Foto dell'editore

Buchstabe und Geist

Robert Hugo Ziegler

0 valutazioni da Goodreads
ISBN 10: 3899717902 / ISBN 13: 9783899717907
Editore: V & R Unipress Gmbh Apr 2010, 2010
Nuovi Condizione: Neu
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Quantità: 1

Compra nuovo
Prezzo consigliato: 82.00
Prezzo: EUR 65,00 Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,01 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Riguardo questo articolo

Neuware - Dieser Band behandelt das häufig unterschätzte Werk Pascals. Dessen Denken über den Menschen erweist sich in einer zusammenfassenden Interpretation als eine regelrechte Antianthropologie: Die Analyse von Mechanismen wie der Imagination, der Gewohnheit und der Begierde verweist auf die radikale Kontingenz der menschlichen Existenz. Theorie und Praxis der Sprache bei Pascal zeugen von einem sprachkritischen Bewusstsein, das sich in einer doppelten Mahnung ausdrückt: Wir verfügen nicht mit unseren Worten über die Wirklichkeit; daher müssen diese sich in den Dienst von etwas noch nicht Ausgedrücktem, vielleicht auch eines Unausdrückbaren stellen. Davon ausgehend lassen sich mit Pascal und über ihn hinausgehend die Fragen nach der Wahrheit und der spezifischen Aufgabe und Charakterisierung der Philosophie neu beantworten. Was diese Analysen zusammenhält, ist eine Denkfigur, die sich bei Pascal in allen Bereichen findet. Sie lässt sich als Dialektik von Innen und Außen, von Geist und Buchstabe bezeichnen: Es ist der Geist, der das Recht des Buchstabens begründet. Der Buchstabe aber lässt durch seine unaufhebbare Faktizität und Materialität dem Geist erst Wirklichkeit im strengen Sinn zukommen. 396 pp. Deutsch. Codice inventario libreria 9783899717907

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Buchstabe und Geist

Casa editrice: V & R Unipress Gmbh Apr 2010

Data di pubblicazione: 2010

Legatura: Buch

Condizione libro:Neu

Descrizione articolo

Riassunto:

English summary: In this book, Pascal's philosophy, often dismissed as mere moralistic literature, is subjected to a systematic interpretation. His thoughts on human existence lead to the destruction of the very concept of human nature; anthropology becomes antianthropology. Furthermore, it is shown how the theory as well as the use of language in Pascal is profoundly animated by a critical account of language that follows the idea that every expression depends on something that has not yet been expressed or that cannot be properly expressed. Language, therefore, cannot claim to freely dispose of reality but must submit itself to the charge of expressing a truth not yet articulated. On this basis, the questions of truth and the essence of philosophy itself are approached with the instruments developed in the course of the interpretation, especially with the concept that is shown to be crucial to Pascal's thought: the concept of a dialectic of interior and exterior, of a conflict between letter and spirit. It is the spirit that establishes the rights of the letter; but, despite its contingency and irreducible materiality, it is the letter that lends effective reality (Wirk-lichkeit) to the spirit. Thus, thoughts or intentions are nothing but vacuous virtualities, if they are not realized in words or actions; but this realization affects in return the thought or the intention that motivated the whole process, thus creating a dialectical and dynamic relationship. German text. German description: Dieser Band behandelt das haufig unterschatzte Werk Pascals. Dessen Denken uber den Menschen erweist sich in einer zusammenfassenden Interpretation als eine regelrechte Antianthropologie: Die Analyse von Mechanismen wie der Imagination, der Gewohnheit und der Begierde verweist auf die radikale Kontingenz der menschlichen Existenz. Theorie und Praxis der Sprache bei Pascal zeugen von einem sprachkritischen Bewusstsein, das sich in einer doppelten Mahnung ausdruckt: Wir verfugen nicht mit unseren Worten uber die Wirklichkeit; daher mussen diese sich in den Dienst von etwas noch nicht Ausgedrucktem, vielleicht auch eines Unausdruckbaren stellen. Davon ausgehend lassen sich mit Pascal und uber ihn hinausgehend die Fragen nach der Wahrheit und der spezifischen Aufgabe und Charakterisierung der Philosophie neu beantworten. Was diese Analysen zusammenhalt, ist eine Denkfigur, die sich bei Pascal in allen Bereichen findet. Sie lasst sich als Dialektik von Innen und Aussen, von Geist und Buchstabe bezeichnen: Es ist der Geist, der das Recht des Buchstabens begrundet. Der Buchstabe aber lasst durch seine unaufhebbare Faktizitat und Materialitat dem Geist erst Wirklichkeit im strengen Sinn zukommen.

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

Descrizione libreria

Visita la pagina della libreria

Condizioni di vendita:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

Rhein-Team Lörrach, Inhaber Ivano Narducci e.K., Mühlestr. 1
D-79539 Lörrach, nachfolgend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen rhein-team unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Ferne...

Ulteriori informazioni
Condizioni di spedizione:

Die Ware wird innerhalb von 1-3 Tagen nach Bestelleingang verschickt. Bitte entnehmen Sie den voraussichtlichen Liefertermin Ihrer Bestellbestätigung. Die Versandkostenpauschalen basieren auf Durchschnittswerten für 1 kg schwere Bücher. Über abweichende Kosten (z.B. wegen eines sehr schweren Buches) werden Sie gegebenenfalls vom Verkäufer informiert.


Informazioni dettagliate sul venditore

Tutti i libri della libreria

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal