Foto dell'editore

Das türkische Strafgesetzbuch / Türk Ceza Kanunu

Silvia Tellenbach

ISBN 10: 3428130243 / ISBN 13: 9783428130245
Editore: Duncker & Humblot Gmbh Jan 2009, 2009
Nuovi Condizione: Neu Taschenbuch
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 1

Offerto da altre Librerie

Mostra tutte le  copie di questo libro
Compra nuovo
Prezzo consigliato:
Prezzo: EUR 45,00 Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal

Riguardo questo articolo

Neuware - Nach fast zwanzigjährigen Reformbestrebungen wurde in der Türkei am 26. September 2004 ein neues Strafgesetzbuch erlassen, das am 1. Juni 2005 in Kraft getreten ist. Es ersetzt das Strafgesetzbuch von 1926, eine weitgehende Übernahme des italienischen Codice Zanardelli, das mittlerweile weit hinter den internationalen Entwicklungen zurückgeblieben war. Dem Ziel, die EU-Standards zu erfüllen, dienen die drei Grundprinzipien, die für das neue Gesetz maßgeblich sind: das Rechtsstaatsprinzip, das Schuldprinzip und das Prinzip der Humanität. 224 pp. Deutsch, Türkisch. Codice inventario libreria 9783428130245

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Das türkische Strafgesetzbuch / Türk Ceza ...

Casa editrice: Duncker & Humblot Gmbh Jan 2009

Data di pubblicazione: 2009

Legatura: Taschenbuch

Condizione libro:Neu

Descrizione articolo

Riassunto:

Nach fast zwanzigjährigen Reformbestrebungen wurde in der Türkei am 26. September 2004 ein neues Strafgesetzbuch erlassen, das am 1. Juni 2005 in Kraft getreten ist. Es ersetzt das Strafgesetzbuch von 1926, eine weitgehende Übernahme des italienischen Codice Zanardelli, das mittlerweile weit hinter den internationalen Entwicklungen zurückgeblieben war. Dem Ziel, die EU-Standards zu erfüllen, dienen die drei Grundprinzipien, die für das neue Gesetz maßgeblich sind: das Rechtsstaatsprinzip, das Schuldprinzip und das Prinzip der Humanität. Das Strafgesetzbuch von 2004 orientiert sich teilweise weiterhin am italienischen, aber auch am französischen Strafrecht. Besonders im Allgemeinen Teil hat überdies das deutsche Strafrecht erheblich an Einfluss gewonnen. Die höchstrichterliche türkische Rechtsprechung findet bei der Formulierung einer Reihe von Vorschriften ebenfalls Berücksichtigung. Ein Buch für Praktiker, Wissenschaftler und Übersetzer.

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.