Handbuch des neuen Kindschafts- und Namensrechts

Peter Barth

Editore: Wien Linde Apr 2013, 2013
ISBN 10: 3707321088 / ISBN 13: 9783707321081
Usato / Taschenbuch / Quantità: 0
Copie del libro da altre librerie
Mostra tutte le  copie di questo libro

Libro

Purtroppo questa copia non è più disponibile. Di seguito ti proponiamo una lista di copie simili.

Descrizione:

Neuware - Das Handbuch zur Reform des Kindschafts- und Namensrechts behandelt alle wesentlichen Aspekte des KindNamRÄG 2013 und wagt dabei - in guter iFamZ-Tradition - den Blick über den juristischen Tellerrand: Obsorgeentscheidungen sind nunmehr - wie alle anderen Verfügungen im Kindschaftsrecht auch - allein 'nach Maßgabe des Kindeswohls' zu treffen; ein Veto eines Elternteils gegen die gemeinsame Obsorge gibt es nicht mehr. Wie aber lässt sich gemeinsame Obsorge gegen den Willen eines Elternteils handhaben Wie kann der Einsatz der Familiengerichtshilfe und der Besuchsmittler zu einer Deeskalation zugespitzter Konflikte beitragen In welchen Fällen und unter welchen Rahmenbedingungen können 'verordnete' Erziehungsberatung und die Verpflichtung zur Mediation dazu beitragen, bestmögliche Lösungen iSd Kindeswohls zu erreichen Wie laufen gerichtliche Verfahren mit Beteiligung der Familiengerichtshilfe bzw des Besuchsmittlers ab, und wer trägt - in welcher Höhe - die Kosten Was - Stichwort: Doppelname - ändert sich im Namensrecht Dieses Handbuch bietet fundierte Antworten auf die Fragen der Praxis aus juristischer wie sozialarbeiterischer bzw psychologischer und pädagogischer Sicht. Mit seinem interdisziplinären, 'vernetzten' Zugang wendet es sich an alle, in deren beruflichem Alltag Familienrecht eine bedeutende Rolle spielt. 480 pp. Deutsch. Codice inventario libreria

Dati bibliografici

Titolo: Handbuch des neuen Kindschafts- und ...
Casa editrice: Wien Linde Apr 2013
Data di pubblicazione: 2013
Legatura: Taschenbuch
Condizione libro: Neu

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

1.

Peter Barth
Editore: Wien Linde Apr 2013 (2013)
ISBN 10: 3707321088 ISBN 13: 9783707321081
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Wien Linde Apr 2013, 2013. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. Neuware - Das Handbuch zur Reform des Kindschafts- und Namensrechts behandelt alle wesentlichen Aspekte des KindNamRÄG 2013 und wagt dabei - in guter iFamZ-Tradition - den Blick über den juristischen Tellerrand: Obsorgeentscheidungen sind nunmehr - wie alle anderen Verfügungen im Kindschaftsrecht auch - allein 'nach Maßgabe des Kindeswohls' zu treffen; ein Veto eines Elternteils gegen die gemeinsame Obsorge gibt es nicht mehr. Wie aber lässt sich gemeinsame Obsorge gegen den Willen eines Elternteils handhaben Wie kann der Einsatz der Familiengerichtshilfe und der Besuchsmittler zu einer Deeskalation zugespitzter Konflikte beitragen In welchen Fällen und unter welchen Rahmenbedingungen können 'verordnete' Erziehungsberatung und die Verpflichtung zur Mediation dazu beitragen, bestmögliche Lösungen iSd Kindeswohls zu erreichen Wie laufen gerichtliche Verfahren mit Beteiligung der Familiengerichtshilfe bzw des Besuchsmittlers ab, und wer trägt - in welcher Höhe - die Kosten Was - Stichwort: Doppelname - ändert sich im Namensrecht Dieses Handbuch bietet fundierte Antworten auf die Fragen der Praxis aus juristischer wie sozialarbeiterischer bzw psychologischer und pädagogischer Sicht. Mit seinem interdisziplinären, 'vernetzten' Zugang wendet es sich an alle, in deren beruflichem Alltag Familienrecht eine bedeutende Rolle spielt. 480 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783707321081

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 68,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 12,00
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

2.

Peter Barth
Editore: Wien Linde Apr 2013 (2013)
ISBN 10: 3707321088 ISBN 13: 9783707321081
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Da
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Wien Linde Apr 2013, 2013. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. Neuware - Das Handbuch zur Reform des Kindschafts- und Namensrechts behandelt alle wesentlichen Aspekte des KindNamRÄG 2013 und wagt dabei - in guter iFamZ-Tradition - den Blick über den juristischen Tellerrand: Obsorgeentscheidungen sind nunmehr - wie alle anderen Verfügungen im Kindschaftsrecht auch - allein 'nach Maßgabe des Kindeswohls' zu treffen; ein Veto eines Elternteils gegen die gemeinsame Obsorge gibt es nicht mehr. Wie aber lässt sich gemeinsame Obsorge gegen den Willen eines Elternteils handhaben Wie kann der Einsatz der Familiengerichtshilfe und der Besuchsmittler zu einer Deeskalation zugespitzter Konflikte beitragen In welchen Fällen und unter welchen Rahmenbedingungen können 'verordnete' Erziehungsberatung und die Verpflichtung zur Mediation dazu beitragen, bestmögliche Lösungen iSd Kindeswohls zu erreichen Wie laufen gerichtliche Verfahren mit Beteiligung der Familiengerichtshilfe bzw des Besuchsmittlers ab, und wer trägt - in welcher Höhe - die Kosten Was - Stichwort: Doppelname - ändert sich im Namensrecht Dieses Handbuch bietet fundierte Antworten auf die Fragen der Praxis aus juristischer wie sozialarbeiterischer bzw psychologischer und pädagogischer Sicht. Mit seinem interdisziplinären, 'vernetzten' Zugang wendet es sich an alle, in deren beruflichem Alltag Familienrecht eine bedeutende Rolle spielt. 480 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783707321081

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 68,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,13
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

3.

Peter Barth
Editore: Wien Linde Apr 2013 (2013)
ISBN 10: 3707321088 ISBN 13: 9783707321081
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Da
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Wien Linde Apr 2013, 2013. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. Neuware - Das Handbuch zur Reform des Kindschafts- und Namensrechts behandelt alle wesentlichen Aspekte des KindNamRÄG 2013 und wagt dabei - in guter iFamZ-Tradition - den Blick über den juristischen Tellerrand: Obsorgeentscheidungen sind nunmehr - wie alle anderen Verfügungen im Kindschaftsrecht auch - allein 'nach Maßgabe des Kindeswohls' zu treffen; ein Veto eines Elternteils gegen die gemeinsame Obsorge gibt es nicht mehr. Wie aber lässt sich gemeinsame Obsorge gegen den Willen eines Elternteils handhaben Wie kann der Einsatz der Familiengerichtshilfe und der Besuchsmittler zu einer Deeskalation zugespitzter Konflikte beitragen In welchen Fällen und unter welchen Rahmenbedingungen können 'verordnete' Erziehungsberatung und die Verpflichtung zur Mediation dazu beitragen, bestmögliche Lösungen iSd Kindeswohls zu erreichen Wie laufen gerichtliche Verfahren mit Beteiligung der Familiengerichtshilfe bzw des Besuchsmittlers ab, und wer trägt - in welcher Höhe - die Kosten Was - Stichwort: Doppelname - ändert sich im Namensrecht Dieses Handbuch bietet fundierte Antworten auf die Fragen der Praxis aus juristischer wie sozialarbeiterischer bzw psychologischer und pädagogischer Sicht. Mit seinem interdisziplinären, 'vernetzten' Zugang wendet es sich an alle, in deren beruflichem Alltag Familienrecht eine bedeutende Rolle spielt. 480 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783707321081

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 68,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,13
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

4.

Peter Barth
Editore: Wien Linde Apr 2013 (2013)
ISBN 10: 3707321088 ISBN 13: 9783707321081
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Da
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Wien Linde Apr 2013, 2013. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. Neuware - Das Handbuch zur Reform des Kindschafts- und Namensrechts behandelt alle wesentlichen Aspekte des KindNamRÄG 2013 und wagt dabei - in guter iFamZ-Tradition - den Blick über den juristischen Tellerrand: Obsorgeentscheidungen sind nunmehr - wie alle anderen Verfügungen im Kindschaftsrecht auch - allein 'nach Maßgabe des Kindeswohls' zu treffen; ein Veto eines Elternteils gegen die gemeinsame Obsorge gibt es nicht mehr. Wie aber lässt sich gemeinsame Obsorge gegen den Willen eines Elternteils handhaben Wie kann der Einsatz der Familiengerichtshilfe und der Besuchsmittler zu einer Deeskalation zugespitzter Konflikte beitragen In welchen Fällen und unter welchen Rahmenbedingungen können 'verordnete' Erziehungsberatung und die Verpflichtung zur Mediation dazu beitragen, bestmögliche Lösungen iSd Kindeswohls zu erreichen Wie laufen gerichtliche Verfahren mit Beteiligung der Familiengerichtshilfe bzw des Besuchsmittlers ab, und wer trägt - in welcher Höhe - die Kosten Was - Stichwort: Doppelname - ändert sich im Namensrecht Dieses Handbuch bietet fundierte Antworten auf die Fragen der Praxis aus juristischer wie sozialarbeiterischer bzw psychologischer und pädagogischer Sicht. Mit seinem interdisziplinären, 'vernetzten' Zugang wendet es sich an alle, in deren beruflichem Alltag Familienrecht eine bedeutende Rolle spielt. 480 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783707321081

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 68,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 29,50
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

5.

Editore: Linde, Wien (2013)
ISBN 10: 3707321088 ISBN 13: 9783707321081
Nuovi Paperback Quantità: 1
Da
The Book Depository EURO
(London, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Linde, Wien, 2013. Paperback. Condizione libro: New. Language: N/A. Brand New Book. Das Handbuch zur Reform des Kindschafts- und Namensrechts behandelt alle wesentlichen Aspekte des KindNamRÃG 2013 und wagt dabei - in guter iFamZ-Tradition - den Blick über den juristischen Tellerrand:Obsorgeentscheidungen sind nunmehr - wie alle anderen Verfügungen im Kindschaftsrecht auch - allein nach MaÃgabe des Kindeswohls zu treffen; ein Veto eines Elternteils gegen die gemeinsame Obsorge gibt es nicht mehr. Wie aber lässt sich gemeinsame Obsorge gegen den Willen eines Elternteils handhaben? Wie kann der Einsatz der Familiengerichtshilfe und der Besuchsmittler zu einer Deeskalation zugespitzter Konflikte beitragen? In welchen Fällen und unter welchen Rahmenbedingungen kà nnen verordnete Erziehungsberatung und die Verpflichtung zur Mediation dazu beitragen, bestmà gliche Là sungen iSd Kindeswohls zu erreichen? Wie laufen gerichtliche Verfahren mit Beteiligung der Familiengerichtshilfe bzw des Besuchsmittlers ab, und wer trägt - in welcher Hà he - die Kosten? Was - Stichwort: Doppelname - ändert sich im Namensrecht?Dieses Handbuch bietet fundierte Antworten auf die Fragen der Praxis aus juristischer wie sozialarbeiterischer bzw psychologischer und pädagogischer Sicht. Mit seinem interdisziplinären, vernetzten Zugang wendet es sich an alle, in deren beruflichem Alltag Familienrecht eine bedeutende Rolle spielt. Codice libro della libreria KNV9783707321081

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 102,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,35
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

6.

ISBN 10: 3707321088 ISBN 13: 9783707321081
Nuovi Paperback Quantità: 1
Da
Irish Booksellers
(Rumford, ME, U.S.A.)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Paperback. Condizione libro: New. book. Codice libro della libreria 3707321088

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 223,26
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: GRATIS
In U.S.A.
Destinazione, tempi e costi