Foto dell'editore

9.

Romberg, Marion
Editore: Steiner Franz Verlag (2017)
ISBN 10: 3515116737 ISBN 13: 9783515116732
Nuovo Rilegato Quantità: 1
Da
Revaluation Books
(Exeter, Regno Unito)
Valutazione libreria

Descrizione libro Steiner Franz Verlag, 2017. Hardcover. Condizione: Brand New. 628 pages. German language. 9.45x6.65 inches. In Stock. Codice articolo __3515116737

Informazioni sul venditore | Contattare il venditore

Compra nuovo
EUR 108,88
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 38,71
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi