Festschrift 50 Jahre ZfRV

Fritz Schwind

Editore: Manz'sche Verlags- U. Universitätsbuchhandlung Jul 2013, 2013
ISBN 10: 3214012312 / ISBN 13: 9783214012311
Usato / Buch / Quantità: 0
Copie del libro da altre librerie
Mostra tutte le  copie di questo libro

Libro

Purtroppo questa copia non è più disponibile. Di seguito ti proponiamo una lista di copie simili.

Descrizione:

Neuware - Die ZfRV, eine der renommiertesten Zeitschriften im Bereich der Rechtsvergleichung, des internationalen Privat- und Zivilverfahrensrechts und des Europarechts, informiert nun bereits seit 50 Jahren grenzüberschreitend mit relevanter Judikatur und wissenschaftlichen Beiträgen. Zur Feier dieses Jubiläums haben die Herausgeber, em. o. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Hoyer, Univ.-Prof. Dr. Helmut Ofner, LL.M. und em. o. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Fritz Schwind eine Festschrift mit hochkarätigen Beiträgen zusammengestellt, z.B.: - Werden die Rechtsbeziehungen EU Schweiz justizialisiert (Carl Baudenbacher) - Ordnungsmuster (Bernhard Großfeld) - Neuer Erwachsenenschutz und neue ZPO in der Schweiz vor der Bewährungsprobe (Heinz Hausheer) - Wandel des Familienbegriffs Wandel des Familienrechts (Dieter Henrich) - Die Schweiz am integrationspolitischen Scheideweg: Neuer Bilateralismus, Rahmenabkommen, EWR II oder EU-Beitritt (Waldemar Hummer) - Die Allgemeinen Rechtsgrundsätze im Völkerrecht (Heribert Franz Köck) - Vorrang von Unionsrecht gegenüber bestandskräftigen Verwaltungsakten der Mitgliedstaaten (Alina-Maria Lengauer) - Lissabonner Umwertung oder Kontinuität der EU-Vertragsziele (Peter-Christian Müller-Graff) - Die Entwicklung des Europäischen Zivilprozessrechts (Walter H. Rechberger und Susanne Frodl) - Jurisdiction: Grenzen der Staatsgewalt (August Reinisch) - Das Güterrecht in der Republik Slowenien (Claudia Rudolf) - Rechtsfortbildung in der Rechtsprechung des EuGH (Werner Schroeder) - Anmerkungen zur österreichisch-deutschen Haftpflichtrechtsvergleichung (Andreas Spickhoff) - Die SPE eine neue Gesellschaftsform ohne Mehrwert (Manfred P. Straube) - Entwicklungen und Trends in der Internationalen Schiedsgerichtsbarkeit (Irene Welser) 270 pp. Deutsch. Codice inventario libreria

Dati bibliografici

Titolo: Festschrift 50 Jahre ZfRV
Casa editrice: Manz'sche Verlags- U. Universitätsbuchhandlung Jul 2013
Data di pubblicazione: 2013
Legatura: Buch
Condizione libro: Neu

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

1.

ISBN 10: 3214012312 ISBN 13: 9783214012311
Nuovi Quantità: 1
Da
Blackwell's
(Oxford, OX, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Condizione libro: New. Codice libro della libreria 9783214012311

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 70,81
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,36
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

2.

Fritz Schwind
Editore: Manz'sche Verlags- U. Universitätsbuchhandlung Jul 2013 (2013)
ISBN 10: 3214012312 ISBN 13: 9783214012311
Nuovi Quantità: 1
Da
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Manz'sche Verlags- U. Universitätsbuchhandlung Jul 2013, 2013. Buch. Condizione libro: Neu. Neuware - Die ZfRV, eine der renommiertesten Zeitschriften im Bereich der Rechtsvergleichung, des internationalen Privat- und Zivilverfahrensrechts und des Europarechts, informiert nun bereits seit 50 Jahren grenzüberschreitend mit relevanter Judikatur und wissenschaftlichen Beiträgen. Zur Feier dieses Jubiläums haben die Herausgeber, em. o. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Hoyer, Univ.-Prof. Dr. Helmut Ofner, LL.M. und em. o. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Fritz Schwind eine Festschrift mit hochkarätigen Beiträgen zusammengestellt, z.B.: - Werden die Rechtsbeziehungen EU Schweiz justizialisiert (Carl Baudenbacher) - Ordnungsmuster (Bernhard Großfeld) - Neuer Erwachsenenschutz und neue ZPO in der Schweiz vor der Bewährungsprobe (Heinz Hausheer) - Wandel des Familienbegriffs Wandel des Familienrechts (Dieter Henrich) - Die Schweiz am integrationspolitischen Scheideweg: Neuer Bilateralismus, Rahmenabkommen, EWR II oder EU-Beitritt (Waldemar Hummer) - Die Allgemeinen Rechtsgrundsätze im Völkerrecht (Heribert Franz Köck) - Vorrang von Unionsrecht gegenüber bestandskräftigen Verwaltungsakten der Mitgliedstaaten (Alina-Maria Lengauer) - Lissabonner Umwertung oder Kontinuität der EU-Vertragsziele (Peter-Christian Müller-Graff) - Die Entwicklung des Europäischen Zivilprozessrechts (Walter H. Rechberger und Susanne Frodl) - Jurisdiction: Grenzen der Staatsgewalt (August Reinisch) - Das Güterrecht in der Republik Slowenien (Claudia Rudolf) - Rechtsfortbildung in der Rechtsprechung des EuGH (Werner Schroeder) - Anmerkungen zur österreichisch-deutschen Haftpflichtrechtsvergleichung (Andreas Spickhoff) - Die SPE eine neue Gesellschaftsform ohne Mehrwert (Manfred P. Straube) - Entwicklungen und Trends in der Internationalen Schiedsgerichtsbarkeit (Irene Welser) 270 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783214012311

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 75,87
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,14
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

3.

