Foto dell'editore

Mich wiegt ein Lied aus Göttertagen.

Christian Hartmeier

ISBN 10: 3899136756 / ISBN 13: 9783899136753
Editore: Ergon-Verlag Gmbh Jun 2009, 2009
Nuovi Condizione: Neu Taschenbuch
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 2

Offerto da altre Librerie

Mostra tutte le  copie di questo libro
Compra nuovo
Prezzo consigliato:
Prezzo: EUR 52,00 Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal

Riguardo questo articolo

Neuware - Albert H. Rausch ist heute ein vergessener Dichter und das möglicherweise zurecht. Bis in die 1960er Jahre wurden seine Werke jedoch durchaus geschätzt und zwar von Bürgertum und Aristokratie gleichermaßen Die vorliegende Arbeit sucht nach dem Grund für diesen Erfolg und findet ihn bei einem konservativen Publikum, das Rauschs Kulturkritik an den damaligen ökonomischen, politischen und kulturellen Modernisierungsprozessen teilte und seine ästhetizistischen, neuidealistischen, antirationalistischen und antidemokratischen Gegenentwürfe als Lösungsweg aus der Krise begriff. Rauschs Kulturkritik ist ebenso der Schlüssel zum Verständnis seines jahrelangen Sympathisierens mit dem Nationalsozialismus, wobei hier die Frage beantwortet werden soll, warum der Dichter sein Wohlwollen einer politischen Bewegung schenkte, deren Grundideale ihn, den feinnervigen Ästhetizisten, kunstsinnigen Humanisten und homoerotisch Liebenden, doch hätten abstoßen müssen. Darüber hinaus eröffnet die Arbeit weitreichende Ausblicke auf die konservative Kulturkritik der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts sowie auf die Gründe, die konservative Intellektuelle zum Sympathisieren mit dem Nationalsozialismus bewogen. Sie erzählt auch ein Dichterleben und spannt einen Bogen von Rauschs Herkunft aus der hessischen Provinz über seine Begegnungen mit Stefan George und die Verbindungen in das Großbürgertum und die Aristokratie bis zu jener in Oberitalien noch heute bekannten Intervention, durch die es ihm im Zweiten Weltkrieg gelang, mehrere Orte vor der Zerstörung durch die deutschen Streitkräfte zu bewahren. 400 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783899136753

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Mich wiegt ein Lied aus Göttertagen.

Casa editrice: Ergon-Verlag Gmbh Jun 2009

Data di pubblicazione: 2009

Legatura: Taschenbuch

Condizione libro:Neu