Fritz Schwind
Editore: Manz'sche Verlags- U. Universitätsbuchhandlung Jul 2013 (2013)
ISBN 10: 3214012312 ISBN 13: 9783214012311
Nuovi Quantità: 1
Da
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Manz'sche Verlags- U. Universitätsbuchhandlung Jul 2013, 2013. Buch. Condizione libro: Neu. Neuware - Die ZfRV, eine der renommiertesten Zeitschriften im Bereich der Rechtsvergleichung, des internationalen Privat- und Zivilverfahrensrechts und des Europarechts, informiert nun bereits seit 50 Jahren grenzüberschreitend mit relevanter Judikatur und wissenschaftlichen Beiträgen. Zur Feier dieses Jubiläums haben die Herausgeber, em. o. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Hoyer, Univ.-Prof. Dr. Helmut Ofner, LL.M. und em. o. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Fritz Schwind eine Festschrift mit hochkarätigen Beiträgen zusammengestellt, z.B.: - Werden die Rechtsbeziehungen EU Schweiz justizialisiert (Carl Baudenbacher) - Ordnungsmuster (Bernhard Großfeld) - Neuer Erwachsenenschutz und neue ZPO in der Schweiz vor der Bewährungsprobe (Heinz Hausheer) - Wandel des Familienbegriffs Wandel des Familienrechts (Dieter Henrich) - Die Schweiz am integrationspolitischen Scheideweg: Neuer Bilateralismus, Rahmenabkommen, EWR II oder EU-Beitritt (Waldemar Hummer) - Die Allgemeinen Rechtsgrundsätze im Völkerrecht (Heribert Franz Köck) - Vorrang von Unionsrecht gegenüber bestandskräftigen Verwaltungsakten der Mitgliedstaaten (Alina-Maria Lengauer) - Lissabonner Umwertung oder Kontinuität der EU-Vertragsziele (Peter-Christian Müller-Graff) - Die Entwicklung des Europäischen Zivilprozessrechts (Walter H. Rechberger und Susanne Frodl) - Jurisdiction: Grenzen der Staatsgewalt (August Reinisch) - Das Güterrecht in der Republik Slowenien (Claudia Rudolf) - Rechtsfortbildung in der Rechtsprechung des EuGH (Werner Schroeder) - Anmerkungen zur österreichisch-deutschen Haftpflichtrechtsvergleichung (Andreas Spickhoff) - Die SPE eine neue Gesellschaftsform ohne Mehrwert (Manfred P. Straube) - Entwicklungen und Trends in der Internationalen Schiedsgerichtsbarkeit (Irene Welser) 270 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783214012311

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 75,87
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,14
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

4.

Fritz Schwind
Editore: Manz'sche Verlags- U. Universitätsbuchhandlung Jul 2013 (2013)
ISBN 10: 3214012312 ISBN 13: 9783214012311
Nuovi Quantità: 1
Da
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Manz'sche Verlags- U. Universitätsbuchhandlung Jul 2013, 2013. Buch. Condizione libro: Neu. Neuware - Die ZfRV, eine der renommiertesten Zeitschriften im Bereich der Rechtsvergleichung, des internationalen Privat- und Zivilverfahrensrechts und des Europarechts, informiert nun bereits seit 50 Jahren grenzüberschreitend mit relevanter Judikatur und wissenschaftlichen Beiträgen. Zur Feier dieses Jubiläums haben die Herausgeber, em. o. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Hoyer, Univ.-Prof. Dr. Helmut Ofner, LL.M. und em. o. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Fritz Schwind eine Festschrift mit hochkarätigen Beiträgen zusammengestellt, z.B.: - Werden die Rechtsbeziehungen EU Schweiz justizialisiert (Carl Baudenbacher) - Ordnungsmuster (Bernhard Großfeld) - Neuer Erwachsenenschutz und neue ZPO in der Schweiz vor der Bewährungsprobe (Heinz Hausheer) - Wandel des Familienbegriffs Wandel des Familienrechts (Dieter Henrich) - Die Schweiz am integrationspolitischen Scheideweg: Neuer Bilateralismus, Rahmenabkommen, EWR II oder EU-Beitritt (Waldemar Hummer) - Die Allgemeinen Rechtsgrundsätze im Völkerrecht (Heribert Franz Köck) - Vorrang von Unionsrecht gegenüber bestandskräftigen Verwaltungsakten der Mitgliedstaaten (Alina-Maria Lengauer) - Lissabonner Umwertung oder Kontinuität der EU-Vertragsziele (Peter-Christian Müller-Graff) - Die Entwicklung des Europäischen Zivilprozessrechts (Walter H. Rechberger und Susanne Frodl) - Jurisdiction: Grenzen der Staatsgewalt (August Reinisch) - Das Güterrecht in der Republik Slowenien (Claudia Rudolf) - Rechtsfortbildung in der Rechtsprechung des EuGH (Werner Schroeder) - Anmerkungen zur österreichisch-deutschen Haftpflichtrechtsvergleichung (Andreas Spickhoff) - Die SPE eine neue Gesellschaftsform ohne Mehrwert (Manfred P. Straube) - Entwicklungen und Trends in der Internationalen Schiedsgerichtsbarkeit (Irene Welser) 270 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783214012311

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 75,87
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 29,52
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi